Ginster: Schöner Strauch Mit Blumen

Loading...

Loading...

whin

Ein Ginster ist ein großartiger Strauch mit einer großzĂŒgigen und leuchtenden BlĂŒte.

Zusammenfassend das, was Sie wissen mĂŒssen:

Name: Ulex europaeus
Familie: Fabaceae
Typ: Strauch

Höhe
: 1 bis 3 m
Belichtung: Sonnig
Boden: Normal, sandig

Laub
: HartnÀckig
BlĂŒte: MĂ€rz bis Juni

Die Pflege und GrĂ¶ĂŸe ist einfach und Sie haben schöne Blumen in Ihrem Garten.

Plantage von Ginster:

Es wird empfohlen, Ginster zu pflanzen Herbst insbesondere zur Bewurzelung.

Eine Plantage in FrĂŒhlingin Winter oder sogar im Sommer ist möglich fĂŒr Motive, die in Töpfen gekauft wurden, aber um jeden Preis Frost- und Hitzeperioden vermeiden.

Wenn duPflanze eine Heckehalten Sie jede Ginsterpflanze mindestens 1 Meter entfernt.

  • Stechginster bevorzugt sonnige Situationen, um gut zu blĂŒhen.
  • Es ist sehr widerstandsfĂ€hig gegen Wind und Spritzwasser.
  • Er mag gut entwĂ€sserte Böden, auch arme.
  • Folge unseren Strauch Pflanztipps.

GrĂ¶ĂŸe und Pflege von Ginster:

Es ist keine GrĂ¶ĂŸe wirklich notwendig, Sie können Ihren Ginster natĂŒrlich wachsen lassen, ohne ihn zu schneiden.

Wenn Sie das Geweih reduzieren oder den Ginster umformen möchten, warten Sie, bis die BlĂŒte abgeschlossen ist.

Nehmen wir an, dass der Ginster einen Strauch so leicht macht, dass er nach dem Pflanzen keine Arbeit erfordert.

Wissenswertes ĂŒber Ginster:

whin

Wunderschöner Strauch, wenn er blĂŒht goldenes Gelb blĂŒhen.

Es ist viel entlang der gefunden Atlantische KĂŒsteweil es die Besonderheit hat, sehr widerstandsfĂ€hig gegen Wind und Spritzwasser zu sein.

Auch genannt Besen dornig ist sein Wachstum schnell und der Bedarf an Wasser ist begrenzt. Er ist zufrieden mit dem, was die Natur ihm gibt.

  • Es kann in Steingarten, GebĂŒsch, Hecke oder isoliert installiert werden.
  • Seine sehr scharfen Stacheln machen ihn hĂ€ufig als Verteidigungshecke.

FĂŒr die Schaffung eines blĂŒhende HeckeSie können es mit installieren andere blĂŒhende StrĂ€ucher.

Ginster sind Teil der Gattung Ulex, zu der in Afrika und Europa etwa 20 Arten gehören, davon 7 in Europa.

Der anwesendste Ginster an der AtlantikkĂŒste ist der Ginster Europas (ulex europaeus), aber auch Ulex breoganii in der Bretagne.

Im Mittelmeerraum finden wir den provenzalischen Stechginster (Ulex parviflorus), dessen BlĂŒte frĂŒher ist.

Kluger Ratschlag ĂŒber Ginster:

Ginster: schöner Strauch mit Blumen: schöner

Ulex europaeus

Um Ihren Stechginster zu multiplizieren, machen Sie eine Stecklinge Im Sommer ist es sehr einfach und das Ergebnis ist fast garantiert...

Loading...

Video: Wissenswertes ĂŒber Ginster.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden