Praktisches Blatt: Die Diascias

Loading...

Loading...

Diascias

Eine schöne Schale mit Diascias, die zu Beginn aus 3 Topfpflanzen zu je einem Liter besteht.

Personalausweis

Lateinischer Name: Diascia sp.
Französischer Name: Diascia.
Kategorie: Stauden oft als EinjÀhrige angebaut.
Familie: Scrophulariacées.
Herkunft: SĂŒdafrika
Dimension: je nach Art zwischen 20 und 30 cm hoch, 30 bis 40 cm breit.
Exposition: Sonne.
Erde: reich.
Temperatur: Diascias sind nicht sehr robust und halten Temperaturen unter -10° C nicht stand. Sie sollten mit Mulchen oder Überwintern in einem kalten GewĂ€chshaus geschĂŒtzt werden.

Der SchlĂŒssel zum Erfolg

Von der Sonne: Die Diascias stammen ursprĂŒnglich aus SĂŒdafrika und sind wie ihre Cousins ​​die Nemesis, Verehrer der vollen Sonne. WĂ€hlen Sie den sonnigsten Platz in Ihrem Garten. Seien Sie vorsichtig, wĂ€hlen Sie jedoch keinen zu heißen Ort!

Reicher Boden: Diascias sind Gourmetpflanzen, die eine reiche Erde schĂ€tzen. Tragen Sie zum Zeitpunkt der Pflanzung organischen Stoff bei. Mischen Sie bei Topfpflanzen einen LangzeitdĂŒnger mit dem Wachstumsmedium. Wenn Sie sie von einem Jahr zum nĂ€chsten behalten, bringen Sie jedes Jahr etwas DĂŒnger oder eine organische ErgĂ€nzung mit.

Gut durchlĂ€ssiges Substrat: Diascians hassen nasse Substrate. Es ist wichtig, sie in gut durchlĂ€ssigen Böden anzubauen. Wenn nötig, leisten Sie einen Sand fĂŒr eine Schaufel pro Pflanze. Der Mangel an Drainage ist einer der HauptgrĂŒnde fĂŒr ihren Tod im Winter.

Diascias

Die beste Wahl

  • Diascia fetcaniensis, sicherlich die rustikalste Art, produziert orange-rosa BlĂŒten. Wir schaffen es im Osten in Schotter zu kultivieren und achten darauf, den BĂŒschel im Winter zu schĂŒtzen. Es ist auch eine sehr blĂŒhende Art und leicht zu zĂŒchten. D. Rigescens ist ideal fĂŒr AnfĂ€nger. Sie produziert aufrechte BlĂŒten eines Rosas mehr oder weniger ausgeprĂ€gt.
  • FĂŒr GĂ€rtner finden Sie "Ruby Field", dessen BlĂŒten ein wunderschönes Rubinrosa sind, "Jack Elliot" ein schönes Hellrosa und "Coral Bell" mit LachsblĂŒten. Einige Spezialisten finden auch Sorten mit buntem Laub wie 'Katherine', die im Allgemeinen weniger leicht anzubauen sind und mehr Aufmerksamkeit erfordern.

Diascias supspendus

Eine solche Diasciasuspension erfordert zwei DĂŒngemitteleintrĂ€ge pro Woche.

Ein Jahr im Leben Ihrer Diascias

April: es ist Zeit, deine Diascias herauszunehmen oder zu pflanzen. Sie haben etwa die gleichen Anforderungen wie Fuchsien, die sie begleiten können.

Mai: Es ist die beste Zeit, um die Diascias zu schneiden.

Mai September: Ihre Diascias blĂŒhen, viel Spaß!

Oktober: Wenn Sie sie behalten möchten, schĂŒtzen Sie sie mit Mulchen vor KĂ€lte oder bringen Sie sie besser ins kalte GewĂ€chshaus. Sie unterstĂŒtzen -10° C, wenn sie sehr trockene FĂŒĂŸe haben.

Mit was sie pflanzen...

Die Diascias vermischen sich gut mit all dem grauen Laub, den Heliotropen, den Nigella von Damaskus... WĂ€hlen Sie Diascias in Mischung krĂ€ftig und hoch wie D. Rigescens oder D. vigilis. WĂ€hlen Sie fĂŒr PotĂ©es nicht-invasive Sorten wie „Lilac Belle“ oder „Ruby Field“. Brachycome, Agatheas oderHelichrysum petiolare.

WĂ€hlen Sie eine Blumenerde, die nicht austrocknet, weil Diascians viel trinken.

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden