Meine Pflanze Verliert Ihre Blätter, Warum?

Loading...

Loading...

Wie Sie wissen, verlieren Laubpflanzen in der freien Natur im Herbst ihre Bl√§tter, um sich an die neuen saisonalen Bedingungen anzupassen, bei denen das Licht abnimmt und die Temperatur abnimmt. Je nach Pflanzenart variiert diese Empfindlichkeit einerseits und abrupte Ver√§nderungen in der Umgebung verursachen diese Reaktion. Einige Pflanzen sind jedoch anf√§lliger als andere f√ľr einen Sturz von Bl√§ttern, der begrenzt und regelm√§√üig ist (Ficus, Dracaena...).

Pflanze, die ihre Blätter verliert

Pflanzen gezwungen im Gewächshaus

Wenn Sie ein Geschenk erhalten oder eine sch√∂ne gr√ľne Zimmerpflanze kaufen, kann sie nach einigen Tagen zu Hause ihre Bl√§tter verlieren. Es ist nicht ungew√∂hnlich, es ist sogar logisch.

Wenn Pflanzen in den Regalen der Baum√§rkte und im Dekorationsfachhandel ankommen, und in geringerem Umfang auch in Gartencentern oder Floristen, kommen die Pflanzen aus dem Gew√§chshaus, der einzigen "k√ľnstlichen Blase", die sie kennen Die Temperaturen sind etwas zu hei√ü und die Luftfeuchtigkeit erheblich, um die tropischen Ursprungsbedingungen der Pflanze wieder herzustellen. Und dann werden sie √ľber Nacht auf Paletten verladen, verpackt, um sie w√§hrend des Transports zu sch√ľtzen, und sie werden mehr oder weniger frischen Strahlen ausgesetzt. Der Schock ist unvermeidlich, tritt jedoch meistens zu Hause auf, weil die Lagerbest√§nde zu kurz sind.

Passen Sie die Lebensbedingungen der Pflanze den Jahreszeiten an

Im Allgemeinen verlieren Pflanzen mit dem Einsetzen des Winters ihre Bl√§tter und zwingen uns, die Heizger√§te in unseren H√§usern anzuschalten. Infolgedessen wird die Luft oft zu trocken und / oder zu hei√ü. Gen√ľgend Feuchtigkeit aufrechterhalten: Im Winter wird normalerweise nur einmal w√∂chentlich gegossen. Seien Sie vorsichtig, √ľbertreiben Sie es nicht, da das √ľbersch√ľssige Wasser auch dazu f√ľhren kann, dass die Bl√§tter fallen und den Fu√ü verrotten: Lassen Sie das Substrat zwischen zwei Tr√§nken und Wasser seltener trocknen, in diesem Fall. Stellen Sie au√üerdem sicher, dass die Drainage des Topfes korrekt ist.

Es kann auch zu viel Kälte, Zugluft oder Lichtmangel sein, wenn sich die Anlage in einem unbeheizten Raum mit teilweise geschlossenen Fensterläden befindet.

Wenn die Pflanze im Sommer kr√§ht, fehlt der Feuchtigkeit die Feuchtigkeit: Das W√§ssern ist zu selten und es muss eventuell auf das Laub gespr√ľht werden, wenn es unterst√ľtzt wird.

Blätter fallender Pflanzen

Überwachen Sie Insekten- und Schädlingsattacken

Eine mit Insekten oder Parasiten befallene Pflanze verliert schlie√ülich ihre Bl√§tter: √úberpr√ľfen Sie regelm√§√üig die R√ľckseite der Bl√§tter sowie die Blumenerde.

Unter den Bl√§ttern m√ľssen die vielen Larven wei√üer Fliegen (wei√üer Fliegen) mit kleinen fliegenden M√ľcken alarmieren, da sie die Bl√§tter schw√§chen und schlie√ülich fallen werden.

Das Vorhandensein von kleinen, feinen Spinnweben zeigt an, dass rote Spinnen die Pflanze besiedeln.

Wenn die R√ľckseite der Bl√§tter mit einer mehlig wei√üen Daune bedeckt ist, haben sich die Mealybugs angesiedelt.

In jedem Fall widerstehen die Blätter diesen Angriffen nicht und fallen oft ab, nachdem sie gelb geworden sind. Diese Parasiten können mit den Lebensbedingungen von Pflanzen in Verbindung gebracht werden: Rote Spinnen entwickeln sich besonders, wenn die Luft zu trocken ist.

(Kredit Foto 2: Guilherme Cardoso - CC BY-NC 2.0)

Loading...

Video: Meine Birkenfeige verliert Blätter! Was nun?.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden