Majoran: Nutzen Und Tugenden

Loading...

Loading...

Majoran

Majoran oder Origanum Majorana (Gartenoregano) ist eine mehrj√§hrige aromatische Pflanze, die einen kompakten B√ľschel bildet, der 60 cm hoch ist.

Es ist eine Heilpflanze, die viele Vorteile und Tugenden f√ľr unsere Gesundheit bietet.

Majoran geh√∂rt zur Familie der Lamiaceae, stammt aus S√ľdeuropa und dem Nahen Osten und wird in unseren Breiten einj√§hrig angebaut.

  • Gartenarbeit: Majoran gut kultivieren
  • Gesundheit: Nutzen und Tugenden von Oregano

Der Majoran und seine gesundheitlichen Vorteile:

- Der Majoran ist ein hervorragendes Antiseptikum, sowohl innerlich als auch äußerlich.

- Es ist auch ein sehr gutes krampflösendes Mittel: Wir verwenden Majoran bei schlechter Verdauung von Nerven, Koliken, Blähungen.

- Haben Sie Migräne oder Tics im Gesicht? Der Majoran wird von Vorteil sein!

- Majoran wirkt auf das sympathische Nervensystem, es wird gegen Schlaflosigkeit und Angstzustände empfohlen.

Rheumatische Schmerzen, Torticollis und Ischiasschmerzen werden durch den Majoran stark gelindert.

- Der Majoran ist auch tonisch, schweißtreibend und harntreibend.

Wussten Sie schon?

Interne Verwendung:

Majoran-Infusion: 40 g Blätter und frische Blumen pro Liter Wasser (zehnmal weniger, wenn sie getrocknet sind). 10 Minuten ziehen lassen und 3 bis 4 Tassen pro Tag zwischen den Mahlzeiten trinken. Bei Schlaflosigkeit zusätzlich eine. Ein wahrer Genuss!

Die Infusion von Majoran ist ideal gegen Magenprobleme.

Externe Verwendung:

Majoranöl Sie können es mit 250 Gramm Pflanzen in einem Liter Olivenöl zubereiten. Legen Sie das Ganze eine Stunde lang in kochendes Wasser. Überspringen. Reibe die schmerzenden Stellen. Es ist auch hervorragend gegen Erkältungen.

Toxizität von Majoran:

Das √§therische √Ėl, das aus der Pflanze destilliert wird, sollte nicht gegessen werden.

Wachsen Sie Majoran f√ľr seine Vorteile

Der Majoran gedeiht in jedem guten Gartenboden, der gut bearbeitet ist und unter einer ziemlich sonnigen, warmen Ausstrahlung steht.

In gemäßigtem oder heißem Klima wird sie wie eine Staude kultiviert.

  • Gartenarbeit: bkultivieren den Majoran

Majoran im Topf pflanzen?

Der Majoran benimmt sich im Topf. W√§hlen Sie einen Pflanzer, den Sie mit gutem Boden f√ľllen, flexibel und frisch: Der Ertrag ist ausgezeichnet!

Arten und Sorten von Majoran

Wir pflegen nur die urspr√ľngliche Form. Verwechseln Sie nicht Majoran mit Oregano, Origanum vulgare und weniger duftender Staude.

Tipp zu Majoran:

Der Majoran koexistiert sehr gut mit dem RosenEs sch√ľtzt sogar viele Parasiten als Insektizid, gegen das es eine absto√üende Wirkung aus√ľbt.

Der Majoran in der K√ľche

Die Blätter von Majoran riechen leicht geräucherte Gerichte in Sauce, aber auch Suppen, Marinaden oder Pizzen.

Gourmet-Idee:

Wenn Sie Fisch mögen, können Sie Majoran marinierten Schwertfisch probieren. Ein wahrer Genuss!

Einige Synonyme von "marjolaine" sollen in der Gesellschaft glänzen...

Wir nennen den Majoran auch "Großer Oregano", "Majoran mit Muschel" oder "Majoran Officinale".

Blandine Merlin

Loading...

Video: M3edea in C7orin5to (2011) Multisub.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden