Nephritis: Wie Mit Pflanzen Behandeln?

Loading...

Loading...

Nephrit

Das Kreislaufsystem besteht aus einem Hauptorgan, dem Niere. Letzteres spielt eine reinigende Rolle und erleichtert die Beseitigung der toxischen Körperelemente. Es kann vorkommen, dass dieser an einer Entzündung leidet und seine Funktionen nicht mehr erfüllen kann. Der Abfall wird dann im Blut gespeichert: ein hohes Risiko für die Gesundheit des Patienten.

diese Entzündung heißt Nephritis. Sie tritt sehr häufig während einer Aggression oder einer schlecht behandelten infektiösen Hautkrankheit oder als Folge einer Krankheit auf, die durch eine abnormale Aktivität des Immunsystems des Menschen verursacht wird.

Lassen Sie uns das im Detail herausfinden Ursachen der Nephritissein Symptome und sein Auswirkung auf die Gesundheit des Menschen. Wie man sich entlastet, behandeln und ĂĽberwinden sie dank der Pflanzen ?

Nephrit: was ist das?

Entzündung infektiösen oder toxischen Ursprungsdie Nephritis betrifft die Niere. Sie kann sein chronisch oder akut Dadurch wird verhindert, dass die Niere ihre reinigende Rolle erfüllt. Die Toxine, die er hätte beseitigen sollen, befinden sich nicht in abnormalen Mengen im Blut. diese Funktionsstörung kann dann zu einem führen Nierenversagen.

Die Niere besteht aus zwei wesentlichen Teilen, die es ihr ermöglichen, ihre Funktionen vollständig zu erfüllen: Glomerulus und Tubulus. Nephritis betrifft im Allgemeinen diese beiden Teile und die Niere kann die wichtigen Substanzen, die sie benötigt, nicht länger halten. besonders Proteine ​​oder Blutzellen.

Ursachen und Auswirkungen von Nephritis auf die Gesundheit:

die UrsprĂĽnge oder Ursachen von der Nephritis sind in der Regel 2 Bestellungen:

  • Der erste ist ein Infektionskrankheit krank oder Unbehandelte. Die meist viralen oder bakteriellen Infektionen betreffen die Nieren, die ihre Funktionen nicht mehr ausfĂĽhren können. Die Toxine werden dann in das Blut abgegeben, wo sie sich ansammeln. Die Nieren werden mehr und mehr exponiert: Dies verschlimmert die Krankheit.
  • Die zweite Reihenfolge ist a abnormes Immunsystem. Wie läuft es? Wenn ein Antikörper und ein Antigen in einer Region des Körpers gefunden werden und sich assoziieren, um ihren eigenen Immunkomplex zu erzeugen, dann schicken Sie ihn in die Nieren, um die dort vorhandenen Zellen zu beeinflussen: Es gibt EntzĂĽndungen seit dem Immunreaktionen sind nicht normal. Es kann auch vorkommen, dass der Antikörper alleine die Niere angreift und diese schwächt.

Wenn wir wissen, dass die Niere die Hauptaufgabe hat, dem Körper ein gewisses Säure-Base- und Hydroelektrolyse-Gleichgewicht zu verleihen, ist uns sehr schnell klar, dass ihre Entzündung das Kreislaufsystem des Menschen und damit seine Gesundheit vollständig stört.

die Nephritis kann zu einer ernsteren gesundheitlichen Situation fĂĽhren: Nierenversagen.

Symptome einer Nephritis:

Obwohl sich die Anzeichen einer Nephritis von Person zu Person unterscheiden, sind sie im Allgemeinen auf der Ebene von bemerkenswert Urin. Das sind selten, Unruhe mit oft Spuren von Blut.

Der Patient verliert zunehmend Appetit. ein Fieber siedelt sich mit einem Temperaturanstieg an und Ödem Form auf bestimmten Körperteilen (Knöchel, Füße, Hände, Augenlider).

Pflanzen gegen Nephritis!

Es gibt viele Pflanzen die diuretische Eigenschaften unter anderem, um Nephrit zu ĂĽberwinden.

  • die Maisnarben in Infusion kann Nephritis heilen. Lassen Sie die Narben vor dem Trinken etwa 15 Minuten ziehen. die Dosierung kommt aus Mindestens 4 Tassen täglich.
  • Zwiebeln kann auch Nephritis ĂĽberwinden. Hacken Sie sie rohe Zwiebeln und wende sie an Umschlag auf den Nieren. Sie können auch einige tun roher Zwiebelsaft in der Zentrifuge und in reiben Sie die Nieren.
  • die Sarsaparilla-Infusion heilt Nephritis Infusion fĂĽr 15 Minuten vor der Einnahme. aufnehmen 1 Tasse 4-mal täglich.
  • die Geranie ist auch sehr effektiv bei der Behandlung von Nephritis. Nimm die Blumentipps von dieser Pflanze und lassen Sie sie einflößen fĂĽr 15 Minuten in Wasser, dann mindestens trinken 4 Tassen pro Tag.
  • die KĂĽrbis hat sich in der Behandlung von Nephritis bewährt. FĂĽr diejenigen, die Suppen oder PĂĽrees bevorzugen, machen Sie etwas PĂĽree oder Suppe KĂĽrbis und einen machen Heilung indem Sie eine gute Menge in jede Ihrer täglichen Mahlzeiten einbauen.
  • dieätherisches Ă–l von Wacholder in Reibung auf den Nieren trägt positive Ergebnisse.
  • die pellitory oder die Schachtelhalmzwei starke Diuretika in tisane wirken positiv auf die Nieren. DarĂĽber hinaus ist Schachtelhalm hämostatisch und reich an Mineralien.
  • Gerste, Koriander und Blätter von Bärentrauben. Jede dieser Pflanzen wird separat hergestellt tisane ist auch sehr effektiv bei der Behandlung von Nephritis.
  • ein Mischung aus Panicaut, Schachtelhalm und Fenchel kann auch Nephritis heilen. Mischen Sie dazu 70 g Panicautwurzeln, 20 g Schachtelhalmstiele und 10 g Fenchelwurzeln. Um eine Tasse zu machen AbsudNehmen Sie 1 Esslöffel dieser Mischung und gieĂźen Sie sie in eine Menge Wasser. Lassen Sie es 20 Minuten kochen, bevor Sie die Abkochung nehmen.

Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Arzt oder von einem Arzt. Fragen Sie Ihren Apotheker um Rat.

Loading...

Video: Alle Autoimmunerkrankungen heilen: Arteriosklerose, Typ 2 Diabetes, Multiple Sklerose, Morbus Crohn,.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden