Schwarze Seife, Um Den Garten Auf NatĂŒrliche Weise Zu Behandeln

Loading...

Loading...

Schwarze Seife wird wegen ihrer insektiziden und bakteriziden Eigenschaften fĂŒr viele Zwecke im Garten verwendet, wobei nicht vergessen wird, dass sie ein erstklassiges Adjuvans in verschiedenen Behandlungszubereitungen ist. Aber lasst uns sehen, was es enthĂ€lt, wie man es wĂ€hlt, verwendet und was es von der berĂŒhmten Marseille-Seife unterscheidet.

Ecocert weiche schwarze Seife, um den Garten auf natĂŒrliche Weise zu behandeln

Was enthÀlt schwarze Seife?

Es sollte bekannt sein, dass die Zusammensetzung der schwarzen Seife unter dem Gesichtspunkt der Regulierung ĂŒberhaupt nicht eingerahmt wird. Im Allgemeinen wird es aus Pflanzenöl (Olivenöl oder Leinen) hergestellt, das mit Pottasche verseift wurde. Dadurch erhĂ€lt das Produkt ein weiches, pastöses und ziemlich flĂŒssiges Produkt, das sich von den mit Soda verseiften Brotseifen unterscheidet. Es hat den Vorteil, vollstĂ€ndig biologisch abbaubar zu sein, vorausgesetzt, die Hersteller haben nicht viele unerwĂŒnschte Inhaltsstoffe hinzugefĂŒgt.

Welche schwarze Seife soll man wÀhlen?

Lesen Sie vor dem Kauf von schwarzer Seife die Etiketten, denn bei Greenwashing neigen Hersteller dazu, Sie glauben zu lassen, dass Sie umweltfreundliche schwarze Seife kaufen, wenn dies nicht der Fall ist. Und vor allem fliehen die Produkte "schwarze Seife", da Sie nach authentischer "schwarzer Seife" suchen.

Wie wir gerade gesehen haben, muss es, um grĂŒn zu sein, nur Wasser (Aqua), Pflanzenöl-Derivate (Natriumolivate, Natriumpalatat, Natriumcocoat, Natriumpalmkernat...) und Kali ( Kaliumhydroxid). Es enthĂ€lt weder Konservierungsmittel noch ParfĂŒm und wird im Idealfall von Ecocert zertifiziert.

Wie verwende ich schwarze Seife im Garten?

Schwarze Seife wirkt als Insektizid gegen BlattlĂ€use, Wollwanzen, Thrips und rote Spinnen. Es kann das ganze Jahr ĂŒber fĂŒr alle Arten von Pflanzen verwendet werden: Ein- und mehrjĂ€hrige Pflanzen, Rosen, StrĂ€ucher, BĂ€ume.

  • BlattlĂ€use finden Sie im schwarzen Seifeninsektizid-Rezept

Es dient als Bakterizid vor allem gegen rußigen Schimmelpilz, einem schwarzen Schimmelpilz, der oft die BlĂ€tter nach einem Blattlausbefall bedeckt. Sie können ihn entfernen, indem Sie ein Tuch abwischen, das mit einer Lösung aus schwarzer Seife getrĂ€nkt ist (1 Esslöffel schwarze FlĂŒssigseife auf 1,5 l Wasser).

Schwarze Seife wird als Zusatz zu verschiedenen Zubereitungen verwendet und kann einen besseren Halt des gesprĂŒhten Produkts ermöglichen, das aufgrund seiner klebrigen Eigenschaften weniger leicht auslaugt. Es dient auch als Tensid, indem es hilft, Zubereitungen zu emulgieren, die Wasser und Ă€therische Öle enthalten. Schließlich ergĂ€nzt es perfekt Behandlungen, die beispielsweise auf Backpulver basieren.

Was ist der Unterschied zwischen schwarzer Seife und Marseille-Seife?

Die Seife von Marseille wird von der DGCCRF (Generaldirektion fĂŒr Wettbewerb, Verbrauch und BetrugsbekĂ€mpfung) nur unzureichend reguliert: mindestens 15% pflanzliche Öle, höchstens 63% aller FettsĂ€uren, Verbot synthetischer Fette. Alle Zusatzstoffe, wie Konservierungsmittel oder Farbstoffe, sind daher potenziell zugelassen, und trotz der Versuche, die IGP (geschĂŒtzte geografische Angabe) zu schĂŒtzen, ist heute nichts gelungen.

Marseille Seife

Marseille Seife sollte nur pflanzliche Öle, Wasser und Natronlauge (Natriumhydroxid) enthalten, was sie hart macht und sie von schwarzer Seife unterscheidet. Wenn Sie jedoch eine echte natĂŒrliche Marseille-Seife haben, können Sie sie in Ihren Gartenvorbereitungen als schwarze Seife verwenden, da Sie wissen, dass sie weicher wirkt.

Loading...

Video: NatĂŒrliche Mittel gegen BlattlĂ€use.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden