Tillandsia, Die "Tochter Der Luft"

Loading...

Loading...

tillandsia

In den Familienbromelien frage ich Tillandsien. Diese ursprĂŒngliche Pflanze ohne Wurzelsystem ist auch sehr dekorativ.

Es ist diese Besonderheit, die ihren Namen gegeben hat Luft MĂ€dchen.

Zusammenfassend das, was Sie wissen mĂŒssen:

Name: Tillandsia
Familie: Bromelien
Typ: Zimmerpflanze, mehrjÀhriger Epigphit

Höhe
: 30 bis 50 cm in InnenrÀumen
Belichtung: Hell, ohne direkte Sonne

Laub
: HartnÀckig
BlĂŒte: Variiert je nach Sorten

Tillandsia-Plantage:

In der Natur wÀchst Tillandsien, wo keine Pflanze wÀchst. Es findet sich auf Felsen oder BÀumen, aber auch Kakteen und manchmal sogar auf Strommasten oder Telefonleitungen.

Deshalb braucht tillandsia kein Standard-Substrat fĂŒr das Wachstum.

Die BlĂ€tter der Tillandsie sind in der Lage, Feuchtigkeit in der Luft aufzunehmen, wĂ€hrend das Regenwasser durch einfaches Abfließen der fĂŒr ihr Wachstum und ihre BlĂŒte erforderlichen Mineralsalze abgefangen wird.

Wir können uns also damit begnĂŒgen, die Tillandsien auf eine pflanzliche Unterlage wie ein StĂŒck Holz oder Mineral wie Vulkangestein zu legen.

Tillandsia im Topf:

Einige Sorten von Tillandsien sind auch in Töpfen beliebt.

  • Ein Orchideensubstrat ist ideal fĂŒr Topfandandsien.

Multiplikation von Tillandsien:

Die beste Zeit, um Tillandsien anzubauen, ist im FrĂŒhling und im Sommer.

  • Sammeln Sie mindestens 1 cm Wachstum am Boden der Pflanze

Schneiden Sie die basalen Sprossen im FrĂŒhjahr ab, und schneiden Sie die Wunde ein bis zwei Tage vor dem Pflanzen in einer Mischung aus gleichen Teilen: Blattschimmel, zerquetschte Kiefernrinde und Torf.

Pflege, BewĂ€sserung von Tillandsien und DĂŒnger:

Tillandsia, die "Tochter der Luft": Luft

Die Pflege von Tillandsien ist relativ einfach, insbesondere wenn wir verstehen, wie man sie wÀssert.

Beachten Sie, dass Tillandsien Temperaturen bis zu 30° C und mehr standhalten, aber nicht widerstehen, wenn diese unter 5° C fallen.

Beachten Sie fĂŒr den gesamten BewĂ€sserungsabschnitt, dass Tillandsien Kalkstein fĂŒrchten und immer besser mit Wasser oder Regenwasser behandelt werden.

Die Tillandsien gut gießen:

Die BewĂ€sserung von Tillandsien ist besonders, weil sie mehr auf das SprĂŒhen von Wasser als auf das BewĂ€ssern der BlĂ€tter besteht.

Ein Wasser, vorzugsweise nicht kalkhaltiges Wasser, wird 2-3 Mal pro Woche oder noch mehr bei heißem Wetter auf die BlĂ€tter gesprĂŒht.

Einmal pro Woche werden die Tillandsien einige Minuten im Wasser gebadet.

  • TrĂ€nken Sie den Fuß vorzugsweise in nicht kalkhaltigem Wasser
  • Lassen Sie die Pflanze gut ab, bevor Sie sie wieder auf die StĂŒtze stellen

Bereitstellung von Tillandsia-DĂŒnger zur Verbesserung der BlĂŒte:

  • Baden Sie die Pflanze einmal im Monat zweimal mit verdĂŒnntem OrchideendĂŒnger, um die BlĂŒte der Tillandsien zu verbessern
  • Sie können ihnen auch DĂŒnger durch einfaches SprĂŒhen geben.

HĂ€ufige Krankheiten in Tillandsien:

Die hÀufigsten Krankheiten von Zimmerpflanzen sind in gefundenrote Spinnedie Koschenilledie BlattlÀuse aber auch dieEchter Mehltau

  • Wenn die BlĂ€tter blass werden, ist dies sicherlich ein Mangel an DĂŒnger.
  • Wenn sich die unteren BlĂ€tter braun oder gelb verfĂ€rben, ist dies wahrscheinlich ein Übermaß an Wasser.
  • ÜbermĂ€ĂŸige Sonne kann zu Verbrennungen an BlĂ€ttern fĂŒhren, die zu braunen Flecken fĂŒhren.

Intelligenter Tipp zu Tillandsien:

Tillandsia, die "Tochter der Luft": Luft

Verwenden Sie keinen Glanz auf den BlÀttern, da dies verhindert, dass die BlÀtter Feuchtigkeit aufnehmen.

Lesen Sie auch:

Wussten Sie, dass Zimmerpflanzen die Luft sÀuberten?

3 Depollutierungsanlagen zur Annahme

Bildnachweis: Fotolia imagosrb, lapis2380, noppharat

Loading...

Video: Wie pflegt man trockene Tillandsien (Planta Brutt video 29) Deutsch.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden