Fair Trade Oder Bio-Schnittblumen Zu Kaufen: Ist Das Möglich?

Loading...

Loading...

Blumen von Kenia

Da wir mehr und mehr biologisch essen, dass sich die Strahlen von Produkten aus dem fairen Handel ausdehnen, und dass die AnbauflĂ€chen, die der Charta des ökologischen Landbaus entsprechen, von Jahr zu Jahr zunehmen, scheint der Anbau von Blumen Schnitt fĂŒr Floristen bleibt außerhalb dieser tugendhaften Entwicklung.

Blumenproduktion aus unterentwickelten LĂ€ndern

Um die idealen Wetter- und Klimabedingungen zu erreichen, lassen sich BlumenzĂŒchter in unterentwickelten LĂ€ndern wie Ecuador, Kenia, Äthiopien oder sĂŒdamerikanischen LĂ€ndern nieder. Leider geht dies oft mit der Ausbeutung von MĂ€nnern und Frauen einher, die unter manchmal unmenschlichen Bedingungen beschĂ€ftigt sind: mangelnder Schutz gegen die verwendeten Chemikalien, ungesundes Wohnen, ĂŒbermĂ€ĂŸige Arbeitsstunden, mĂŒhsame Reisen...

Mit großen Bohrungen, chemischen DĂŒngemitteln und Pestiziden wachsen Blumen, vor allem unsere Rosen, glĂ€nzend auf dem RĂŒcken und auf Kosten der Gesundheit der lokalen Arbeiter und der Umwelt, da sich Land und Wasser befinden vergiftet. In Kenia beispielsweise trocknen Gartenbauernhöfe im Herzen des Rosentals am Ufer des Naivashasees es irreparabel, wie ein Bericht der Welt "In Kenia, die Dornenblumen des Valentinstags" sehr gut zeigt.

Zu viele Pestizide in Schnittblumen

organische und schöne Blumen

Genau diese Pestizide in den Blumen, die an der Umfrage beteiligt sind, veröffentlichen 60 Millionen Verbraucher in ihrer Ausgabe vom Februar 2017: Die untersuchten Blumen enthalten zwischen 3 und 25 umstrittene Substanzen, darunter neun verbotene Pestizide in Frankreich... da die Regelungen in diesen fernen LÀndern nicht so streng sind wie in Europa!

Wo gibt es organische und schöne Blumen?

Sie werden bemerkt haben, dass der Ursprung der Schnittblumen bei Ihrem Floristen nicht wirklich vorgetĂ€uscht ist, und Sie werden kaum Bio-Blumen finden, aus dem einfachen Grund, dass die Vorgaben des ökologischen Landbaus gegeben sind Gartenbau nicht speziell integriert. Einige Leute sind jedoch immer noch dort, wie in einem Artikel von Reporterre berichtet wird, der die Vereinigung der Ile-de-France vorstellt. Cocagne-Blumen die organische und lokale Blumen vorschlĂ€gt, die von Frauen im Integrationsprozess kultiviert werden; Auch andere in Frankreich ansĂ€ssige Produzenten sprechen ĂŒber ihre Arbeit.

Ja, die Produzenten versuchen es ĂŒberall in Frankreich, aber angesichts der Arbeit, die diese Kultur erfordert, und der unermĂŒdlichen Konkurrenz der Blumen vom Ende der Welt ist es schwierig, durchzukommen. Dies ist insbesondere der Fall von Olivier Coince, der biologische, rustikale Blumen produziert, die an das Klima des Valensole-Plateaus am Rande des Sainte-Croix-Sees in den Alpes de Haute-Provence angepasst sind.

Wenn die Niederlande in anderen Teilen der Welt der weltweit fĂŒhrende Blumenproduzent sind, sind sie noch nicht in Fair Trade oder Bio-Blumen umgewandelt worden. Auf der anderen Seite machen Deutschland, Österreich und Großbritannien diesbezĂŒglich recht gut, und selbst die Vereinigten Staaten interessieren sich fĂŒr die Slow Flowers-Bewegung.

Damit der GroßhĂ€ndler Rungis, der sich seit Herbst 2016 fĂŒr einen kleinen Ort fĂŒr Bio-Blumen entschieden hat, fortfahren kann, ist es wahrscheinlich notwendig, dass der Verbraucher und der Liebhaber des Valentinstags seinem Floristen Blumen wĂŒnschen... eine Möglichkeit das Bewusstsein Ă€ndern und die Dinge in Bewegung bringen!

Loading...

Video: Blumen kaufen mit blĂŒtenreinem Gewissen.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden