Royal Osmonde (Osmunda Regalis), Der Größte Der Farne

Loading...

Loading...

Die königliche Osmonde (Osmunda regalis) kann behaupten, der größte und schönste europäische Farn zu sein. Natürlich gut in seinem Element an feuchten Orten, am Ufer, durchnässten und sauren Böden, gemäßigten und subtropischen Regionen, vor allem in Europa, wird die königliche Osmonde leider in Frankreich immer seltener Feuchtgebiete auszutrocknen, zu viel zu sammeln. Darüber hinaus kann es örtlich Einschränkungen hinsichtlich seiner Sammlung und Entwurzelung unterliegen. Es hat ein langsames Wachstum, bietet aber eine ausgezeichnete Widerstandsfähigkeit.

Royal Osmonde (Osmunda regalis), der größte der Farne

Dieser Laubfarn kommt in engen Büscheln aus Wedeln mit einer Länge von 50 cm bis 1,5 m vor, steril, breit, dreieckig, zweizähnig, oval, hellgrün und wird im Herbst gelb bis goldbraun. Vor ihrer vollständigen Entwicklung werden sie in einen Stock gerollt. Sie stammen aus großen aufrechten Rhizomen, deren Fasern in der Zusammensetzung von Blumenerde für Orchideen verwendet werden.

Im Frühling, wenn der Sommer von Mai bis Juli steht, erscheinen Wedel mit einer Länge von bis zu 2 m, deren Enden an Sporangien von rostbraunen Sporangien erinnern, die mit feinen Sporen gefüllt sind, die, sobald sie freigegeben sind, die Reproduktion des Farns ermöglichen. Diese Wedel sind somit teilweise fruchtbar, aber sie sind keine Blumen.

Zu Unrecht wurde lange Zeit angenommen, dass die königliche Osmonde Blumen hervorbrachte, daher der Name "blühender Farn". Man glaubte jedoch, dass sie die Zauber unterdrücken und einen jugendlichen Teint erhalten konnte.

  • Familie: Osmondaceae
  • Art: mehrjährige Pflanze
  • Herkunft: Europa
  • Farbe: Hellgrün wird goldbraun
  • Aussaat: Ja
  • Schneiden: nein
  • Pflanzen: Frühling oder Herbst
  • Blüte: keine
  • Höhe: bis zu 2 m

Idealer Boden und Belichtung für die Royal Osmonde

Die königliche Osmonde wird im Halbschatten oder unter milder Sonne in feuchten, fruchtbaren, humosen und sauren Böden kultiviert, jedoch nicht kalkhaltig (Verkalkung). Es unterstützt Spray.

Datum der Aussaat, Teilung und Pflanzung der Royal Osmonde

Im Sommer säen Sie die reifen Sporen in einer Mischung aus Heidekraut und kompostierter Rinde bei 15-18° C.

Die Aufteilung von mehrjährigen Klumpen erfolgt im Oktober oder März, genau wie die Bepflanzung zu denselben Jahreszeiten.

Board of Maintenance und Kultur der Royal Osmonde

Der Boden der Royal Osmonde muss dauerhaft feucht bleiben. Es bedarf keiner besonderen Wartung, außer der Entfernung der verbleibenden getrockneten Wedel zu Beginn der Saison.

Ernte, Konservierung und Nutzung der Royal Osmonde

Gärtner verwenden die königliche Osmonde, um Gülle und Schneckenabwehrmist herzustellen und um Mealybugs und Blattläuse zu bekämpfen. Darüber hinaus waren Früchte in den Wedeln dieses Farns besser konserviert, da er die schädlichen Insekten fernhielt.

In der Vergangenheit wurden die Matratzen mit den Wedeln der königlichen Osmonde vollgestopft, um die antirheumatischen Tugenden der Pflanze zu nutzen.

Das Rhizom der königlichen Osmonde ist reich an Tannin, dessen therapeutische adstringierende, diuretische, antidiarrheale und wundheilende Eigenschaften gesucht wurden.

Krankheiten, Schädlinge und Parasiten der Royal Osmonde

Für die königliche Osmonde ist kein besonderer Feind zu beachten.

Lage und günstige Verbindung der Royal Osmonde

Es ist eine Pflanze, die am Rande des Teichs, des Bachufers, der Fels- und Feuchtmassive oder des Unterholzes und der Sumpfgebiete wächst.

Empfohlene Sorten von Osmonde zum Anpflanzen im Garten

Insgesamt gibt es 12 Arten, darunter die Royal Osmonde (Osmunda regalis) ist mit seinen Sorten am majestätischsten Osmunda regalis 'Cristata' mit kammförmigen Segmenten am Rand, Osmunda regalis 'Purpurascens' mit Wedeln, die im Frühling violettrot gefärbt sind, Osmunda regalis 'Undulata' mit wellenförmigen Wedeln an den Rändern...

Andere Sorten umfassen Zimt Osmundum (Osmunda cinnamomea) weniger (90 cm), die Clayton osmonde (Osmunda Claytoniana) zu den jungen rosa Wedeln...

(Bildnachweis: Henna K. - CC BY-NC 2.0)

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden