Himalaya- Oder Persischer Farbpunkt, Elegante Katze Mit Seidigem Haar

Loading...

Loading...

Der Himalaya ist seinem Vorfahren, dem Perser, physisch sehr ├Ąhnlich. Auch genannt Persischer Farbpunkt oder FarbpunktDiese Katze ist ein tolles Haustier. Sehr nahe am Menschen ist der Himalaya sehr leicht zu manipulieren und er liebt es, dass wir uns um ihn k├╝mmern. Es ist auch eine sehr elegante Katze mit reichlich seidigen Haaren und sch├Ânen blauen Augen.

Himalaya- oder persischer Farbpunkt, elegante Katze mit seidigem Haar

  • Gr├Â├če: durchschnittlich
  • Gewicht: 3,5 kg bis 7 kg
  • Haar: mittellang
  • Farbe: Wei├č mit dunklen Flecken
  • Lebenserwartung: 15 Jahre
  • Schwangerschaftszeit: 63-68 Tage

Beschreibung und Eigenschaften des Himalaya

Der Himalaya ist nach der Farbe seiner Robe benannt, die der eines einheimischen Kaninchens aus dem Himalaya ├Ąhnelt. Sein seidiges Haar ist wei├č mit dunkleren Markierungen ("Dots" genannt), die verschiedene Farben aufweisen k├Ânnen, im Gesicht, an den Ohren, den F├╝├čen und am Schwanz. Klein, der Himalaya ist ganz wei├č. Die dunkleren Teile erscheinen mit dem Alter. Mit drei Jahren erreicht er seine endg├╝ltige Farbe. Sein K├Ârper ist massiv, rundlich, ebenso wie seine kurzen, kr├Ąftigen Beine und seine F├╝├če ringsum mit langen Haarb├╝scheln. Der Himalaya ist an seinem runden, breiten Kopf, der von einem sehr bereitgestellten Haarkragen umgeben ist, und insbesondere dank seiner gro├čen, intensiv blauen Augen erkennbar. Sein Profil ist flach und seine Nase ist aufgerollt.

Herkunft des Himalaya

Der aus den Vereinigten Staaten stammende Himalaya wurde auch in England entwickelt. Es kommt von Kreuzen zwischen blauen und schwarzen Persern und halblanghaarigen Siamesen. Diese Katzenrasse wurde Mitte der 1950er Jahre offiziell anerkannt, und auf dem nordamerikanischen Kontinent ist der Himalaya in Europa seltener.

Der Himalaya, geb├╝rtig aus den Vereinigten Staaten

Charakter und Verhalten des Himalaya - F├╝r wen ist es?

Mit einem Perser als Ahnen ist der Himalaya eine ruhige Katze, sanft, liebevoll und sehr an seinen Herrn gebunden. Der Siameser vermachte sein Unheil und seine Leidenschaft f├╝r das Spiel. Es ist eine Katze, die die Anwesenheit von Menschen besonders sch├Ątzt und vor allem liebt, dass wir uns um ihn k├╝mmern. Der Himalaya ist das ideale Haustier, besonders f├╝r ├Ąltere Menschen, die Zeit haben, sich diesem Tier zu widmen. Er sch├Ątzt auch die Anwesenheit von Kindern, mit denen er spielen kann. Der Himalaya passt sich sehr gut an das Leben in der Wohnung an.

Wie man sich um den Himalaya k├╝mmert: seine Bed├╝rfnisse

Wie der Perser, aus dem er stammt, ben├Âtigt der Himalaya eine besondere Pflege seiner Haare. Sein Fell sollte jeden Tag sorgf├Ąltig und ausf├╝hrlich geb├╝rstet werden, um nicht zu fransen und sich zu verheddern. N├Ąmlich: Der Himalaya verliert viele Haare.

Die Di├Ąt des Himalaya

Wie alle Katzen, die den gem├╝tlichen Komfort eines Hauses bevorzugen, das auf den Stra├čen wandert, neigt der Himalaya nat├╝rlich dazu, fettleibig zu werden. Es ist daher am besten, ihm mehrmals am Tag in kleinen Mengen zu geben, anstatt zwei oder drei Mahlzeiten am Tag.

Die Gesundheit des Himalaya

Die Augen und Ohren des Himalaya sind ziemlich zerbrechlich. Sie sollten regelm├Ą├čig gereinigt werden. Er kann auch Atemnot haben und aufgrund seiner zerquetschten Nasenl├Âcher empfindlich auf W├Ąrme reagieren. Eine besondere ├ťberwachung ist wichtig, da der Himalaya f├╝r W├╝rmer pr├Ądisponiert ist.

Preis eines Himalaya-K├Ątzchens

Der Preis eines Himalaya-K├Ątzchens h├Ąngt vom Geschlecht, der Abstammung der Eltern, der ├ťbereinstimmung mit den Rassenstandards usw. ab.

  • Preis eines Himalaya-Mannes: 400 bis 2 100 ÔéČ
  • Preis einer Himalaya-Frau: 400 bis 2 100 ÔéČ
Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden