Wie Mache Ich Ein Kaltes Chassis?

Loading...

Loading...

Mach ein kaltes Chassis!

Februar und MĂ€rz sind der richtige Zeitpunkt, um mit der Bepflanzung zu beginnen, wenn der Frost nicht gefĂŒrchtet wird, dh im Mai. Da die Temperaturen jedoch immer noch sehr niedrig sind, befinden sich diese SĂ€mlinge in einem GewĂ€chshaus, einem Tunnel oder einem kalten Rahmen. Wenn Sie diese Installation nicht in Ihrem Garten haben, mĂŒssen Sie nicht unbedingt kaufen: Wenn Sie ein kleiner Handwerker sind, können Sie sehr einfach einen kalten Rahmen bauen.

Was ist ein kaltes Chassis?

Das KĂŒhlgestell ist nicht beheizt - daher auch der Name - und ermöglicht frĂŒhes Einpflanzen (Rettich, Salat, Pelargonien, Impatiens...), um junge Pflanzen vor dem Pflanzen zu schĂŒtzen (Tomaten, Kohl, Zucchini, Melonen, Auberginen,...) oder zur VerlĂ€ngerung der Ernte bestimmter Pflanzen (aromatisch, Rucola...). Es sollte an einer warmen, windgeschĂŒtzten Wand aufgestellt werden. Bei starkem Frost empfiehlt es sich jedoch, ihn mit einer alten Decke, Kartons, einer alten Fußmatte oder einem fallenden Teppich zu schĂŒtzen.

Wenn die Sonne stark ist, mĂŒssen Sie den Rahmen öffnen oder ein Grillrisiko eingehen: Je nach Außentemperatur können Sie groß oder einfach mit einer Einstellscheibe öffnen.

Und vergessen Sie nicht zu wĂ€ssern, weil die Sonne auf dem Glas den Boden schnell austrocknet: wenig, aber hĂ€ufiger als draußen.

Das kalte Chassis spielt die gleiche Rolle wie ein Tunnel. Letzteres besteht aus Kunststofffolie und ist weniger umweltfreundlich. Es schĂŒtzt auch weniger vor heftigen RegenfĂ€llen, Vögeln und anderen SchĂ€dlingen. DarĂŒber hinaus kann ein kaltes Chassis leicht aus recycelten Materialien hergestellt werden, auf jeden Fall haltbarer und weniger umweltfreundlich.

Wie mache ich ein kaltes Chassis?

Machen Sie ein kaltes Chassis mit Bergungsobjekten

Je nach gewĂŒnschtem Material oder verfĂŒgbarer GrĂ¶ĂŸe stehen Ihnen verschiedene Lösungen zur VerfĂŒgung.

Wenn Sie alte Fenster mit ihren ununterbrochenen Fenstern oder ein gebogenes Bullauge geborgen haben, können Sie einen Holzrahmen entsprechend den Abmessungen der Fenster bauen, der leicht geneigt ist, so dass der Deckel etwas abfallend ist, sodass das Regenwasser sinkt fließt. Sie können auf Paletten aufgearbeitete Hölzer verwenden und mit ein paar Stollen an den vier Ecken wird Ihre Kiste hergestellt.

An der Fensterabdeckung befestigte Scharniere lassen sich leicht öffnen und falten. Behalten Sie den Griff des Fensters, damit der Deckel angehoben werden kann. Um den Körper vollstĂ€ndig zu schĂŒtzen, können Sie Leinöl auf das Holz geben und die InnenwĂ€nde mit einer schwarzen Kunststofffolie abdecken, um zu verhindern, dass das Holz von Feuchtigkeit angegriffen wird.

Eine andere Konstruktionsmethode besteht darin, rote Steine ​​wiederzuverwenden, die verwendet werden, um die fĂŒr Sie passende RahmengrĂ¶ĂŸe herzustellen, indem Sie sie einfach stapeln. Entweder haben Sie eine Platte aus Polycarbonat, oder Sie kaufen sie in einem Baumarkt, und sie dient als Abdeckung, um das Licht hereinzulassen. Vorsicht vor dem Wind: Ziegelsteine ​​an den Ecken anbringen, damit sie nicht fliegen können. Das Interesse dieses Modells ist, dass es vollstĂ€ndig entfernbar ist!

Loading...

Video: Plymouth 1958.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden