Algen- Und Garnelenkuchen

Loading...

Loading...

Algen- und Garnelenkuchen

Hier ist ein k├Âstlicher Meeresfr├╝chtetorte mit Algen und Garnelen, leicht und schnell herzustellen.

Zutaten f├╝r 4 Personen:

  • 100 g gekochte gesch├Ąlte Garnelen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 5 cl Oliven├Âl
  • 2 Prisen Cayennepfeffer
  • 100 g halbgesalzene Butter
  • 20 g frische Algen (nori frisch gesalzenes Breton)
  • 250 g Mehl
  • 1 Beutel Backpulver
  • 4 Eier
  • 1/2 Cuil. Kaffee Kurkuma Pulver
  • 10 cl Wei├čwein
  • 1 EL. Essl├Âffel kandierter Yuzu
  • 5 cl Whisky
  • 100 g halbtrockener Ziegenk├Ąse
  • Salz,Pfeffer der M├╝hle

Algen- und Garnelenkuchen

- Den Ofen auf 180┬░ C vorheizen (Punkt 6).

- Schneiden Sie die Garnelen in kleine St├╝cke.

- Sch├Ąlen und zerdr├╝cken Sie die Knoblauchzehe.

- In eine kleine Salatsch├╝ssel Garnelen geben, mit Oliven├Âl betr├Ąufeln, eine Prise Chili.

F├╝gen Sie die zerquetschte Knoblauchzehe hinzu. Filmer und 30 Minuten abk├╝hlen lassen.

- Butter bei schwacher Hitze schmelzen.

- Gie├čen Sie kaltes Wasser in eine Salatsch├╝ssel und f├╝gen Sie den Seetang hinzu. Lassen Sie die auf der Packung angegebene Zeit einweichen (je nach Sorte unterschiedlich).

- Mehl, Hefe, eine Prise Salz und Pfeffer in einer Sch├╝ssel mischen. Einen Brunnen graben, die ganzen Eier ablegen. Mit dem Schneebesen gut mischen und die geschmolzene Butter, Kurkuma, eine Prise Pfeffer und den Wei├čwein langsam zugeben. Garnelen, Marinade, Yuzu und Whisky hinzuf├╝gen. Noch einmal mischen

- Die Innenseite einer Kuchenform mit Butter bestreichen, die H├Ąlfte des Teigs einf├╝llen, den abgetropften Seetang in die Mitte geben und dann den Rest des Teigs einf├╝llen. Mit den Fingerspitzen den K├Ąse betr├Ąufeln.

- 40 Minuten backen.

- Aus dem Ofen nehmen, abk├╝hlen lassen und entformen.

Kellerseite:

Die Textur ist relativ homogen mit der Weichheit des Kuchens, zu der die Garnele etwas Festigkeit verleiht.

Das Aroma dieser Zubereitung ist jedoch weitaus raffinierter mit sicherlich einer dominierenden maritimen Dimension, aber auch erdigen Noten, die von der Ziege, dem Whisky und den Gew├╝rzen mitgebracht werden. Wei├čweine sind am offensichtlichsten f├╝r diese Zubereitung. Wenn wir versuchen, den jodierten Charakter hervorzuheben, bewegen wir uns gerne zu einem Muscadet S├Ęvres und Maine auf Hefe. Wenn wir im Gegenteil die w├╝rzigen und k├Ąsigen Nuancen oder sogar die von Yuzu betonen m├Âchten, bevorzugen wir ein Terroir, in dem sich Chenin als das der wei├čen Anjou-Appellation ausdr├╝ckt.

M. Chassin

Rezept: A. Beauvais, Foto: F. Hamel

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden