Aprikose: Vorteile Und Tugenden

Loading...

Loading...

Aprikose

Aprikose oder Prunus armeniacaist die Frucht des Aprikosenbaums. Es gehört zur Familie der Rosaceae.

Sie können diese sĂŒĂŸe und sĂŒĂŸe Frucht im Sommer genießen.

Der Aprikosenbaum liebt die WĂ€rme und produziert je nach Region und Sorte Aprikosen ab Juni frĂŒhestens bis spĂ€testens August.

Es gibt viele Varianten: der Bergeronwahrscheinlich das am meisten kultivierte in Frankreich LambertinlRoussillon-rote AprikosedieOrange der Provence


Zu lesen auch: gut Aprikosenbaum kultivieren

Aprikose fĂŒr die kleine Geschichte:

Aprikose wird seit ĂŒber 4.000 Jahren angebaut und stammt ursprĂŒnglich aus China. Es war Alexander der Große, der die Aprikose in den Westen brachte. Die Aprikose reiste viel, im Nahen und Mittleren Osten, dann erreichte sie die Griechen und Römer.

Die Römer nannten es "Praecoquum", was frĂŒh bedeutet.

Die Aprikose brauchte Zeit, um in Frankreich geschÀtzt zu werden. Dank Louis XIV und seines GÀrtners ist die Aprikose sehr beliebt.

Aprikose: Nutzen fĂŒr die Gesundheit und Tugenden

Aprikose und Gesundheit:

Aprikose ist sehr reich an Beta-Carotin (2000 Mikrogramm / 100g). Dieses Pigment, ein VorlĂ€ufer von Vitamin A, verleiht ihm diese schöne orange Farbe. Es ist wichtig fĂŒr die Wachstum und bei Knochenschutz und Gebiss.

Es ist auch vorteilhaft fĂŒr die Haut und die SchleimhĂ€ute.

In den Augen ist auch Beta-Carotin beteiligt Farbvision. Es ist auch gĂŒnstig fĂŒr die Abwehr des Körpers, indem es zum Immunsystem beitrĂ€gt.

Beta-Carotin reduziert auch schlechtes Cholesterin.

Es ist auch gut AntioxidansDank der Vitamine C (10 mg / 100 g), B (0,96 mg / 100 g) und Pro A (Beta-Carotin), die die Regeneration der Hautzellen gewÀhrleisten, verhindern sie das Auftreten von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebserkrankungen

Aprikose enthÀlt 85% Wasser. Es ist ein harntreibendes entgiftet unseren Körper.

Aprikose enthĂ€lt Ballaststoffe (2%), die das erleichtern Verdauungreguliere den Darmtransit. Ideal fĂŒr betĂ€ubte Eingeweide und zur Beseitigung von Toxinen.

Die Aprikose und ihre Fasern sind wirksam bei HĂ€morrhoiden.

Aprikose ist eine Quelle von essentiellen Mineralien und Spurenelementen:

  • von der Kalium (315 mg / 100 g), wesentlich fĂŒr die Herzkontraktion.
  • von der Eisen (0,36 mg / 100 g), das an der f beteiligt isthĂ€moglobin ormation, der Transport von Sauerstoff in Blut und Zellen und die Vermehrung von roten Blutkörperchen.
  • Sowie Kalzium (15,6 mg / 100g) fĂŒr die Gesundheit der Knochen und Muskeln sowie der Muskulatur Magnesium ( 9mg / 100g) Anti-Stress-Spurenelement, das die NervositĂ€t reguliert.

Die Athleten lieben Aprikosen, sie bringen 45 kcal / 100g. Es ist nicht nur sehr anregend, sondern begrenzt auch KrÀmpfe.

Aprikosenkernöl ist ein sehr gutes Öl anti-entzĂŒndliche. Es ist bei Rheuma angezeigt.

Es lindert Muskel-, Gelenk- und Nasenschmerzen.

Die BlÀtter des Aprikosenbaums sind ein wirksames Mittel gegen Husten und Halsschmerzen

Indikationen: Verstopfung, Verdauungsstörungen, AnÀmie, Osteoporose, Angina pectoris, HÀmorrhoiden, Halsschmerzen, Rheuma.

Äußere Verwendung:

In der Massage, Aprikosenkernöl, wird nach dem Sonnenbaden oder auf trockener Haut auf den Körper aufgetragen. Es gilt auch fĂŒr Muskelschmerzen.

Interne Verwendung:

In der Infusion, die BlĂ€tter des Aprikosenbaums lindern das Übel und die Reizungen im Hals. Dies ist auch gut zum Entfernen von Toxinen.

In der AbkochungAprikose lindert EntzĂŒndungen und AusschlĂ€ge.

Im Falle einer Ruhr: Der aus AprikosenblĂ€ttern extrahierte und verdĂŒnnte Saft kann bei der Behandlung von Durchfall wirksam sein.

Gegen Indikation:

Der Kern des Aprikosenkerns birgt ein Risiko fĂŒr die ToxizitĂ€t, wenn er missbraucht wird.

Aprikose in der KĂŒche:

Im Sommer werden Aprikosen sowohl roh als auch gekocht gegessen.

Wir lieben sie schlicht und trocken, zerbröckeln mit MandelblÀttchen, in Coulis, in Fruchtsalat, in Smoothie oder in einem Caesar-Salat.

Auch im Winter genießen Sie Aprikosenmarmelade.

Warten Sie nicht, um das Rezept von zu probieren Aprikosenmarmelade klug im Garten arbeiten

Aprikose passt gut zu Trockenpflaumen, HĂ€hnchen, Tajine oder Schweinebraten.

Aprikosen können in der Torte sehr sauer sein. FĂŒllen Sie Ihr GebĂ€ck mit einer Mischung aus genauso viel Zucker und Mehl.

Die getrockneten Aprikosen sind ein sehr guter Snack vor oder nach körperlicher Anstrengung.

Zu entdecken: die köstliche Marillenmarmelade Rezept

Aprikose, Beauty-Tipps:

Aprikosenöl, aus seinem Kern gewonnen, hat viele VorzĂŒge fĂŒr Ihren Körper.

Es erleichtert die BrÀunung, pflegt den Körper und macht die Haut weich und geschmeidig.

Außerdem nĂ€hrt es das Haar und begrenzt seinen Verlust.

Der Überfluss an Beta-Carotin sorgt auch fĂŒr eine starke Anti-Falten-Haut, regeneriert die Zellen und verleiht vor allem einen schönen Teint!

FĂŒr eine natĂŒrliche Maske: Mischen Sie 3 Aprikosen mit 2 Esslöffeln HĂŒttenkĂ€se und einem halben Zitronensaft. Auf Gesicht auftragen und abspĂŒlen. Es befeuchtet, schließt die Poren, macht die Haut weicher und verleiht einen strahlenden Teint.

Der bösartige Ratschlag:

Behalten Sie Ihre Aprikosen Bei Raumtemperatur

Zu lesen auch: gut Aprikosenbaum kultivieren

Loading...

Video: Aus der Not eine Tugend machen Honigmelonen Saft ohne Maschine.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden