So WĂ€hlen Sie Einen Aufblasbaren Pool: Tipps, Modell Und Kosten

Loading...

Loading...

Der aufblasbare Pool ist die praktischste, billigste und am einfachsten zu installierende Lösung in einem Garten. Erwachsene dĂŒrfen nicht schwimmen, aber es ist eine gute Möglichkeit, sich zu Hause abzukĂŒhlen, wenn es heiß wird. Was sind die verschiedenen Modelle des aufblasbaren Pools? Wie pflege ich es? Was kostet es? Antworten auf alle Ihre Fragen.

So wÀhlen Sie einen aufblasbaren Pool: Tipps, Modell und Kosten

Die verschiedenen Modelle des aufblasbaren Pools

Es gibt zwei Hauptarten von aufblasbaren Pools. Erstens das einfachste, das Schwimmbecken mit allen Teilen, insbesondere den WĂ€nden, und dem sogenannten freistehenden oder freistehenden Pool, das aus einem aufblasbaren Ring und einer Art flexiblem Beutel besteht, der beim FĂŒllen Form annimmt das Wasserbecken. Der letztere Typ ist besonders stabil und kann sogar noch verstĂ€rkt werden, wenn er mit Stahlrohren ausgestattet ist. In diesem Fall sprechen wir darĂŒber röhrenförmiger Pool.

Aufblasbare Pools gibt es in verschiedenen Formen: rund, rechteckig oder oval. Sie können einfarbig sein, sehr bunt und sogar mit Zeichnungen illustriert. Sehr oft fĂŒr schwimmende Kinder gedacht, diese Becken sind flach und in der Regel höchstens 1,25 m hoch. FĂŒr sehr kleine Kinder sollten Sie einen aufblasbaren Pool mit einer Tiefe von nicht mehr als 20 cm bevorzugen und eine rutschfeste Beschichtung im Boden Ihres Pools installieren.

UnabhĂ€ngig von der GrĂ¶ĂŸe Ihres Pools ist es sehr wichtig, dass Sie das GelĂ€nde dort vorbereiten, wo Sie es installieren möchten. Achten Sie insbesondere bei grĂ¶ĂŸeren aufblasbaren Becken darauf, den Boden zu glĂ€tten, indem Sie alle Löcher verstopfen und Steine ​​und Kieselsteine ​​entfernen. Am besten ist es, wenn Sie vor der Installation Ihres Pools eine Sandschicht haben.

Gut zu wissen: Aufblasbare Pools unterliegen weder einer obligatorischen ErklĂ€rung im Rathaus Ihres Hauses noch insbesondere den Sicherheitsverpflichtungen in Bezug auf den Zugang. Die Wachsamkeit eines Erwachsenen ist natĂŒrlich wichtig, wenn Kinder baden.

Die Kriterien, die bei der Auswahl eines aufblasbaren Pools zu berĂŒcksichtigen sind

Die erste Regel, um eine Frage der Ästhetik zu respektieren: Ihr aufblasbarer Pool sollte Ihren gesamten Garten nicht stören. Es gibt eine Vielzahl verschiedener GrĂ¶ĂŸen, so dass Sie einen Pool bevorzugen, der im Vergleich zu Ihrem verfĂŒgbaren Land nicht zu groß ist.

Aufblasbare Pools werden normalerweise als Bausatz verkauft. Vergewissern Sie sich, dass das von Ihnen gekaufte Paket die maximale Menge an Material enthĂ€lt, die Sie fĂŒr die Einrichtung und Inbetriebnahme Ihres Pools benötigen. Sie benötigen zum Beispiel eine Aufblasvorrichtung, eine Bodenmatte, eine Beschichtung und eine Filtration.

Achten Sie auch darauf, keinen schlechten aufblasbaren Pool zu wÀhlen. Oft zu unschlagbaren Preisen verkauft, sind die Materialien, aus denen er besteht, meistens schwach und es können Wasserlecks oder -risse an der Beschichtung Ihres Pools auftreten, die ihn schnell unbrauchbar machen.

Wartung eines aufblasbaren Pools

Wie bei allen Poolstilen mĂŒssen Sie das Wasser in Ihrem Pool aufrechterhalten. Seine Behandlung ist wesentlich, um die Hygiene und die gute QualitĂ€t zu gewĂ€hrleisten. Sie mĂŒssen sich daher beispielsweise mit einem Instrument zur Messung des pH-Werts des Wassers ausstatten. FachgeschĂ€fte und SupermĂ€rkte bieten normalerweise spezielle Wartungskits fĂŒr aufblasbare Pools an, zu denen Chlorpellets und deren Diffusor, Algizid usw. gehören.

Es ist auch wichtig, die WĂ€nde und den Boden Ihres aufblasbaren Pools regelmĂ€ĂŸig mit speziellem Zubehör wie einem Tauchnetz, einer speziellen BĂŒrste oder einem Poolstaubsauger zu reinigen. Denken Sie daran, Ihren Pool mit einer Plane abzudecken, wenn Sie ihn nicht benutzen.

Um die Hygiene Ihres BadegewĂ€ssers zu gewĂ€hrleisten, mĂŒssen Sie auch daran denken, das Wasser Ihres aufblasbaren Pools regelmĂ€ĂŸig zu wechseln, wenn es nicht ĂŒber ein Filtersystem verfĂŒgt.

Kosten eines aufblasbaren Pools

Der aufblasbare Pool ist der billigste Pool. Sie können es in SupermĂ€rkten sowie in spezialisierten Pools kaufen. Angesichts der sehr großen GrĂ¶ĂŸe dieser aufblasbaren Becken variieren die Preise enorm. Der kleinste dieser Pools kann einige Euro kosten, wĂ€hrend ein großer Pool mehrere hundert Euro kostet.

Wenn die Kosten fĂŒr das Starten eines aufblasbaren Pools sehr wirtschaftlich sind, vergessen Sie nicht, ein Budget fĂŒr die regelmĂ€ĂŸige Wartung und den Wasserverbrauch zu erwarten. Wie bei allen Badebecken mĂŒssen Sie alles kaufen, um das Beckenwasser aufzubereiten, den pH-Wert zu ĂŒberprĂŒfen oder zu reinigen (Netz, Staubsauger usw.).

Loading...

Video: Der eigene Pool: Home-Pools im Test | Galileo | ProSieben.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden