Ginseng: Tugenden Und Therapeutischen Nutzen

Loading...

Loading...

Ginseng

MehrjĂ€hrige Pflanze klein an GrĂ¶ĂŸeAsien Weltweit werden etwa zehn Arten gesĂ€t und ausgebeutet. Ginseng ist seit Jahrtausenden in bekannt traditionelle Medizin.

Es wÀchst an den BerghÀngen des Nordostens der Chinaaus Russlandaus Korea und oder die Insel Hokkaido (nördlich von Japan).

Diese Pflanze ist gekennzeichnet durch Netzlappenvon Blumen von Farbe weißlich, in Dolden gruppiert, von denen klein geboren werden Beeren von Farbe rot.

Es misst zwischen 30 und 50 Zentimeter: seine GrĂ¶ĂŸe variiert je nach Alter und Alter therapeutische Wirkungen davon abhĂ€ngen. Dazu muss diese Pflanze mindestens 6 bis 7 Jahre gezĂŒchtet werden, damit sie sich anpflanzt Wurzeln reifen und alle erwerben Qualifikationen.

Deshalb werden in der KrĂ€utermedizin Ginsengwurzeln, die Ă€lter als fĂŒnf Jahre sind, verwendet.

Heute wird diese extrem seltene Pflanze in freier Wildbahn hauptsĂ€chlich in Nordostchina und SĂŒdkorea angebaut.

Aber was sind das? Tugenden Ginseng so in der Medizin zugelassen? Was krank Er entlastet? Warum und wie Hier ist was zu wissen...

Ginseng fĂŒr die kleine Geschichte

etymologischdas Wort " Ginseng "wĂŒrde kommen chinesische Mandarine " Renshen "In der Tat das PrĂ€fix" rĂ©n "bedeutet" Mann "und" shen "bedeutet" Wurzel ".

Ginseng ist seit mehr als 4000 Jahren eine der wichtigsten Pflanzen in der asiatischen Medizin, einschließlich der koreanischen, chinesischen und indischen.

Nach einigen Texten in der indischen Literatur gilt Ginseng als Pflanze mit magischen KrÀften und das gibt Leben.

Laut einigen Schriften scheint es, dass einige amerikanische Ureinwohner es zur Förderung der weiblichen Fruchtbarkeit verwendet haben, und dass ihre Tugenden fĂŒr andere die Gesundheit der Ă€lteren Menschen stĂ€rken.

"Einer Legende nach durfte Ginseng ohne Schmerzen gebÀren."

DarĂŒber hinaus im Fernen Osten tugendhafte Pflanze wird von sehr geschĂ€tzt revitalisierende Vorteile welche ihm zugeschrieben werden.

In der Tat hĂ€tte sie es getan tonisierende Effekte fĂŒr das Immunsystem des menschlichen Körpers im Allgemeinen (hormonell, verdauungsfördernd, nervös, Harnwege...).

Wenn Kaiser und Feudalherren in China und Nordkorea seit mehr als 4000 Jahren davon Gebrauch machen, ist das erst seit dem achtzehnten Jahrhundert der Fall Westliche LĂ€nder dort gefunden

seine Vorteile Verwenden Sie es als anregend, Aphrodisiakum und nervöses Stimulans.

Medizinische Eigenschaften von Ginseng

Ginseng-Pflanze

Zur Gattung gehörend Panax von der Familie von Araliaceae (Araliaceae) existiert Ginseng in mehreren Vielfalt und Farben, an die wir uns erinnern werden:

- die Koreanischer Ginseng (oder "panax ginseng CA Meyer"). Diese Sorte, die immer noch als "heißer Ginseng" bezeichnet wird, ist fĂŒr ihre starken therapeutischen Eigenschaften bekannt.

Er wird beschrieben als " weiß "wenn seine Wurzel gereinigt und getrocknet wurde und" rot "Als es gedĂ€mpft wurde, wurde es getrocknet.

- die Amerikanischer Ginseng (oder panax quinquefolius). In der chinesischen Medizin wird diese Sorte, auch "kalter Ginseng" genannt, als weniger anregend angesehen als roter Ginseng.

Es gibt auch " gefĂ€lschte Ginsengs "dessen therapeutische Eigenschaften sind zum Teil nĂ€her an koreanischen Ginseng (Anti-MĂŒdigkeit, Stimulanzien und aphrodisierende Tugenden...), nĂ€mlich dem indischen Ginseng (oder "Ashwagandha") oder dem "Maca von Peru".

Diese Pflanzen enthalten jedoch kein Ginsenosid, den Hauptwirkstoff von Ginseng.

Als "König der KrÀuter", "Wurzel des Himmels", "Weltwunder" bezeichnet, ist diese Heilpflanze der Gattung Panax (die von den griechischen "panakos", was "alles heilt") voll ist, voll von unzÀhligen Tugenden nach oben Verbesserung der allgemeinen Gesundheit.

Ginseng: Tugenden und Nutzen fĂŒr die Gesundheit:

die roter Ginseng ist seit mindestens 2000 Jahren Teil der Pharmakopöe der Traditionellen Chinesischen Medizin. Verschiedene Kulturen verwenden fĂŒr ihre Ginsengwurzel schon sehr lange Tugenden.

Aus diesem Grund ist Ginseng einer:

- Antioxidans

- entzĂŒndungshemmend

- ein Stimulans der Gehirnfunktion und ein wahrer Beleber des intellektuellen Quotienten;

- anabole

- Faktor, der das Blutvolumen erhöht und die Durchblutung fördert

- Mittel zur Stimulierung des Appetits und der VitalitÀt

- Immunstimulans

- Trump, um den "Geist" zu beruhigen und gleichzeitig dem Einzelnen "Weisheit" zu geben.

- Aphrodisiakum: seine Wirkung wĂ€re positiv fĂŒr Personen, die an sexueller Impotenz oder an Störungen der Libido leiden.

Ginseng kann andere Krankheiten behandeln:

- HypercholesterinÀmie

- Störungen der kognitiven Funktionen.

- kardiovaskulÀre Probleme,

- neurovegetative Erkrankungen

- Diabetes

In der Tat wurde von Forschern bewiesen, dass die Koreanischer Ginseng oder Panax-Ginseng Boosts und stĂ€rkt die Nervensystem Personen (verletzt oder krank), körperlich erschöpft und an emotionaler Stress ĂŒber einen langen Zeitraum.

Diese Ginseng-Sorte könnte auch helfen:

- enthalten die Entwicklung der Diabetes,

- senken Sie die Cholesterin,

- die Entwicklung von verzögern HIV

- stimulieren die Speicher

- Verbesserung des Gesundheitszustands der betroffenen Personen chronische pulmonale Obstruktion

- und sogar gegen bestimmte Arten von Krebserkrankungen (Eierstockkrebs) durch Verhinderung von Metastasen.

FĂŒr weitere Details sei darauf hingewiesen, dass asiatischer Ginseng dazu beitrĂ€gtallgemeine Verbesserung der Gesundheit und Wohlfahrt.

Es ist ein medizinisches Tonikum, was erlaubt stimulieren das immunsystem und den Körper stÀrken.

Verwendungen und Dosierungen von Ginseng

in moderne KrĂ€utermedizinGinseng ist eine der Arten von KrĂ€utern oder Substanzen, die als " adaptogens "das heißt, welche die inneren Funktionen des Körpers regulieren, indem sie stĂ€ndig das Gleichgewicht suchen.

Wie kann man mit Ginseng heilen?

Um das Immunsystem zu stimulieren, wird empfohlen, die Form von zu ĂŒbernehmenstandardisierter Auszug (4% bis 7% Ginsenoside), zweimal tĂ€glich 100 mg bis 200 mg.

Bei sexueller Stimulation, Genesung, intellektueller oder körperlicher Erschöpfung hat das Subjekt die Wahl zwischen:

- die Urtinktur (1: 5 - g / ml). Eine Dosis von 5 ml bis 10 ml pro Tag ist angegeben.

- die getrocknete Wurzel. Um Sie zu behandeln, wird eine Dosis von 500 mg bis 2 Gramm in Form von Kapseln empfohlen. Dazu kochen Sie in 150 ml Wasser 1 bis 3 Gramm Wurzeln etwa eine Viertelstunde lang. Lassen Sie es dann hineingießen, trinken Sie es dreimal am Tag

- diestandardisierter Auszug (4% bis 7% Ginsenoside). Es wird eine Dosis von 200 mg ein- bis dreimal tÀglich empfohlen.

- Infusion. In 75 cl auf 1 l Wasser gießen Sie 3 bis 6 Teelöffel Ginsengwurzel. Lassen Sie eine 3/4 Stunde stehen und filtern. Nach dem AbkĂŒhlen trinken Sie 1 Tasse morgens, mittags und abends.

Es sei darauf hingewiesen, dass es gibt ErgÀnzungen Lebensmittel (basierend auf der Ginsengwurzel), die in den Zentren des Wohlbefindens, den dazugehörigen Einrichtungen oder sogar in SupermÀrkten erhÀltlich ist.

Gut zu wissen ĂŒber Ginseng

Ginseng ist ein Universalhilfsmittel par excellence.

Die Einnahme von Ginseng sollte nicht ohne erfolgen Meinung / Beratung ein Spezialist.
Um das zu wissen, die Diabetiker muss unter sein Aufsicht Wenn sie Ginseng nehmen mĂŒssen, weil die Arten der Zubereitungen und Dosierungen variabel sind: Ein genaues Behandlungsprotokoll ist nicht festgelegt.

Lesen Sie vor der Einnahme Folgendes Etiketten Produkte, um das zu wissen Menge Panax Ginseng in der Komposition enthalten.

Sehr oft kann die tonische Wirkung der Ginsengwurzel Angst oder Schlaflosigkeit verursachen.

Es wird daher dringend empfohlen, eine Àrztlicher Rat bevor Sie irgendwelche nehmen

Diese Pflanze sollte nicht mit verwechselt werden Ficus Ginseng, rein dekorativer und dekorativer Strauch

Loading...

Video: Remedy Episode 1 The Quest For Lost Medicine.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden