Amsel (Turdus Merula), Der Schwarze Vogel Mit Dem Orangefarbenen Schnabel

Loading...

Loading...

die Amsel (Tudus merula) ist ein sehr verbreiteter Vogel in unseren G√§rten in der Stadt und auf dem Land. Es ist eine der 5 h√§ufigsten Vogelarten in Frankreich. Sein dunkelschwarzes Gefieder, sein orangener Schnabel, sein melodisches Lied am Morgen machen Blackbird zu einem sehr erkennbaren Vogel. F√ľr manche ein √Ąrgernis, spielt es dennoch eine wichtige Rolle im Gleichgewicht der Fauna, was f√ľr den Garten von Vorteil ist.

Amsel

Wie erkennt man eine Amsel?

Die Amsel ist mit einem dunklen Gefieder groß und sehr erkennbar. Es gibt jedoch Unterschiede im Aussehen, je nach Geschlecht und Alter der Merle. Wenn der Mann reif ist, sind seine Federn sehr schwarz und matt. Erkennbar ist es auch an dem orangefarbenen Schnabel und den grauen oder braunen Augen, die von Orange umgeben sind. Seine Beine sind braun oder rot.

Das Weibchen hat ein braunes Gefieder, weniger dunkel als das Männchen, heller an der Unterseite und manchmal fleckig. Der Schnabel ist braun, kann aber mit zunehmendem Alter gelblich werden. Die Amsel sieht Erwachsenen nicht sehr ähnlich. Das Gefieder ist hellbraun mit einem rötlichen Schimmer im Gesicht, im Hals und in der Brust und ist gesprenkelt oder mit Buff-Farbe gestreift. Die Rechnung ist leichter als die des Weibchens und die Beine sind hellrosa.

Amsel

Schrei und Lied der Amsel

Die Amsel ist eine sehr gute S√§ngerin mit einem abwechslungsreichen Repertoire, das in 4 Themen unterteilt werden kann. Das erste ist das "Anruflied", das die Amsel bei der Kommunikation mit ihren Verwandten aussendet, was als "chuhch" √ľbersetzt werden kann. Der zweite wird im Fr√ľhling zur Zeit der Liebe geh√∂rt. Die schwarze Amsel strahlt dann ein sehr melodisches Lied mit flotten Noten aus, das "Liebeslied" oder der Wahnsinn genannt wird. Dieser Vogel hat auch einen besonderen Schrei bei Sonnenaufgang und Sonnenuntergang, der diesen Silben √§hnelt: "pin-pin". Die Amsel w√§chst auch sehr schnell, ruckartig und spezifisch, f√ľnf- oder sechsmal wiederholt, falls Gefahr oder Sorge besteht.

Lebensraum der Amsel

Urspr√ľnglich bewohnt die Amsel W√§lder und W√§lder in l√§ndlichen Gebieten. Aber es hat sich weit verbreitet in den G√§rten und W√§ldern der St√§dte verbreitet. √úberall dort, wo es Laubb√§ume, Hecken oder Str√§ucher gibt, kann das Weibchen sein Nest einrichten, das aus Gras, Schlamm und mit weicher Vegetation ausgekleidet ist, das es in etwa 3 Tagen aufbaut. Es gibt auch eine andere Sorte von Blackbird in den Bergen in gro√üer H√∂he.

Amsel-Diät

Die Amsel hat eine Di√§t, die sich nach den Jahreszeiten unterscheidet. Im Herbst, Winter und bei feuchtem Wetter ern√§hrt es sich haupts√§chlich von Insekten, Schnecken und Regenw√ľrmern, die es auf dem Boden findet. Regenw√ľrmer bilden die Hauptnahrung von kleinen Amseln. Im Fr√ľhling und Sommer variiert die Amsel mit Fr√ľchten (Kirschen, Feigen, Brombeeren usw.) und Wei√üdornbeeren (Crataegus laevigata), Rosen, Strauch (Pyracantha coccinea), Hartriegel ( Cornus), Europ√§ische Holzkohle (Euonymus europaeus), Efeu (Hedera helix), Schwarzdorn (Prunus spinosa), Eberesche (Sorbus aucuparia), Schwarzer Holunder (Sambucus nigra), Liguster (Ligustrum vulgare) ) oder sogar Viburnum.

Brut von kleinen Amseln

Amselwiedergabe

Bei den Amseln bilden sich am Ende des Winters Paare, und die Paarung findet Ende M√§rz statt. Es ist die Frau, die das Nest baut, in dem sie 3 bis 6 Eier legt, die sie vierzehn Tage br√ľtet. Die Anzahl der Bruten variiert von 3 bis 5 √ľber ein Jahr. Beide Eltern f√ľttern die Jungen etwa zwei Wochen lang, dann verlassen die Jungen das Nest, um sich in der umgebenden Vegetation zu verstecken, w√§hrend sie noch drei Wochen lang von den Eltern gef√ľttert werden. Die K√ľken sind nach einem Monat unabh√§ngig.

Ist Amsel n√ľtzlich oder sch√§dlich f√ľr den Garten?

Die Amsel ist nicht beliebt bei Gärtnern, die Obstbäume besitzen, da die Amsel im Sommer Obst liebt. Aber als Raubtier von Schnecken, Schnecken und Insekten, die Pflanzen und Blumen im Garten schädigen, ist die Amsel ein guter Regulator dieser Schädlinge.

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden