MigrÀne: Pflanzen Und Naturheilmittel

Loading...

Loading...

MigrÀne und Pflanzen

Bei einem MigrÀneanfallhat das Subjekt die Empfindung Um Ihren Kopf in ein Laster zu bekommen, ist der Schmerz so stark.

fĂ€hig dauert zwischen 4 und 72 Stunden, die MigrĂ€ne kann sehr werden VerkrĂŒppelung jeden Tag. Der MigrĂ€neanfall betrifft hauptsĂ€chlich Frauen und betrifft etwa 12% der Franzosen.

Laut der WHO ist diese besondere Form von Kopfschmerzen die siebthĂ€ufigste deaktivieren in der Welt Können wir sie dank Tugenden von Pflanzen ? Übersicht

MigrĂ€ne fĂŒr die kleine Geschichte

Durch seine Etymologie die MigrĂ€ne kommt aus dem Griechischen "mikranĂ­on "was bedeutet Schmerz, der die "HĂ€lfte des SchĂ€dels" betrifft. Immer noch angerufen ZephalgienDer MigrĂ€neanfall beginnt im Allgemeinen, wenn Sie aufwachen. Es ist eine singulĂ€re Form von chronischen Kopfschmerzen, die fĂŒr das Subjekt hĂ€ufig und besonders behindernd sind.

MigrÀne ist eine ErbkrankheitSie beginnt in der Regel zwischen 10 und 40 Jahren. Obwohl einige Faktoren Menstruationszyklus, Nahrungsmittelallergien, plötzliche Temperaturschwankungen oder Schlafmangel scheinen sie auszulösen. echte Ursachen MigrÀne sind unvollstÀndig aufgeklÀrt.

Die Symptome von MigrÀne

ZusĂ€tzlich zu Kopfschmerzendie Symptome von MigrĂ€ne beinhalten Übelkeitvon Erbrechenein großartiger Empfindlichkeit bei der Licht und seine. Diese mit Kopfschmerzen zusammenhĂ€ngenden Symptome nehmen normalerweise mit körperlicher AktivitĂ€t zu.

MigrÀne, ein echtes Handicap

Sehr behindernd wĂ€re MigrĂ€ne eine Kombination von Faktoren genetisch (in zwei von drei FĂ€llen) aber auchUmwelt-. TĂ€glich ist diese besondere Form von Kopfschmerzen nach Angaben der WHO eine der schwĂ€chsten Bedingungen und verĂ€ndert die LebensqualitĂ€t des Subjekts erheblich. Es wird unter den Top-Ten-Krankheiten eingestuft, wobei hauptsĂ€chlich die weibliche Bevölkerung berĂŒcksichtigt wird.

ZusÀtzlich zu Behandlungen Medikamente, manchmal vorbeugend und sogar aus der unkonventionellen Medizin, gibt es andere Möglichkeiten MigrÀne behandeln ?

MigrÀne mit Pflanzen behandeln

Heilung mit Pflanzen ist kein vergebliches Konzept.

Heute schließen sich viele Menschen dem an Gesundheit durch Pflanzen. Von dort die Vorteile vonPhytotherapie auf der Gesundheit waren tĂ€glich Gegenstand zahlreicher Aufmerksamkeiten, einschließlich ihrer Auswirkungen auf die MigrĂ€ne. Was genau ist das?

Wie funktioniert die Anlage?

die Tugenden von der PflanzeEs gibt viele MigrÀneprobleme, die MigrÀne-AnfÀlle in einem Subjekt lindern können, und die RatschlÀge, wie sie zu behandeln sind, variieren. Rundum...

  • Basilikum:
    Basilikum gilt neben seinen kulinarischen Eigenschaften als ausgezeichnetes Mittel gegen Übelkeit. Es dient als Mittel zur Vorbeugung gegen Erbrechen und Übelkeit: die wichtigsten Symptome im Zusammenhang mit einem MigrĂ€neanfall. gut anti-entzĂŒndlicheDiese Pflanze wird bei MigrĂ€ne empfohlen, insbesondere bei Nerven.
    Lesen Sie auch: Vorteile und Tugenden von Basilikum
  • Anis:
    Auch eine krampflösende, ruhige Pflanze KrĂ€mpfe, Erbrechen und Übelkeit.
    Lesen Sie auch: Vorteile und VorzĂŒge von Anis
  • Getrocknete KirschschwĂ€nze:
    Neigen Sie je nach Wetterlage zu MigrÀne? Das wissen Phytotherapie die tisane getrocknete KirschschwÀnze ist eines der Mittel, um sich zu erleichtern.
  • Ätherisches pfefferminzöl:
    Bekannt zu haben Anti-MigrĂ€ne-Eigenschaften und gegen Schmerzen die Pfefferminze ist echt Wunderheilung fĂŒr Personen, die an MigrĂ€ne leiden.
  • Lavendel:
    real natĂŒrliches Beruhigungsmitteldie Lavendel durch Destillation gewonnen, ist bekannt, MigrĂ€ne, Kopfschmerzen zu lindern.
    Lesen Sie auch: Vorteile und Tugenden des Lavendels
  • Balsamite:
    Immer noch angerufen MinzschwanzDiese Pflanze hat auch Anti-MigrÀne-Tugenden.
    Lesen Sie auch: Vorteile und VorzĂŒge von Balsamit

Wie mache ich die Aufnahme?

fĂŒr Leichtigkeit Ihre MigrĂ€ne,

  • die nehmen Basilikum wird empfohlen in Infusion.
    Dazu eine Tasse mit 3 bis 5 g Basilikum nach jeder Mahlzeit wird empfohlen
  • dieAnis ist in Form von zu trinken Absud: Mehrere Tassen GrĂŒner Anis pro Tag sind 7 Gramm pro 500 ml Wasser. In anderen FĂ€llen ist es ratsam, den ganzen Körper zu verlassen einflĂ¶ĂŸen 1/2 Teelöffel Anissamen in einer Tasse kochendem Wasser fĂŒr maximal 10 Minuten. Dann trink eine Tasse nach jeder Mahlzeit wird Sie sicher entlasten...
  • die Kirsche TisaneIn der Apotheke oder in NaturkostlĂ€den verkauft, wird Kirsche Tisane nach 5 Minuten getrunken.Infusion. Wenn Sie die Gelegenheit haben, können Sie auch Kirschen pflĂŒcken und nur die SchwĂ€nze nehmen. In diesem Fall 5 Minuten ziehen lassen, 4 Esslöffel KirschschwĂ€nze in 50 cl kochendem Wasser. Lassen Sie den KrĂ€utertee abkĂŒhlen, bevor Sie ihn trinken.
  • Das Ă€therische Öl der Pfefferminz
    Um Ihre zu erleichtern Kopfschmerzenes ist ratsam zu gießen nur einer fallen vonĂ€therisches pfefferminzöl 100% rein und natĂŒrlich Dann den Finger an den SchlĂ€fen und an der Stirn massieren und dabei den Kontakt mit den Augen vermeiden. Ein Tipp: gut zielen Quelle fĂŒr Ihre Kopfschmerzen und massieren Sie genau diesen Ort. Lesen Sie vor dem Gebrauch die Vorsichtsmaßnahmen.
  • in Infusiondie Tugenden von Lavendelsind mehr als vorteilhaft fĂŒr die linderung von kopfschmerzen. Dazu ist es ratsam, 15 bis 30 g Blumen pro Liter Wasser zu gießen und 3 bis 4 Tassen pro Tag zu trinken. Taschen lavendel, ziehe es 1 unter deinem Kopfkissen: Dies fördert einen erholsamen Schlaf bei MigrĂ€ne.
  • dieInfusion von balsamiteist bekannt fĂŒr seine Tugenden gegen Kopfschmerzen. Es wird empfohlen, 10 Minuten zu gießen, 3-4 g pro Tasse. Dann trinken 3 bis 4 Tassen pro Tag nach den Mahlzeiten um KrĂ€mpfe zu beruhigen

In einigen nicht erschöpfenden Zeilen Pflanzen dessen Tugenden sind anerkannt fĂŒr MigrĂ€ne lindern.

Loading...

Video: Kopfschmerzen/MigrĂ€ne ade!!! einfaches natĂŒrliches MITTEL!!!.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden