Der Bobtail Oder English Ahnenhirte

Loading...

Loading...

Der Bobtail, auch als English Ancestral Sheepdog bekannt, ist ein großer Hund, der durch seine langen, welligen Haare sehr gut zu erkennen ist. Er ist auch von allen erkennbar, wobei sein Kopf mit Haaren bedeckt ist, die seine Augen verdecken. Er gehört zur Familie der SchĂ€ferhunde und Hirten. Es ist ein vertrauenswĂŒrdiges Tier, ausgeglichen und sieht aus wie ein großer TeddybĂ€r.

Der Bobtail oder English Ahnenhirte

  • GrĂ¶ĂŸe: 55 cm bis 65 cm
  • Gewicht: 28 kg bis 40 kg
  • Haar: lang
  • Farbe: grau oder blau mit oder ohne weiße Flecken
  • Lebenserwartung: 10 bis 12 Jahre
  • Schwangerschaftsdauer: 63 Tage

Beschreibung und Eigenschaften von Bobtail

Dieser große Hund hat einen muskulösen und krĂ€ftigen Körper. Der Bobtail ist leicht an seinem schwankenden Gang zu erkennen, der an einen BĂ€ren erinnert. Ihr Kleid ist im ganzen Körper dick und reichlich. Sein Haar ist rau und zottelig.

An der Spitze erkennen wir hauptsÀchlich einen Bobtail. Es ist voluminös und quadratisch, umgeben von zwei kleinen Ohren, die sich flach an den Seiten des SchÀdels befinden. Seine dunklen Augen sind meistens durch seine langen Haare verborgen.

Der Bobtail hat den Unterschied, dass er eine sehr charakteristische Barke hat.

Herkunft von Bobtail

Der Bobtail ist ein alter Hund britischer Herkunft. Seine Vorfahren sind mit Sicherheit europÀische SchÀferhunde. Aufgrund seiner WitterungsbestÀndigkeit und der kalten und feuchten Witterungsbedingungen wurde der Bobtail dank seines eng anliegenden Kleides als Wachhund und Hirte in Berg- und lÀndlichen Gebieten eingesetzt. Er trat bereits Ende des 19. Jahrhunderts in Ausstellungen auf.

Der Bobtail ist ein alter Hund britischer Herkunft

Charakter und Verhalten des Bobtail - FĂŒr wen?

Der Bobtail ist schlau und sĂŒĂŸ. Er versteht sich besonders gut mit den Kindern, mit denen er gerne spielt. Auch wenn er ein perfekter Wachhund ist, ist er nicht aggressiv. Es ist auch ein Hund, der seinem Meister treu ist. Der Bobtail ist ein perfekter Hund. Wenn die menschliche PrĂ€senz fĂŒr ihn unverzichtbar ist, ist er ein ziemlich unabhĂ€ngiger Hund.

Der Bobtail ist ein aktiver Hund, der vor allem wegen seiner StĂ€rke gut erzogen werden muss, auch wenn er nicht so leicht zu trainieren ist. Deshalb ist dieser Hund eher fĂŒr Herren reserviert, die bereits Hunde erzogen haben.

Wie Sie sich um Ihren Bobtail kĂŒmmern können: Ihre BedĂŒrfnisse

Aufgrund seines dichten und ĂŒppigen Haares erfordert der Bobtail eine besondere Pflege auf der Pflegeseite. Ein regelmĂ€ĂŸiges BĂŒrsten einmal am Tag ist unerlĂ€sslich, damit sich sein Haar nicht krĂ€uselt und lockt, ein Zeichen schlechter Pflege. Wenn Knoten vorhanden sind, kann sie nur ein professioneller Putzer beseitigen.

Der Bobtail ist ein Hund, der trainiert werden muss. Lange tĂ€gliche SpaziergĂ€nge sind fĂŒr eine gute Gesundheit notwendig. Wegen seines Gebirges und seiner lĂ€ndlichen Herkunft braucht dieser große Hund in erster Linie große FlĂ€chen. Wenn er in der Stadt lebt, ist es wichtig, einen Platz in einem Garten zu schaffen.

Bobtail-Welpe

Bobtail's Essen

Als großer Hund braucht der Bobtail eine ausgewogene ErnĂ€hrung, die jedoch besonders reich an Mineralien und Vitaminen ist. Jede seiner Mahlzeiten muss zu 50 bis 70% aus Fleisch bestehen.

Die Gesundheit von Bobtail

Der Bobtail ist eine robuste Hunderasse, die keine besonderen gesundheitlichen Probleme hat. Wie bei allen großen Hunden kann es jedoch zu Magenverdrehungen kommen. Deshalb ist es wichtig, vor und nach dem Essen keine intensiven Übungen zu machen. In Ă€hnlicher Weise hat der Bobtail einen brĂŒchigen Darm, der die plötzliche ErnĂ€hrungsumstellung nicht unterstĂŒtzt.

Preis eines Bobtail-Welpen

Der Preis eines Bobtail-Welpen hÀngt vom Geschlecht, der Abstammung der Eltern, der KonformitÀt mit den Rassenstandards usw. ab.

  • Preis eines Bobtail-MĂ€nnchens: 900 bis 1.200 €
  • Preis einer Bobtail-Frau: 500 bis 1.200 €
Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden