Offene Gärten: 150 Offene Gärten, Die Sie In Ganz Frankreich Besuchen Können

Loading...

Loading...

Der offene Garten von Shirley Edwards in Mayenne

Schöner Spaziergang in einem Garten in Mayenne.
Dieser vor acht Jahren angelegte Garten ist ein Wunderwerk des Frühlings, mit all seinen Zwiebeln (Narzissen, Zwergtulpen 'Helene', sächsischen Tulpen, Sibirischen Scilles, Erythronien, Muscaris), ihren Stauden oder Biennalen (Mondkorfus 'Corfu Blue'). bergenias, lungen, brunneras, heucheria, mukdenia rossii), seine sträucher (Exochorda x macranthbei 'Die Braut', Lithospermum 'Himmlisches Blau', Azaleen, Stachyrus chinensis 'Celina' Cornus stolonifera, Cornus alba… )
Eröffnet am 21. und 22. April und 9. September 2018,
Kontakt: Shirley Edwards, La Bayette, 53190, La Dorée. Tel.: 02 43 05 10 72

Der Garten von Daniel und Odile Voyé in Vendée

Der offene Garten von Daniel und Odile Voyé in Vendée

Ein botanischer Garten, beeindruckend mit 2,2 Hektar schönen Bäumen: Ahorn, Liquidambars, Eichen, Birken, begleitet von Sträuchern (Arbutus, Saskatoon-Beeren, kalifornischer Liguster, Cotoneaster, Hartriegel, Daphne, Glédais und Rosen). Der Obstgarten ist die Heimat von Mandel-, Aprikosen-, Pflaumen-, Birnen-, Apfel-, Walnuss-, Haselnuss-, Himbeer- und Johannisbeersträuchern. Der Garten ist mit Skulpturen von Daniel Voyé belebt.
Am 10. Mai 2018 eröffnete der Garten von Daniel und Odile Voyé
Der Garten von Alkinoos, Der kleine Kaufmann, 85190 Maché. Website: Le-jardin-dalkinoos.fr

Gärten, die Sie in ganz Frankreich besuchen können

Mehrere für die Öffentlichkeit zugängliche Gärten (Open Gardens) in Frankreich zu entdecken

1 - In der Gironde, Lesley Perrins Garten

Der 5000 m große Garten2 ist komplett mit Mauern eingezäunt und sehr bewaldet: wir gehen zwischen Birken, Ginkgos, Kastanien, Olivenbäumen, Prunus, Buchsbaum, Feigen, Magnolien. Die Sträucher sind zahlreich und blühen den Garten von Frühling bis Herbst: Abelien, Azaleen, Quittenbäume, Cistus, Daphne, Geißblatt, Deutzien, Fuchsien, Hibiskus, Stechpalme, Lavendel, mit einer Vielzahl von Stauden.
Geöffnet am 12. und 13. Mai 2018
Kontakt: Lesley Perrin, Weißes Haus, 19 rue de la Liberté, 33640 Portets. Telefon: 06 87 09 09 61

2 - In der Indre-et-Loire der Garten von Dominique und Marie-Odile Birault

"Der Garten der Zauberpflanzen" im Dorf Yzeures-sur-Creuse (37) ist gerade 50 Jahre alt. Es ist komplett eingezäunt. Hier stehen fünfzig Jahre alte Bäume, ein Teich und Gebiete, in denen die Vegetation spontan ist. Es ist ein Ort, der die Biodiversität kultiviert, Wasser und Pflanzen spart. Die Arbeit der Natur wird unterstützt. Die Hand des Menschen ist nicht sehr präsent, aber sie begünstigt das Leben von Insekten, Spatzen, kleinen Säugetieren und Amphibien. Ein Gemüsegarten und Obstbäume sorgen für die notwendige Produktion einer Familie.
Geöffnet am 4. August
Dominique und Marie-Odile Birault, 12 Rue Chavis, 37290 Yzeures-sur-Creuse. Telefon: 06 86 71 08 82.

3 - In der Creuse, dem Garten von Timothy und Sarah Hewett

Dieser junge Garten (4 Jahre) von 1 ha ist in zwei Teile unterteilt, einen natürlichen und einen strukturierten. Es ist reich an 50 Bäumen, 450 Pflanzen, die Hecken bilden, 2500 Stauden und mehr als 1000 Zwiebeln. Es hat ein 32 m langes Blumenbeet, einen Frühlingsgarten mit schönen Magnolien, hervorgehoben durch mehrere hundert Tulpen. Bei den meisten Pflanzen handelt es sich um Stecklinge und Samen, die von den Eigentümern geerntet wurden.
Eröffnet am 22. Juli 2018
Timothy und Sarah Hewett, Saintary, 23140 Rimondeix. Tel: 05 55 41 18 10 und [email protected]

4 - In Yvelines der Garten von Marie-José und Jean-Louis Alliot

Eine halbe Stunde von Paris entfernt bietet dieser Garten freie Sicht auf den Westen der Hauptstadt und den Wald von Marly. Einige große Eichen und Buchen leben mit Sträuchern (Eibe, Viburnum Bodnantense, Rhododendren, Kamelien, Mahonias und Lorbeeren).
Am 27. Mai 2018 eröffnet
Marie-José und Jean-Louis Alliot, 1 Clos Larde Road, 78620 L'Étang-la-Ville. Telefon: +33 (0) 1 39 58 04 21

In Deux-Sèvres, dem Garten von Steve und Noreena Parker

Mr. Parkers Garten in Deux-Sèvres

Der 6.000 m große Garten2 Steve und Noreena sind mit Pfaden durchzogen, die mit Statuen und einer Vielzahl von Stauden in Massiven geschmückt sind. Viele Bäume wurden gepflanzt: Bergahorn, Walnussbaum, Fichte, Judasbaum, Purpurbuche. Wunderschöne natürliche Teiche beherbergen eine artenreiche Flora und Fauna.
Eröffnet am 2. Juni 2018
Steve und Noreena Parker, 2 Gassen Bretons le Tertre, 79120 Saint-Coutant. Telefon: 05 49 27 50 45.

Im Aveyron der Garten von Margaret und Yves Guérit

Garten von M. Guérit in Aveyron (Offener Garten)

Es ist ein Garten von ca. 4000 m2, 10 Jahre auf völlig natürliche Weise erhalten. Kommen Sie und sehen Sie die Massive im Juni und Juli in voller Blüte. Stauden und Sträucher leben harmonisch mit Wildblumen. Das Arrangement ist informell aber nachdenklich und fügt sich in die natürliche Umgebung ein. Ein schöner Gemüsegarten rundet das Ganze ab, mit Aromen und ungewöhnlichem Gemüse, aber gierig.
Geöffnet am 3., 10., 17., 24. Juni und 1., 8., 15., 22. und 29. Juli 2018
Margaret und Yves Guérit, Lieu-Dit Falgayrenq, "Garten der Freunde", 12200 La Bastide-l'Evêque. Telefon: 05 65 29 78 62.

In Dordogne der Garten von Marie-Odile Lefranc

Mme Lefrancs Garten in Dordogne (Offener Garten)

Dieser Garten von ca. 6000 m2 ist sehr sonnig, weil die großen Bäume an der Peripherie liegen. Die ausgewählten Pflanzen sind ganz auf die armen und sandigen Böden dieses Gartens abgestimmt: Fuchsien, Geranien, Salbei, Rosensträucher, japanische Anemonen, Dahlien, Tradescantias, Hemerocallis, Glockenblumen erhellen den Weg ihrer tausend Blumen und ihres Duftes.
Eröffnet am 22. Juli 2018
Marie-Odile Le Franc, Das Châtenet, 24340 La Rochbeaucourt-et-Argentine. Telefon: 06 15 96 27 13.

Entdecken Sie den Verein Open Gardens / Open Gardens

Durch den Erwerb einer Mitgliedskarte (jährlich 10 € oder täglich 5 €) haben Besucher zu bestimmten Öffnungszeiten (je nach Blüte) Zugang zu den aufgeführten Gärten. Im Jahr 2017 wurden aus 150 eröffneten Gärten in 28 Abteilungen 23.500 € an Spendengelder für 11 verschiedene Zwecke verteilt, darunter 15.000 €, die an "Jedem seiner Everest" gezahlt wurden. Dieser Verein unterstützt Kinder, die von einer schweren Krankheit betroffen sind. Der Erfolg von Open Gardens / Jardins Ouverts beruht auf der Begeisterung und Arbeit der Gärtner, der Koordinatoren und der Unterstützung des Führungsteams. Und natürlich müssen wir uns bei allen Besuchern bedanken, die den Verein unterstützt haben und die Gärten besuchen.

Wenn Sie auch teilnehmen möchten, haben Sie drei Möglichkeiten:

1. Besuchen Sie unsere Gärten, indem Sie eine Mitgliedskarte (Programm auf der Website opengardens.eu) erwerben.

2. Öffnen Sie Ihren eigenen Garten. Vielen Dank, dass Sie Mick Moat unter 05 55 63 43 12 kontaktieren möchten.

3. Werden Sie Koordinator für Ihre Gemeinde. Die Koordinatoren tragen zur Entwicklung von Open Gardens / Open Gardens bei, indem sie in ihren Gebieten neue Gärten finden. Wenden Sie sich an Susan Lambert (Koordinator-Manager) unter 05 55 62 32 86

Andere schöne Gärten in Frankreich zu entdecken

Offene Gärten: 150 offene Gärten, die Sie in ganz Frankreich besuchen können: ganz

  • Die schönsten Gärten in Morbihan zu besuchen.
  • Entdecken Sie die schönsten Gärten von Martinique.
  • Spazieren Sie durch die Gärten der Riviera.
Loading...

Video: Traum Gärten.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden