Gaillarde: Brillante Farben

Loading...

Loading...

Fee Blume

Die Gaillarde ist eine Staude mit einer sch├Ânen Bl├╝te, originell und gro├čz├╝gig.

W├Ąhrend des Sommers bietet diese Blume warme und helle Farben, was sie zu einer sehr dekorativen Pflanze macht.

Zusammenfassend das, was Sie wissen m├╝ssen:

Name: Gaillardia x grandiflora
Familie: Asteraceae
Typ: Mehrj├Ąhrige

H├Âhe
: 30 bis 70 cm
Belichtung: Sonnig
Boden: Gew├Âhnlich

Bl├╝te: Juni bis September
Wartungeinfach

Plantage der Gaillarde:

Die gaillardes zu pflanzen:

F├╝r Pflanzen, die in einem Eimer oder Container gekauft werden, ziehen Sie es vor, im Fr├╝hjahr in einer Mischung aus Erde und speziellen Boden- "Bl├╝tenpflanzen" oder Geranien zu pflanzen.

  • Lieber sonnige Situationen bevorzugen, dort bl├╝ht es am besten.
  • Halten Sie einen Abstand von 30/40 cm zwischen den F├╝├čen ein.
  • Der Gaillarde akzeptiert jede Art von Boden, bl├╝ht jedoch in einem leicht durchl├Ąssigen Boden.

Aussaat von Gaillarde:

Sie k├Ânnen auch eine san Ort und Stelle abgegeben Im Mai oder Juni ist es sehr leicht, Erfolg zu haben!

Sie k├Ânnen die Samen, die sich in den Bl├╝ten befinden, sammeln, wenn sie verblasst sind.

  • du trocknest sie,
  • Sie bewahren sie im Winter in einem vor Feuchtigkeit gesch├╝tzten Umschlag auf
  • Sie s├Ąen sie im Fr├╝hjahr, das Ergebnis ist garantiert!

Sorgfalt und Gr├Â├če der Gaillarde:

gaillarde

Die Gaillarde ist im mediterranen Klima mehrj├Ąhrig, wird aber in den meisten anderen Regionen j├Ąhrlich angebaut.

Ein D├╝nger f├╝r bl├╝hende Pflanzen im Fr├╝hling in Form von Granulat sollte eine sehr sch├Âne Bl├╝te erm├Âglichen.

Wann die Gaillarde zu trimmen:

Eine sch├Âne Bl├╝te von einem Jahr auf das andere ist schwierig zu erreichen. Es ist notwendig, am Ende des Sommers den Schnitt zu unterbrechen, ohne auf die Herbstbl├╝te zu warten.

Sie garantieren dann die notwendigen Reserven f├╝r die Pflanze, damit sie im n├Ąchsten Jahr wieder bl├╝hen kann.

  • Sonst nach Herbstbl├╝te im November so schnell wie m├Âglich zur├╝ckschneiden.

Die Gaillarde ist sehr rustikal in dem Sinne, dass sie dies nicht tut keine angst vor krankheiten.

Wissenswertes ├╝ber die Gaillarde:

Gaillarde: brillante Farben: oder

Diese Staude hat tolle Farben in warmen und hellen Rot- und Gelbt├Ânen, die sich perfekt mit den verschiedenen Pflanzengr├╝ns kombinieren.

in solide, grenzt an aber auch in einem G├ĄrtnerSie verleihen Ihrem Garten oder Ihrer Terrasse einen sehr sch├Ânen Farbakzent.

Wenn Ihre Jungs den Winter nicht verbringen, ist das normalerweise, weil sie dem Frost nicht widerstanden haben. Einige Gallies gelten daher als einj├Ąhrig.

Eine kleine Geschichte ├╝ber die Gaillarde:

Die Gattung Gaillardia geh├Ârt zur gro├čen Familie von Asteraceae. Der Name Gaillardia wurde 1786 vom ber├╝hmten Botaniker Auguste Denis Fougeroux von Bondaroy gegeben, zu Ehren eines seiner Freunde, Amtsrichter und Amateurbotaniker, Gaillard de Charentonneau.

Die Gaillarde ist auch das florale Emblem der Region Saguenay-Lac-St-Jean in Quebec und der belgischen Wallonie.

Kluger Ratschlag ├╝ber die Gaillarde:

Wenn Sie die Bl├╝te behandeln oder stimulieren m├Âchten, verwenden Sie umweltfreundliche Produkte.

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden