Wie Man Ein Nasses Terrarium In 8 Schritten Macht

Loading...

Loading...

nasses Terrarium

Nasses Terrarium zusammengesetzt aus Ficus Ginseng, Fittonia, Flechte und Leucobryum glaucum

Materialien, um ein Terrarium dieser Art zu machen:

Materialien zur Herstellung eines feuchten Terrariums

  • ein GlasbehĂ€lter hoch genug fĂŒr die Pflanze (zwischen 15 und 20 € im Garten). WĂ€hlen Sie es mit einer Öffnung, die groß genug ist, um den Arm anzupassen.
  • Von pozzolan zur EntwĂ€sserung
  • Die Kleinen klarer Kies zur Dekoration
  • Eine Mischung aus universeller Blumenerde und Sand um die HĂ€lfte FĂŒgen Sie einige StĂŒcke hinzu Holzkohle im Schornstein geborgen, um die Mischung zu reinigen.
  • Eins oder zwei Schindel zur Dekoration
  • Eine kleine Ficus Ginseng (zwischen 6 und 10 €, im Supermarkt oder im Garten). Beachten Sie, dass Farne, Orchideen und fleischfressende Pflanzen auch fĂŒr feuchte Terrarien geeignet sind.
  • Eine kleine Fittonia (Babypflanze fĂŒr 2 € im Garten)
  • Ein paar BĂ€lle lebendiges Moos
  • ein Trichter um Ihnen zu helfen, die Erde in Position zu bringen
  • ein großer Löffel in Holz, um den Boden des GefĂ€ĂŸes zu erreichen
  • ein Spule aus Draht oder Stecker an einer Holzstange befestigt, um die Erde zu stoßen
  • Ein Zweig von Gewundener Haselbaum und ein bisschen Tillandsia usneoides (Optional)
  • von der Miniaturzeichen (Optional)

1. Schritt: Lassen Sie den Boden des GefĂ€ĂŸes ab

Der Boden des nassen Terrariums

Lass eine Schicht von 2 bis 3 cm Puzzolan am Boden der Vase zur EntwÀsserung.
Unser tipp: Kleine hinzufĂŒgen klarer Kies auf der Felge, um einen Farbkontrast zwischen dem Puzzolana und der Erde zu schaffen, die darĂŒber kommen wird.

2. Schritt: Das Substrat

Substrat in einem Terrarium

Lass die Mischung fallen Blumenerde / Sand / Holzkohle auf einer Höhe, die mindestens der des motte du entspricht Ficus Ginseng.
Unser tipp: befeuchten Sie die Mischung vor dem Einlegen Terrarium um die Wasserversorgung richtig zu dosieren. Die Erde muss sein einfach nur nassvor allem nicht matschig.

3. Schritt: Pflanzen von Ficus Ginseng

Pflanzen des Ficus im Terrarium

die Ficus Ginseng ist ideal fĂŒr Terrarien, deren feuchte AtmosphĂ€re es mag. Bade den HĂŒgel ein paar minuten im wasser dann die sanft rĂŒckgĂ€ngig machen. Pflanzen Sie es Ficus indem Sie es einfach in den Boden stoßen. HĂŒte dich vor BlĂ€ttern, die leicht brechen.
Unser tipp: Die Ficus Ginseng Behalten Sie seine kleine GrĂ¶ĂŸe fĂŒr eine lange Zeit Clip regelmĂ€ĂŸig neue Triebe.

4. Schritt: Fittonia pflanzen

Fittonie im Terrarium pflanzen

die Fittonia schĂ€tzt besonders die AtmosphĂ€re von nasse Terrarien. Es wird mit Variationen in verschiedenen Farben gefunden. Brechen Sie vorsichtig den Wurzelballen ein oder zwei schöne Triebe zu erholen. Mit dem Holzlöffel ein Loch in das Substrat bohren und die Triebe pflanzen Fittonia. FĂŒgen Sie Schmutz mit dem Löffel hinzu und tampfen Sie leicht.
Unser tipp: Die Triebe von Fittonia leichter zu trennen, wenn die Substrat ist trocken.

5. Schritt: Die lebenden Moose

Nasses Terrarium

Sie können das ernten Schaum im Garten oder im Wald, aber das Ergebnis wird mit dem lebenden Moos, das in der Dekoration von verwendet wird, erfolgreicher sein Terrarien fĂŒr Tiere. Ordne die Schaumkugeln um die Pflanzen an und gib ein oder zwei hinzu runde Kieselsteine im unteren Teil.
Unser tipp: Der Schaum Leucobryum glaucum hat natĂŒrlich einen abgerundete Form erweckt den Eindruck eines kleinen grĂŒnen HĂŒgels. Es ist an angepasst Terrarien gemĂ€ĂŸigt und hĂ€lt die Feuchtigkeit, die sie den Pflanzen durch die Kondensation zufĂŒhrt, stark zurĂŒck. Es ist auch ein guter Indikator fĂŒr den Wasserbedarf des Terrariums.

6. Schritt: Terrarium endet

Terrarienwartung

FĂŒgen Sie ein wenig hinzu klarer Kies zwischen den Schaumkugeln und sauber die WĂ€nde des Glases.
Unser tipp: Verwenden Sie ein kleines StĂŒcktrockenes Papiertuch mit dem Holzlöffel an den WĂ€nden gehalten.

7. Schritt: Die dekorative Note

Nasse Terrariendekoration

Sie können das Terrarium mit einem dekorieren Zweig der Hasel oder krumme Weide an dem du ein bisschen angehĂ€ngt hast Tillandsia usneoides fĂŒr eine AtmosphĂ€re, die eines geheimnisvollen Landes wĂŒrdig ist.
Unser tipp Große Vasen, die als Terrarien verwendet werden, haben selten einen Deckel. A umleiten Untertasse oder a kleine klare Glasplatte als Verschluss.

Schritt 8: Die Charaktere

Deko-Terrarium


Fragen Sie winzige Zeichen auf die Schaumkugeln in den Köpfen von FeengĂ€rten. Je nach gewĂŒnschter Stimmung kann es sich um Miniaturschafe und ihren Hirten oder um einen kleinen Panda handeln.
Unser tipp: Sie werden alle Arten von finden Miniatur in SpielzeuglÀden und reduzierte Modelle.

Behalte ein nasses Terrarium

Pflege eines feuchten Terrariums

Kondensation bedeckt allmĂ€hlich die WĂ€nde und liefert die notwendige Feuchtigkeit fĂŒr das Pflanzenleben
  • Platzieren Sie Ihr Terrarium an einem Ort hell aber ohne direkte Sonne.
  • Die ideale Temperatur liegt zwischen 15 und 27° C. Wenn die Temperatur höher ist, öffnen Sie den Deckel, um eine gute BelĂŒftung zu gewĂ€hrleisten.
  • Drehen Sie das Terrarium von a Wende dich jede Woche Pflanzen richtig Licht aussetzen.
  • Durch den Wasserkreislauf wird die BewĂ€sserung auf reduziert zwei oder dreimal im Jahr und in sehr kleine Menge. Solange die Moose und das Substrat nass sind, ist kein Wasser erforderlich. Zum Wasser verwenden Sie WasserWasser nicht kalkhaltig am Fuße der Pflanzen und auf den Kiesen, um die Moosen nicht zu benetzen.
  • Öffnen Sie das Terrarium a halber Tag pro Woche oder wenn die Kondensation wird zu wichtig an den wĂ€nden.
  • Prise die Triebe von Ficus und Fittonia wenn sie zu lang sind oder das Glas berĂŒhren.
  • Aufmerksamkeit zu Gewicht des Terrariums. Behandeln Sie es vorsichtig und installieren Sie es auf einem stabile und solide UnterstĂŒtzungsicher vor kleinen Kindern. Sichere 4 kleine Filzgleiter unter dem Glas, um es leicht zu verschieben, ohne den Halter zu zerkratzen.

Unsere anderen Artikel fĂŒr Terrarien

  • Wie macht man ein Terrarium mit Sukkulenten?
  • Die 10 wichtigsten Punkte fĂŒr ein erfolgreiches Terrarium
  • Die besten Terrarienpflanzen

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden