Der Französische Garten Oder Der Klassische Garten

Loading...

Loading...

Der französische Garten oder der klassische Garten

Diese Art von Hausgarten beherrscht die Natur nach den Prinzipien der Geometrie, der Optik und der Perspektive. Die Organisation befindet sich in der Mitte des 16. Jahrhunderts von Philibert de l'Orme, einem französischen Architekten der Renaissance, der 1536 nach seiner RĂŒckkehr aus Rom die GĂ€rten von Anet verwirklicht. Bis dahin fehlten den französischen GĂ€rten die Proportionen und sie waren noch immer vom Vorbild des mittelalterlichen Umfassungsgartens geprĂ€gt. Dieser Trend wird spĂ€ter, am 17., unter dem Einfluss von Ludwig XIV. Kulminieren.

Der französische Garten reprĂ€sentiert mit seinem Ă€sthetischen und symbolischen Ehrgeiz den Wunsch, Ordnung ĂŒber die Unordnung der Natur zu setzen, von den reflektierten ĂŒber die spontanen. Es ist die Kunst der Natur zu korrigieren, eine gewisse Strenge unter anderem durch Symmetrie durchzusetzen. Dieser Garten ist als GebĂ€ude konzipiert, eine Erweiterung des Hauses. Es zeichnet sich durch eine Abfolge von RĂ€umen aus, die der Besucher nach einem vorher festgelegten Ablauf vom Vorraum bis zu den ZeremonienstĂŒcken durchquert. Das architektonische Vokabular, das in der Beschreibung des französischen Gartens verwendet wurde, zeigt die Absichten des Designers. Wir reden darĂŒber Zimmeraus Zimmer oder Theater des GrĂŒns. Wir bewegen uns zwischen Mauerwerk von Lauben oder entlangTreppe Wasser. Wir bedecken den Boden mit Teppich Rasen gestickten aus Buchsbaum werden die BĂ€ume geschnitten Vorhang auf den Wegen Die harmonisch berechnete Harmonie in der Gestaltung der Blumenbeete und die Verwendung der WasseroberflĂ€chen sind die ersten Beispiele dessen, was den Geist des klassischen Gartens ausmacht. Diese Elemente integrieren die grĂŒnen Abteile, die aus Buchsbaumstickerei, Blumenbeeten und Hainen bestehen. Die Wege werden von Statuen und Topiaren unterbrochen.

Wasser, allgegenwÀrtig in französischen GÀrten

Wasser ist auch in diesem Gartenstil sehr prĂ€sent; Es reproduziert die Kristalle der Kronleuchter und die Becken wirken durch Spiegelung wie Spiegel. AndrĂ© Le NĂŽtre, ein LandschaftsgĂ€rtner von Louis XIV., Setzte im Marais-Grove von Versailles Tische aus weißem und rotem Marmor fĂŒr große Buffets ein, aus denen Wasser sprudelte, das den Kristall von Karaffen, GlĂ€sern oder virtuellen Vasen nachahmte.

Je weiter Sie vom Schloss und dem Herzen des französischen Gartens kommen, desto mehr ĂŒbernimmt die Landschaft mit ihrer natĂŒrlichen Vegetation aus WĂ€ldern und Wiesen.

Der französische Garten wird oft gegen den englischen Garten zitiert.

Einige berĂŒhmte französische GĂ€rten:

  • GĂ€rten des Landsitzes von Eyrignac
  • Schloss Villandry
  • Park des Schlosses von Versailles,
  • Schlosspark von Vaux-le-Vicomte
Loading...

Video: Gioia Chor - Maria ging in Garten.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden