Bona (Vicia Faba), Schlecht Geliebte Hülsenfrüchte

Loading...

Loading...

Die Bohne (Vicia faba) ist eine jährliche Mittelmeerklimaanlage aus der Familie der Hülsenfrüchte, die eher ungeliebt ist, weil sie immer noch frisch verkauft wird, aber das Beschießen etwas Zeit in Anspruch nimmt. Diese Hülsenfrucht, auch Gorgia, Laubsümpfe oder Feldlaub genannt, hat dicke, viereckige Stängel und Blätter mit großen ovalen Blättchen.

Bona (Vicia faba), schlecht geliebte Hülsenfrüchte

An der Verbindung der Blätter erscheinen von Mai bis Juli kleine, mit schwarzen Flecken besetzte weiße Blüten. Sie geben dicke Hülsen mit jeweils 4 bis 8 flachen Samenkörnern, die schon ziemlich großzügig sind. Diese Samen, Bohnen, werden von Mai bis August geerntet und werden normalerweise in Salaten oder Gemüse gegessen. Sie können jedoch roh oder gekocht, frisch oder trocken gegessen werden.

Dieses mediterrane Gemüse ist immer noch kalt (-3° C) und kann in kühlem Klima wachsen. Es ist sehr reich an Ballaststoffen und Eiweiß (25%) und wird heute nur frisch konsumiert, wahrscheinlich wegen seiner dicken Haut, die es schwierig macht, sich nach dem Trocknen zu schälen. Sie ist sehr leicht zu verdauen, wenn sie keine Haut mehr hat.

  • Familie: Fabaceae
  • Typ: jährlich
  • Herkunft: Westasien, Europa
  • Farbe: weiße Blüten schwarz gefärbt
  • Schneiden: nicht
  • Aussaat: Februar-März oder Oktober-November
  • Ernte: Mai bis August
  • Höhe: von 30 cm bis 1 m

Idealer Boden und Belichtung für den Anbau von Bohnen in einem Gemüsegarten

Die Bohne schätzt einen tiefen Boden, reich an Konsistenz, eher kalkhaltig, vor allem aber nicht sauer. Eine warme und sonnige Lage, und die Bohne fühlt sich wie zu Hause an.

Aussaat der Bohnen

Die Aussaat erfolgt im Februar-April oder Oktober-November. Platziere 3 Setzlinge im Abstand von ca. 20 cm, in Reihen im Abstand von ca. 15 cm. Die Samen sollten ca. 3 cm tief liegen.

  • Siehe die Datei: Aussaat von Bohnen

Board of Maintenance und Anbau der Bohne

Hacken, Tränken und regelmäßiges Jäten. Wenn sie 15 cm erreichen, müssen die jungen Bohnen bestoßen werden.
Wenn Blattläuse landen, ohne eingeladen zu werden, ist es ratsam, die Enden der eingedrungenen Triebe zu klemmen, was die Entwicklung von Schoten begünstigt, aber es muss warten, bis mindestens fünf Stockwerke Blumen vorhanden sind.

Ernte, Konservierung und Verwendung der Bohne

Es dauert 3 bis 4 Monate zwischen der Frühjahrspflanzung und der Ernte. Daher ist es gut für Mai-Juni oder später, im Sommer für nicht-mediterrane Regionen. Die Pflanzung im Herbst erfolgt von März bis April.

Wenn die Hülsen entfernt sind, können die grünen Samen eingefroren werden, wenn sie 30 Sekunden lang blanchiert werden. Um sie trocken zu halten, müssen Sie warten, bis die Schoten vollständig zu Fuß trocknen, indem Sie sie mit goldenen Reflexen schwarz färben: Sammeln Sie sie und lassen Sie die trockenen Bohnen, die Sie mehrere Monate trocken halten.

frische Bohnen zum Kochen

Frische Bohnen werden nach dem Entfernen der Hülsen roh gegessen, gekocht oder in der Pfanne gebraten. Trocken müssen sie mindestens 12 Stunden einweichen und müssen 2 Stunden ohne Umschlag gekocht werden.

Krankheiten, Schädlinge und Parasiten der Bohne

Die Hauptprobleme bei der Bohne sind Blattläuse, aber auch Rost, Mehltau, Bohnenbusch, Bohnenthrips.

Lage und günstige Verbindung von Bohnen

Halten Sie die Bohne von Zwiebeln, Schalotten und Knoblauch fern, aber sie wird neben Artischocken, Sellerie, Mais und Kartoffeln ein guter Begleiter sein.

Aussaat auch Rakete (Eruca sativa) neben den Bohnen: Er wird sich von der ersten Frühlingshitze erheben und blühen und viele Insekten anziehen, die nicht versagen, auf die Bohnen zu springen, um Blattläuse zu fressen! Im Süden hat Rosmarin die gleiche Wirkung.

Für eine Plantage im Garten empfohlene Bohnensorten

Es gibt verschiedene Arten einschließlich Bohnen Aguadulce Sehr lange Schote schätzte die Bohne wegen ihrer Wachstumsgeschwindigkeit Major, früh aber resistent gegen alle klimata sowie die bohne von Sevilla das gibt große weiße Körner, die Bohne Sümpfedie Bohne von Windsordie grüne Zwergbohne von Berck

Fababeans sind eine Unterart (Vicia faba var. Equina oder Moll), das hauptsächlich für Viehfutter verwendet wird.

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden