Atmosphäre Zu Trocken, Entscheiden Sie Sich Für Den Luftbefeuchter: Tipps Und Modelle

Loading...

Loading...

Eine zu trockene Atmosphäre in einem Haus hat sowohl negative Auswirkungen auf die Gesundheit der Bewohner als auch auf den Komfort des Hauses. Der Befeuchter, die vorzugsweise in den Räumen platziert ist, die meist besetzt sind (Schlafzimmer, Wohnzimmer, etc.) ist die ideale Lösung Luft in Ihrem Zuhause zu ermöglichen, das zu sein, gesünder möglich

Luftbefeuchter gegen zu trockene Atmosphäre

Anzeichen von zu trockener Atmosphäre

Feuchtigkeit ist nicht nur ein Ärgernis in einem Haus. Bis zu einem gewissen Grad ist es sogar notwendig. Abgesehen von einer Luftfeuchtigkeit, dh einem Prozentsatz des in der Luft enthaltenen Wasserdampfs zwischen 40 und 60%, wird das Haus unbequem. Dies ist vor allem im Winter, wenn wir unsere Heizungen Licht, Feuchtigkeit im Hause knapp ist, aber der Mangel an Feuchtigkeit kann auch im Sommer bei heißem Wetter zu spüren. Ein schlecht belüftetes und schlecht belüftetes Haus fördert eine zu trockene Atmosphäre.

Die Anzeichen einer zu trockenen Atmosphäre sind verschiedenartig. Erstens können Möbel oder Holzböden Risse bekommen. In einer Wohnung, deren Luft zu trocken ist, ist statische Elektrizität viel mehr vorhanden. Schließlich wird eine zu trockene Atmosphäre hat Folgen für die Gesundheit: Es erschwert die Atmung, fördert Husten, Schnupfen, Halsschmerzen, manchmal Kopfschmerzen, Haut trocknet etwas Zeit geben Ekzem, die Lippen sind rissig, Augen, Nase und Hals stechen, weil sie zu trocken sind. Kinder, insbesondere Babys, sind die ersten, die unter Feuchtigkeitsmangel leiden. Zu trockene Luft fördert beispielsweise Konjunktivitis, nasale Infektionen oder Bronchitis.

Die Kontrolle des Feuchtigkeitsgehalts eines Hauses mit einem Luftbefeuchter trägt zur Atmungsaktivität bei und schützt die Atemwege vor Bakterien in der Luft.

Wie funktioniert ein Luftbefeuchter?

Ein Luftbefeuchter ermöglicht es, eine akzeptable Umgebungsluftfeuchtigkeit und somit ein gesünderes Interieur zu erreichen. Alle Befeuchter arbeiten mit Wasser und erfordern regelmäßige Wartung Zahnsteinablagerungen und Kalkstein zu verhindern, die für den reibungslosen Ablauf von Luftbefeuchtern, und die Entwicklung von Bakterien behindern. Dazu gehört ein Reservoir, in dem das Wasser in die Atmosphäre eines Raumes in feine Partikel eindiffundiert.

Die verschiedenen Modelle der Luftbefeuchter

Von einfachen "hausgemachten" Luftbefeuchtern bis hin zu anspruchsvollen Luftbefeuchtern sind viele Modelle auf dem Markt erhältlich. Für eine optimale Leistung sollte der Luftbefeuchter entsprechend der zu behandelnden Oberfläche ausgewählt werden.

Der Kaltluftbefeuchter

Der Kaltdampfbefeuchter wird von einem Ventilator angetrieben, der das Wasser im Tank in die Luft leitet. Das Wasser wird durch einen Docht zum Ventilator geleitet und verdampft. Das darin enthaltene kalte Wasser muss regelmäßig entleert und der Tank desinfiziert werden, um die Entwicklung von Bakterien nicht zu begünstigen.

Der heiße Dampfbefeuchter

Diese Art von elektrischem Luftbefeuchter eignet sich für Räume, die schwer zu beheizen sind, da sie zusätzliche Wärme erzeugen. Wasser wird in dem Wassertank durch einen Winkel Widerstand aufgekocht und die Feder in Form von Heißdampf Vorrichtung der Umgebungsluft zu befeuchten. Dies ist das am besten geeignete Luftbefeuchter in einem Kinderzimmer, weil diese Technik ist, erstens, hygienische, weil sie die Entwicklung von Bakterien in dem Wassertank begrenzt und zweitens es, Fragen Sie nicht nach einem zu strengen Interview.

Ultraschall Luftbefeuchter

Der Ultraschallbefeuchter arbeitet auch mit Wasser. Es besteht aus einer Metallplatte, die mit Hilfe einer Schallwelle schnell vibriert. Die Wassermoleküle brechen gegen diese Platte und bilden mikroskopisch kleine Tröpfchen, die letztendlich einen Nebel aus Wasserteilchen bilden. Der Ultraschall-Luftbefeuchter diffundiert dann diese feinen Wasserpartikel in Form von Sprühnebel dank eines lautlosen Gebläses in den Raum.

Der zentrale Luftbefeuchter

Der zentrale Luftbefeuchter stellt gleichzeitig die Luftfeuchtigkeit in allen Räumen des Hauses wieder her. Es wird direkt an den Auslass der Heizungsanlage angeschlossen und der allgemeine Wasserleitungskreis des Gehäuses wird mit Wasser versorgt.Der Zentralbefeuchter ist eine der effizientesten und wartungsarmsten Lösungen, um sicherzustellen, dass die Luft im ganzen Haus gleichmäßig gesund ist und die Luftfeuchtigkeit für maximalen Komfort benötigt wird.

Einige Luftbefeuchter verfügen über zusätzliche Funktionen, z. B. ein Hygrometer, das die Luftfeuchtigkeit in Echtzeit misst und das gewünschte Niveau einhält. Andere sind so ausgestattet, dass sie ätherische Öle nach Ihrem Geschmack und Ihren Wünschen verteilen können.

Wie viel kostet ein Luftbefeuchter?

Die einfachsten Luftbefeuchter finden wir ab rund 20 Euro. Die besten Darsteller kosten rund 500 Euro. Bei einem Preis von rund hundert Euro finden Sie viele Modelle von Luftbefeuchtern, die Ihren Bedürfnissen entsprechen.

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden