Arctotide (Arctotis Oder Venidium) Mehrjährig Im Süden

Loading...

Loading...

Das arctotid (Arctotis syn. Venidium) wächst in trockenen Böden gut, wenn man das Heimatland Südafrika bedenkt. Auf der anderen Seite sind diese Stauden nicht sehr winterhart (-5° C), weshalb sie sehr häufig in einjährigen Kulturpflanzen angebaut werden. Ihr Wachstum ist schnell und sie breiten sich leicht aus und bilden gute Bodendecker. Sie unterstützen das Sprühen der Gärten am Meer.

Arctotis x hybrida 'Pink Sugar'

Sie bilden Büschel aus Basalrosetten mit immergrünen Blättern von 10 bis 12 cm Länge, silbergrau, ganz bis gelappt, lanzettlich bis elliptisch, manchmal je nach Art flaumig.

Die einsamen Blüten in Capitula von 8 bis 12 cm Durchmesser erinnern an Gänseblümchen. Sie entwickeln sich am Ende langer Stiele und sind sehr bunt mit häufig dunklen oder schwarzen Scheiben. Sie öffnen sich mit der Sonne und schließen bei grauem Wetter.

  • Familie: Asteraceae
  • Typ: Staude, die jährlich wächst
  • Herkunft: Südafrika
  • Farbe: weiße, gelbe, rote, violette, orange, bronzefarbene, malvenfarbene Blüten
  • Aussaat: Ja
  • Schneiden: ja
  • Pflanzen: Frühling
  • Blütezeit: Juli bis September
  • Höhe: bis zu 0,6 m je nach Art

Idealer Boden und Exposition für Arktotid

Das Arctotid wird in voller Sonne in einem hellen, kühlen, gut durchlässigen Boden gezüchtet, verträgt jedoch trockene Böden.

Datum der Aussaat und Pflanzung des Arctotids

Die Aussaat erfolgt im Frühjahr oder Herbst bei 16-18° C. Sie benötigen eine Eimetransplantation, wenn sie einige Blätter haben. Das Stecken junger Triebe ist das ganze Jahr über möglich.

Die Bepflanzung erfolgt im Frühjahr mit einem Abstand von 30 cm.

Hinweis zur Erhaltung und Kultur des Arctotids

Entfernen Sie die verblühten Blüten, aber gießen Sie nicht zu viel Wasser. Wenn Sie im Süden leben und diese Pflanzen in Stauden wachsen, halbieren Sie sie im Herbst und erneuern Sie die Füße alle 4 oder 5 Jahre, um sie schön zu erhalten.

Bringen Sie im Herbst Kompost zu Boden.

Ernte, Konservierung und Verwendung des Arctotids

Sie können Blumen schneiden, um einen Strauß zu machen, aber sie halten sich nicht sehr gut.

Krankheiten, Schädlinge und Parasiten des Arctotids

Blattläuse und Minenarbeiter greifen das Arktotid an.

Lage und günstige Assoziation des Arctotids

Es ist eine Pflanze, die am Rand, in fester Form oder im Topf wächst.

Empfohlene Sorten von Arctotiden für das Pflanzen im Garten

Es gibt insgesamt etwa 50 Arten, aber viele Hybriden aus der Kreuzung dazwischen Arctotis fastuosa und Arctotis venusta.

Arctotis x hybrida 'Bacchus' hat lila rote köpfchen, Arctotis x Hybrida 'China Rot' hat dunkle rosa blumen, Arctotis x hybrida 'Flamme' leuchtendes orange rot der blumen, Arctotis x hybrida 'Pink Sugar' (Foto) hat Blüten mit einem braunen Herzen und dunklen, fuchsienfarbenen Blütenblättern mit orange-gelber Basis...

(Bildnachweis: Cultivar413 - CC BY 2.0)

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden