Guave (Psidium Guajava), Die Guave Des Apfels

Loading...

Loading...

Guave (Psidium Guajava)

Der Guave-Baum, auch Apfel-Guave oder Sandpflaume genannt, ist ein Baum, der in der Regel bis zu 10 m hoch ist und in einer ĂŒppigen, sehr peppenden braunen Rinde gekleidet ist. Sein hartnĂ€ckiges Laub besteht aus ovalen BlĂ€ttern von etwa fĂŒnfzehn Zentimetern und deren parallelen Adern sind stark ausgeprĂ€gt.

Der in tropischen LĂ€ndern beheimatete Guavenbaum wird zum Erhitzen verwendet und kann Temperaturen unter -1° C nicht standhalten. Der Baum bringt wunderschöne weiße BlĂŒten mit goldenen StaubblĂ€ttern und erfrischendem Duft hervor, die nur die ersten FrĂŒchte des sehr duftenden Geschmacks seiner Frucht sind: die Guave. Diese große, abgerundete Beere mit einem Durchmesser von etwa 8 cm ist eine echte Mine der Vitamine C und B3.

  • Familie: Myrtaceae
  • Typ: exotischer Baum
  • Herkunft: Tropisches Amerika
  • Farbe: weiße BlĂŒten mit goldenen StaubblĂ€ttern
  • Schneiden: möglich
  • Pflanzung: fallen
  • BlĂŒte: zyklisch, reichlich im Juni
  • Höhe: bis zu 10 m hoch

Idealer Boden und die Exposition gegenĂŒber einer Guave im Garten

Die Guave schÀtzt einen gut durchlÀssigen Boden, abgesehen davon ist die Pflanze nicht sehr anspruchsvoll. Eine vollstÀndige Sonneneinstrahlung ist jedoch unerlÀsslich. Es wird in der Lage sein, ein leichtes Gel in sehr kurzer Zeit zu tragen.

Datum des SÀens, Pflanzens, Eintopfens und Abschneidens von GuavenbÀumen

Die Ausbreitung des Guavenbaums erfolgt normalerweise durch Aussaat im April. Dann dauert es drei bis vier Jahre (in den sĂŒĂŸen Bereichen), bis der Baum FrĂŒchte produziert.

Umtopfen kann auch im Herbst erfolgen.

Stecklinge und Schichtung können gewÀhlt werden.

Board of Maintenance und Anbau von Guaven

Wie bei jedem Obstbaum muss die Guave regelmĂ€ĂŸig beschnitten werden, um die Form auszugleichen und die Produktion zu fördern.

Krankheiten, SchÀdlinge und Parasiten von Guaven

Mealybugs, BlattlÀuse.

Lage und gĂŒnstige Verbindung des Guavenbaums

In seiner Jugend kann der Guavenbaum in einen Topf gepflanzt werden, so dass er bei zu hartem Wetter mitgebracht werden kann.

Empfohlene Sorten von Guaven

Die beliebtesten Arten fĂŒr ihre FrĂŒchte sind solche, deren Guaven birnenförmig (rosa oder weiß mit Erdbeergeschmack) oder apfelförmig (lachsrosa Fleisch mit moschusartigem ParfĂŒm) sind.

Loading...

Video: âŸč GUAVA | Psidium guajava | Fruit review.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden