Garten Der Kunst Und Essays In Normanville - Seine Maritime (76)

Loading...

Loading...

In einem riesigen Fall, der aus einem großen flachen Becken besteht, in dem das Regenwasser von allen Seiten zusammenfließt, um in einem Beton zu verschwinden, ist eine Art Höhle des Karstplateaus Cauchois, der Kunstgarten und die Essays der Garten der Extreme: Wenn der Regen sich niederlĂ€sst, ist der Schlamm die Freude des Bambus, aber es wird ein Sonnenstrahl sein, so dass die natĂŒrliche EntwĂ€sserung stattfindet und nichts von diesem Schlamm ĂŒbrig bleibt, abgesehen von einer ĂŒppigen Vegetation, die mich hervorbringt Staunen der Besucher. Willkommen im Land von "p'tĂȘt ben that yes, p'tĂȘt ben qu'non"!

Garten der Kunst und Essays - Bambusbogen (Primula Japonica)

Auch die Kunst reibt die PrĂŒfungen ab, die Erfolge das Schach, das Paradies die Hölle... Zweifellos ist es aus diesem Grund neben den Problemen des Ergotismus auch, dass der Ort seit Philippe Auguste eine erzbischöfliche Enklave war haben eine Höhle verlassen, die Wasser an den Beton abfĂŒhrt. Es war ebenso notwendig, das GelĂ€nde zu entwĂ€ssern, da die Geister von allem, was in den Feuchtgebieten kriecht, verfolgt werden!

Das Priorat aus dem 16. Jahrhundert

Da die Zisterzienser jedoch nicht in der Lage waren, diesen Rebellenstandort zu zĂ€hmen, wurde das Heiligtum um 1740 außer Dienst gestellt. Heute sind neue Mieter an die Stelle der Zistrigen getreten, seit Bambus Schilf fĂŒr die Ressource gejagt hat. Wasser und eine ganze Reihe von Tausenden von Pflanzen, die ihre silikatische Gesellschaft genießen.

Garten der Kunst und Essays - Bambus mit Stauden

Bambus, vorausgesetzt, Sie kennen seine vielen Arten, um zu wissen, wie man mit ihm spricht, kann sehr freundlich und ziemlich charmant sein, zusĂ€tzlich zum Kochen lecker und sehr nĂŒtzlich fĂŒr alle Arten von Strukturen: Plessis, Pergola und sogar Gotische Kapelle

Praktische Informationen:

Garten der Kunst und Essays
1620 Fauville Straße (D50)
Normanville

Tel: 02 35 29 62 39
E-Mail: [email protected]

Eröffnung und Preise:

Der Garten ist jeden Nachmittag außer mittwochs von 14:30 bis abends, von Ostern bis Allerheiligen (einschließlich Feiertage) geöffnet. Es besteht die Möglichkeit, den Winter nach Vereinbarung zu besuchen.

  • Erwachsene: 6 € Kinder (7 bis 14 Jahre): 3 €
  • Gruppieren Sie sich eine Woche im Voraus nach Absprache, je nach Anzahl wird die Rate gesenkt. Anfragen

Kein Hund, kein Regenschirm, der sich an Bambus festhÀlt, bietet Schuhe und Kleidung, die dem Wetter angepasst sind. Ziemlich labyrinthische Route von 1h30 bis 2h auf 2,5 ha

Videoraum bei starkem Regen => Musikfilm ĂŒber die Jahreszeiten (40 Minuten).

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden