La Gaillarde (Gaillardia), Fröhlichkeit Und Wärme In Ihren Gärten

Loading...

Loading...

Die Gaillarde (Gaillardia), mehrjährige Blume des Gartens

Mit nicht weniger als dreißig Sorten ist die Gaillarde dank ihrer sehr langen Blüte, die sich vom Beginn der Sommersaison bis zum Herbst ausbreitet, eine der beliebtesten Pflanzen von Hobby- und Profigärtnern. Fast identisch mit dem Gänseblümchen bietet der Gaillarde eine breite Palette an warmen und fröhlichen Farben, was die Blumen angeht, die je nach Tierart zweifarbig sind. Gelb, Orange oder Rot...

Sie haben die Qual der Wahl, um Ihren Garten und Ihre Blumenbeete zu verbessern. Die Blätter sind spachtelförmig und lanzettlich und werden vor allem durch ihre weiche und flauschige Textur Interesse wecken. Die Gaillarde ist eine ein- oder mehrjährige Art, die aus Südamerika und den Vereinigten Staaten stammt. Es ist der berühmte Entdecker Meriwether Lewis, der Mitte des 19. Jahrhunderts die Gaillarde entdeckt und sich dazu entschlossen hat, die Anlage "Gaillardia" zu nennen, die seinem französischen Freund Gaillard de Marentonneau gewidmet ist.

  • Familie: zusammengesetzt
  • Typ: jährlich
  • Herkunft: Vereinigte Staaten, Südamerika
  • Farbe der Blume: rot, orange, gelb
  • Höhe: 20 bis 100 cm
  • Aussaat: ja
  • Schneiden: nicht
  • Pflanzung: Frühling
  • Blüte: Juni bis Oktober

Boden und ideale Umgebung, um im Garten Gaillarde zu pflanzen

Da es sich um eine Pflanze aus Amerika handelt, bevorzugt die Gaillarde sehr sonnige Plätze. Böden, die reich an Sand und Kieselsteinen sind, aber dennoch gut entwässert sind, werden sehr gut funktionieren.

Datum der Aussaat und Pflanzung der Gaillardes

Die Aussaat der Gaillarde erfolgt im Frühjahr. Erwägen Sie jedoch vor dem Anpflanzen die Vorbereitung und Belüftung des Bodens einige Wochen zuvor.

Mehrjährige Füße können im Frühjahr geteilt werden.

Tipp: Damit die Gaillarde-Samen gut aufgenommen werden können, sollten Sie die Aussaat auf warmen Böden erwägen, vorzugsweise bei einer Umgebungstemperatur von 15° C. Damit die Sämlinge gut wachsen können, muss ein Abstand von ca. 30 cm zwischen den Samen eingestellt werden.

Board of Maintenance und Kultur der Gaillarde

Eine rustikale Pflanze, die Gaillarde braucht keine besondere Aufmerksamkeit. Die Einjährigen haben Angst vor der Kälte.

Krankheiten, Schädlinge und Parasiten von Gaillardes

Oidium, Schnecken.

Lage und günstige Verbindung von Gaillardes

Sehr dekorativ findet die Gaillarde leicht ihren Platz außerhalb. Die Pflanze koexistiert wunderbar mit allen Blüten mit hohen Stielen wie Aster oder Mohn. In Verbindung mit Kapuzinerkresse und Gänseblümchen bildet der Gaillarde einen glücklich dekorativen Blumenstrauß. Die Samen können geerntet und getrocknet sowie in den ersten Sonnenstrahlen gepflanzt werden.

Empfohlene Sorten von Gaillarde, um schöne Blumen zu haben

Gaillarde-Kobold, Gaillardia-Gelb mit Rot, Gaillardia picta, Gaillardia pulchella, Gaillardia grandiflora, jährliche Gaillardia, Gaillardia aristata.

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden