Lorbeer- Oder Viburnum-Zinn (Viburnum Tinus), Ein Im Winter BlĂŒhender Strauch

Loading...

Loading...

Lorbeer-Zinn (Viburnum Tinus), blĂŒhender Winterstrauch

Der Lorbeer gehört zu der großen Viburnum-Familie, die etwa 200 Arten umfasst. Es ist ein immergrĂŒner Strauch mit ovalen BlĂ€ttern, lĂ€nglich, schmal, dunkelgrĂŒn, der immergrĂŒn und sehr winterhart ist. Es ist eine Art Strauch, der wegen seines besonderen Ornaments sowie seiner FrĂŒchte sehr geschĂ€tzt wird. Verlassen Sie sich auch auf den zarten Duft, der von seinen schönen Blumen freigesetzt wird.

Der Lorbeerbaum, dessen BlĂŒten im Winter (von Herbst bis FrĂŒhling) wachsen, ist wegen seiner Schönheit sehr beliebt. Die BlĂŒten sind röhrenförmig und weiß, mit einem Durchmesser von 3 bis 6 mm, und sie blĂŒhen zu flachen, endstĂ€ndigen Cymen mit einem Durchmesser von 6 bis 10 cm. Diese Viburnum-Arten produzieren auch schöne blau-schwarze eiförmige FrĂŒchte von etwa 5 mm LĂ€nge, die jedoch fĂŒr den menschlichen Körper sehr giftig sind: Diese Beeren können nicht eingenommen werden. Mit einer subtilen Mischung aus Honig- und Vanillenduft sind die BlĂŒten von Viburnum bei der Herstellung von ParfĂŒm sehr beliebt.

  • Familie: Caprifoliaceae
  • Typ: immergrĂŒner Strauch
  • Herkunft: Mittelmeer
  • Farbe der Blume: weiß oder leicht rötlich
  • Aussaat: ja
  • Schneiden: ja
  • Pflanzung: FrĂŒhling
  • BlĂŒte: von Herbst bis FrĂŒhling
  • Höhe: bis zu 3 Meter

Boden und ideale Aussetzung, um einen Viburnum Tinus im Garten zu pflanzen

Der Lorbeer bevorzugt leicht feuchte, humusreiche Böden an einem eher schattigen Ort, beispielsweise im Unterholz.

Datum der Aussaat, des Pflanzens oder des Steckens von Lorbeer

SĂ€mlinge werden im Herbst unter kalten Rahmen gepflanzt, im FrĂŒhjahr halbhohe Stecklinge, im FrĂŒhjahr auch die Aussaat.

Board of Maintenance und Kultur der Lorbeerdose

Um zu vermeiden, dass der Strauch beschwert wird, falten Sie nach der BlĂŒte einige große Äste nach unten. Programmieren Sie die GrĂ¶ĂŸe nach jeder BlĂŒte.

Krankheiten, SchÀdlinge und Parasiten von Lorbeer

BlattlĂ€use und RĂŒsselkĂ€fer können angreifen, sie sind anfĂ€llig fĂŒr Armillaria und schwarze Flecken.

Lage und gĂŒnstige Verbindung von Viburnum Tinus

Der Lorbeer ist sehr gut in strauchigen oder blĂŒhenden Hecken, isoliert, in Strauchmasse in der NĂ€he von Rhododendren, Winterjasmin oder NadelbĂ€umen.

FĂŒr den Anbau im Garten empfohlene Viburnum Tinus-Sorten

ErwĂ€hnen wir einige Sorten wie Viburnum tinus 'Eve Price' mit seinen rosa BlĂŒtenknospen, Viburnum Tinus 'Gwenllian' was sehr fruchtbar ist und rosa weiße BlĂŒten bildet, Viburnum Tinus 'Purpureum' mit bronzenem Laub, Viburnum Tinus 'Variegatum' mit BlĂ€ttern mit Sahne gefĂŒttert.

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden