Die 4 Jahreszeiten Des Biogartens Feiern Ihren 30. Geburtstag!

Loading...

Loading...

30 intelligente und nĂĽtzliche Gesten im Garten

1979 gründeten sieben Aktivisten der Ökologie die Vereinigung Terre vivante in Paris mit dem Ziel, Vorschläge zu machen
Lösungen, um die Umwelt täglich zu schützen.

Im Frühjahr 1980 Die vier Jahreszeiten der Gartenarbeit ist geboren: Dies ist die erste Zeitschrift, die Einzelpersonen die Schlüssel zu einem Garten ohne Chemikalien gibt. Er findet schnell Platz in den Schürzen vieler Gärtner, die gesundes und kräftiges Gemüse anbauen möchten.

Obwohl es alle zwei Monate erscheint und 100 Seiten umfasst, stößt das Magazin schnell an seine Grenzen: zu wenig Raum, um etwas zu sagen! Macht nichts! Das 4 Saisons-Team beginnt dann mit der Veröffentlichung von Büchern! Behandelt werden biologischer Gartenbau, Landwirtschaft, Ernährung, Gesundheit, Lebensraum, Umwelt. Dann gibt es in Frankreich nur wenige Bücher zu diesen Themen: Menschen, die sich um ihre Gesundheit und die Umwelt sorgen, sind gefüllt.

1994 gründete das Team einen ökologischen Park am Fuße des Vercors.

Im Jahr 2005 hat Terre vivante den wirtschaftlichen Bereich vollständig investiert, indem es sich zu einem Unternehmen, einem kooperativen Unternehmen (SCOP), entwickelt hat.

Das Magazin mit 30.000 Abonnenten probiert den Kiosk aus und lässt sich bequem nieder

Die Buchproduktion steigt allmählich an, um die Erwartungen der neuen Consumer Player besser zu erfüllen.

Um diese 30 Jahre zu feiern, bieten sie Ihnen heute eine Kopie der 4 Jahreszeiten des Biogartens (96 Seiten mit nĂĽtzlichen und dauerhaften Informationen) + ein kleines grĂĽnes Buch "30 intelligente und nĂĽtzliche Gesten im Garten" (32 Seiten und eine Seite) meine Information)!

Dann besuchen Sie die Website von Terre Vivante!

Geschrieben von Nathalie am 26/02/2010

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden