Herz Von Mary (Dicentra Spectabilis), Blumen Im Herzen

Loading...

Loading...

Das Herz Mariens (Dicentra spectabilis) auch Heart of Jeannette genannt, ist eine mehrjĂ€hrige Zwiebelpflanze mit orangeroten Stielen. Es ist sehr winterhart und kann daher in kĂ€lteren Gegenden angebaut werden, auch wenn junge Triebe unter FrĂŒhlingsfrösten leiden.

Herz von Mary (Dicentra spectabilis), Blumen im Herzen

Die BlĂŒten sind zwei bis drei Zentimeter lang und pendelförmig. Sie haben die Form eines Herzens mit rosa AußenblĂ€ttern und weißen InnenblĂ€ttern. Bei einigen Arten und Sorten können sie jedoch rot, hellgelb oder weiß sein. Sie bilden Cluster auf gewölbten Stielen.

Das Herz Mariens zeichnet sich auch durch sein buschiges Laub aus. Die 15 bis 40 cm langen, hellgrĂŒnen BlĂ€tter sind in ovale, geschnittene oder gelappte BlĂ€tter unterteilt. Der in dieser Pflanze enthaltene Saft ist sehr reich an Alkaloiden des Isochinolintyps. Es ist daher ein Giftstoff beim Verschlucken. Ein einfacher Kontakt mit diesem Material kann bei anfĂ€lligen Personen zu schweren Hautreizungen fĂŒhren.

  • Familie: Fumitoy
  • Typ: Zwiebelstaude
  • Herkunft: Nordchina, Sibirien, Korea
  • Farbe der Blume: rot, pink, weiß
  • Aussaat: ja
  • Schneiden: ja
  • Pflanzung: fallen
  • BlĂŒte: April bis August
  • Höhe: bis zu 1 m

Idealer Boden und Belichtung, um ein Dicentra im Garten zu pflanzen

Der Kulturboden des Herzens Marias muss frisch, leicht, humusreich und gut drainiert sein. Ein halbschattiger und vor den vorherrschenden Winden geschĂŒtzter Standort ist notwendig fĂŒr die Pflanze, die die direkte Sonne nicht mag.

Datum der Aussaat, Pflanzung und Stecklinge von Dicentra

Die Vermehrung der Pflanze erfolgt durch Aussaat im FrĂŒhjahr, in einer Box unter einem kalten Rahmen oder durch Unterteilung der BĂŒschel im MĂ€rz oder September (auf zerbrechliche Wurzeln achten). Wurzelstecklinge sind auch im Winter eine Alternative.

Spontane Setzlinge von Hybriden sind instabil und widersprechen der Mutterpflanze.

Die FĂŒĂŸe von Heart of Mary sind 40 cm von der Herbstpflanzung entfernt.

Board of Maintenance und Kultur von Dicentra

In heißen Sommern sollte regelmĂ€ĂŸig gegossen werden. Das Mulchen der FĂŒĂŸe trĂ€gt dazu bei, die Frische am Fuß der Pflanze zu bewahren und die BlĂŒte zu fördern. Die verblĂŒhten BlĂŒten sind zu beseitigen, sobald sie den neuen BlĂŒten weichen.

Krankheiten, SchÀdlinge und Parasiten von Dicentra

Das Herz Mariens ist eine Pflanze, die sehr widerstandsfÀhig gegen Krankheiten und Parasiten ist. Trotzdem schÀdigen BlattlÀuse und Schnecken die Pflanze manchmal auf Blattebene.

Lage und gĂŒnstige Verbindung von Dicentra

Das Herz Mariens wird in Grenzen, in fester Form, in Gestein, in PotĂ©e oder in PflanzgefĂ€ĂŸ verwendet. Eine gute Harmonie ergibt sich aus der Verbindung dieser Pflanze mit Vergissmeinnicht, Maiglöckchen und Alpenveilchen.

Empfohlene Sorten von Dicentra, um schöne Blumen zu haben

Es gibt etwa zwanzig Arten der Gattung Dicentra spectabilis, am hĂ€ufigsten mit den Ă€ußeren rosa und weißen inneren BlĂŒtenblĂ€ttern Dicentra spectabilis f. albamit weißen HerzblĂŒten Dicentra ScandensKletterform bis 1 m hoch mit gelben BlĂŒten in BĂŒscheln, Dicentra Cucullariain kompaktem BĂŒschel (20cm) mit weißen BlĂŒten, Dicentra Macrantha, am Hafen mit cremefarbenen BlĂŒten ausgebreitet...

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden