5 Ideen Für Einen Schönen Und Farbenfrohen Garten Im Winter

Loading...

Loading...

In den Gärten von Bressingham, England, finden spektakuläre Proben statt, wie die des orangefarbenen Hartriegels Cornus Sanguinea "Midwinter Fire", feuert jedes Holz.

Winter ist nicht notwendigerweise gleichbedeutend mit traurigem Grau. Um sich selbst zu überzeugen, öffnen Sie einfach das Buch des Fotografen Cédric Pollet, Wintergärten. Auf allen Seiten führt dieser bunte Spaziergang seinen Leser dazu, diese Räume dort zu entdecken, wo die schlechte Jahreszeit herrscht extravagante Vegetation. Wintergärten, die in Frankreich noch selten sind, setzen Kälte als Entwickler von Pigmenten ein: Der in Pflanzengewebe verstopfte Saft sättigt die Stämme einiger Bäume und bemalt sie mit schimmernden Farbtönen und fast unwirklich. Ein Segen für den Gärtner dessen Blumenbeete werden in umgewandelt FeuerwerkZumal diese Entwicklungen trotz ihrer scheinbaren Komplexität tatsächlich nur vier bis fünf Arten erfordern, um ihre Wirkung zu entfalten...

Wetten Sie auf den Masseneffekt

Im Winter eine engere Pflanzenpalette, die um 3 bis 4 Artengenug, um die Show zu gewährleisten... vorausgesetzt, Sie zögern nicht, bei den Proben zu spielen, Massenbüsche oder Gräser zu pflanzen, das Bild von orange Hartriegel ! Achtung jedoch auf die Hintergründe: "Wenn wir uns eine Inszenierung vorstellen, vergessen wir zu oft, dass im Winter die Blätter fallen, was in einem Garten neue Perspektiven erzeugt." Hier der große orangefarbene Fleck von Cornus Sanguinea "Midwinter Fire" funktioniert besonders, weil es sich vor einem Hintergrund von hartnäckigem Laub abhebt. "Das wäre nicht der Fall gewesen, wenn die Pflanzen abgefallen wären: Wir hätten nur eine Vermischung von Zweigen gesehen." betont Cédric Pollet.

Der Zwerg-Nadelbaum: kleiner Baum, Maxi-Effekt

Zwergbrot

Wenn es eine Pflanze gibt, an die wir selten denken, dann die Nadelholz, wie eine Zwergkiefer. Ausdauernd bringt es das ganze Jahr über Farbe in den Garten. Und im Winter haben einige die Besonderheit, dass sie ihre Farbe ändernZwergkieferPinus mugo 'Carsten', dessen Blatt bei der ersten Erkältung gelb wird. Klein zu wählen, also für einen Baum, dessen Wachstum langsam ist.

Am Ende des Winters zu blühen

Drei bis vier schimmernde Arten, einige immergrüne Pflanzen... und eine oder zwei Winter blühende Pflanzenwie das BildNieswurzDies scheint die ideale Kombination für einen erfolgreichen Wintergarten zu sein. "Was Sträucher angeht, zögern Sie nicht, in Masse zu pflanzen und jede Pflanze drei- bis fünfmal zu wiederholen." berät Cédric Pollet. Zumal die Blüten im Winter oft sehr duftend sind, weil sie nur wenige Insekten anziehen, die bei kühlen Temperaturen noch aktiv sind.

In England spielt der Garten von Savill auf dem grünen Gelb zwischen sauren Blütenständen von Helleborus argutifolius und glitzern glitzert derHamamelis x intermedia 'Pallida'.

Lassen Sie das Gras an Ort und Stelle trocknen

Im Winter die trockenen Stiele Gräser Lassen Sie an Ort und Stelle die seltenen Strahlen der Sonne einfangen. "Ihr gelber Staubwedel hängt das Licht sehr gut, es kann genug sein, um einen ganzen Garten zu beleuchten." Es ist jedoch vorgesehen, diejenigen auszuwählen, deren Verhalten den Strapazen des Klimas am besten standhält, wie z Miscanthuswährend andere zum Beispiel grün bleiben, im Bild hier grüne Büschel Segge : Was auf Lichtern, Farben und Texturen zu spielen ist...

Hilliers Englischer Garten zögert nicht, auf Gräsern zu spielen: Diese Winterszene wird hier von roten Stielen dominiert Cornus alba "Sibirica", die sich perfekt mit den grünen Büscheln von Carex morrowii 'Fisher's Form', während in der linken Ecke ein Fuß von Miscanthus getrocknet wird...

Spielen Sie auf Rinde... und Beeren

Rosa Garnele, oma grün, neongelb: "Als ich zum ersten Mal meine Rindenbilder zeigte, fragten mich einige Leute, ob ich Photoshop gemacht habe", erinnert sich an Cédric Pollet. Es ist auch eine Liebe auf den ersten Blick für einen extravaganten MassivenSchlangenhaut Ahorn Wer wollte diese fotografische Reise beginnen? "Es gibt wenige Assoziationen, die ohne immergrüne Pflanzen funktionieren können, aber es gibt einige Ausnahmen, von denen dieses Massiv mit seinem riesigen roten, orangefarbenen und rosafarbenen Fleck ein Teil ist."

Wenn die Sträucher und ihre Rinde, der Hartriegel im Kopf, die Stars der Wintergärten sind, dürfen wir das nicht vergessen Obst und ihre kleinen Beeren: "Für mich ist der Rolls Royce dieser Sträucher der Malus mit einem Apfel, deren Früchte bis zum Ende des Winters von guter Qualität bleiben. " Ein weiterer Vorteil, ihre Blumen, Prunus, Magnolie und Malus dann den garten aufwachen... im frühjahr.

1. In Frankreich, im Jardin du Bois Marquis, die Rinde eines Ahorns mit Schlangenhaut (Acer x conspicuum 'Phoenix') nutzte den Winter, um von orange nach rot zu wechseln, mit Adern von hellem Rosa.
2. Noch immer im Jardin du Bois Marquis, die kleinen roten Äpfel der Malus 'Red Jewel' bleibt während der kalten Jahreszeit bestehen und macht diesen dekorativen Apfelbaum zu einem idealen Baum für Wintergärten.

Wintergärten, eine neu erfundene Jahreszeit

Und wenn wir mit Freude auf den ersten Frost gewartet haben? Cédric Pollet fotografierte aus dem Rhonetal nordöstlich von Plymouth in England zwanzig Wintergärten. Erkenntnisse zum fairen Wert zu schätzen, denn diese Entwicklungen sind immer noch selten: Besessen von Blumen und Blättern, sind Landschaftsgärtner nur in letzter Zeit und vor allem in Großbritannien an der Kraft der Rinde interessiert. Französische Gärtner, jetzt zu starten?

Cédric Pollet, Ulmer-Editionen, Oktober 2016, 224 Seiten, 480 Fotos, 24,5 x 32 cm, 39,90 Euro

Loading...

Video: 34 FARBENFROHE BASTELIDEEN, DIE DU GLEICH NACHMACHEN WILLST.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden