Partnerschaft Gegen MigrÀne

Loading...

Loading...

Partnerschaft mit Mutterkraut

Pflanze, die ihren Ursprung in Kleinasien hat, der partenelle ist ein mehrjÀhriges Gras die bis zu 70 cm hoch sein kann.

Heute wĂ€chst die Partnerschaft mit gemĂ€ĂŸigten Regionen aus Nordamerika, Europa und SĂŒdamerika.

in Frankreichwir finden es auf vage vieledie Kanten von Pfaden in SteingÀrten oder auf der Kulturland.

Auferstanden aus der Asche, tauchte die Partnerschaft in der Àrztliches Register Ende der 70er Jahre dank Dr. Stewart Johnson (London Migraine Clinic), der erfolgreich eine Serie vonklinische Studien folgend stark MigrÀne Wiederholung eines Patienten.
In den 90er Jahren wurde seine Wirksamkeit in der Medizin jedoch wirklich bewiesen.

Heute erkennen die Weltgesundheitsorganisation und die ECSCOP (EuropĂ€ische wissenschaftliche Genossenschaft fĂŒr Phytotherapie) diepositive Wirkung BlĂ€tter von Partenelle zur VerhĂŒtung von Kopfschmerzen.

Aber was ist das? Eigenschaften und Tugenden dieser Pflanze? Hat sie andere? Auswirkungen auf der Gesundheit ? Können wir ohne zu zögern sprechen? Vorteile ? Was sind sie Wie benutze ich es, um den besten Nutzen zu erzielen?

Hier ist was zu wissen...

Partenelle: fĂŒr die kleine Geschichte...

etymologisch, der Name davon lebendes KrautAss kommt vom Wort Latein " parthenium "von dem es abgeleitet ist Griechisch " Parthenion "was bedeutet"JungfrÀulichkeit ".

Zugehörigkeit zum Familie der Asteraceae (oder Verbindungen), die Partnerschaft immer noch als "Mutterkraut" bezeichnet,Pyrethrummoos "oder " Goldener Pyrethrumist ein Heilpflanze nachdem sie im antiken Griechisch-Latein gedient hatten, bevor sie von europĂ€ischen KrĂ€uterkundigen ĂŒbernommen wurden.

Gewöhnlich in französischen GĂ€rten angebaut, hat die Partenelle einen aufrechten Stiel, der fast glatt, verzweigt und sehr grĂŒn ist.

Wie fĂŒr seine LaubSie sind flauschig und aromatisch. Röhrenförmig sind sie farbig gelb und weiß und in Corymbs gruppiert.
seine Obst ist trocken, enthÀlt nur einen Samen.

Die BlĂŒte davon Pflanze auch ornamental, findet von Juni bis August statt.

Partnerschaft: Tugenden und Nutzen fĂŒr die Gesundheit

Seit mehr als 2000 Jahren im Einsatz Fieberkraut dessen Laub enthalten einige parthenolide ist bekannt, um die HÀufigkeit und den Schweregrad von zu begrenzen MigrÀne.

In der Tat Eigenschaften von dieser leicht zu zĂŒchtenden Pflanze ist bekannt, dass sie verhindert Verengung der BlutgefĂ€ĂŸe von der Gehirn aber auch fĂŒr mildern die MuskelkrĂ€mpfe die verursachen starke und hĂ€ufige Kopfschmerzen.

Dieser kurzlebige Strauch, der nicht sehr anstrengend ist, ist auch fĂŒr die Behandlung von Zahnschmerzen, Magenbeschwerden, Amenorrhoe, BlĂ€hungen, Hysterie, Menstruationsschmerzen, Asthma, Bisse oder Insektenstiche.

In der Tat sind die Eigenschaften der Partnerschaft vielfÀltig. Es ist unter anderem zu beachten, dass diese Anlage:

- Analgetikum

- anti-entzĂŒndliche Dank der enthaltenen Flavonoide und Parthenolide.

Sie auch:

- a Schutzwirkung ĂŒber vaskulĂ€re endothelzellen,

- die FĂ€higkeit zuDegranulation verhindern von der Granulozyten sowie die Freisetzung von Enzymen in entzĂŒndlichen Prozessen.

Der Partner lindert MigrÀne:

Verwendungen und Dosierung

in Phytotherapiedas sind die frische BlÀtter oder getrocknet Fieberkraut, die verwendet werden.

fĂŒr MigrĂ€ne verhindernwir empfehlen:

- entweder getrocknete BlÀtter (in Kapseln oder ganz). Getrocknet ist es ratsam kauen von 125 mg bis 250 mg BlÀtter oder die Àquivalente Menge in Form von Kapseln aus getrocknetem Blattpulver.

- entweder frische BlÀtter (mit bitterem Geschmack und Kampfer). In diesem Fall kauen Sie zwei bis drei PartnerblÀtter pro Tag.

- entweder Kapseln gefriergetrocknete BlĂ€tter (standardisiert auf 0,2% Parthenolide) oder Tabletten. Wie fĂŒr die Dosierungeine Dosis von 125 mg bis 250 mg tĂ€glich sollte eingehalten werden.
Beachten Sie jedoch die Anweisungen des Herstellers.

NB: Es dauert 1 Monat bis sechs Wochen, um die Auswirkungen von Mutterkraut zu spĂŒren. In jedem Fall ist es nicht notwendig Überschreiten Sie niemals einen Behandlungsmonat pro Jahr.

Praktische Tipps zur Partnerschaft

Heutzutage wird die Partnerschaft in Form von verkauftĂ€therisches Ölaus tisaneaus Tablettenoder Kapseln.
Die Verwendung des Großen Kamille ist formal verboten zu Themen allergisch die Pflanzen von der Asteraceae-Familie nĂ€mlich Löwenzahn, Echinacea, GĂ€nseblĂŒmchen...

Aufgrund seiner positiven Wirkung auf das Hormonsystem (Auslösen der Regeln) kann der partenelle ist fĂŒr schwangere Frauen kontraindiziert.

Gut zu wissen ĂŒber den Partner

als nachteilige Wirkungen, Pyrethrummoos kann (selten) Licht auslösen Verdauungsstörungen.

In einigen FĂ€chern kann sie am Ursprung von seinorale GeschwĂŒre bei kontinuierlichem Kauen.

NB: nicht verwechseln:

- der Partner der deutschen Kamille. Letztere hat zwar nicht die gleichen Eigenschaften gegen MigrÀne und kann das goldene Pyrethrum nicht ersetzen.

- Mutterkraut mit Kamille und noch weniger Kamille, obwohl die letzteren auch Heilpflanzen sind.

Es gibt heute andere Arten von Partner-Extrakten, nÀmlich Extrakte mit hohem Parthenolidgehalt oder Farbstoffe...

Ihre Wirksamkeit fĂŒr die Gesundheit wurde jedoch noch nicht in klinischen Studien nachgewiesen.

Um zu wissen, dass KrÀutertee in Sachets zum Verkauf die DiÀtlÀden Namen "Kamille" sind, sind in der Tat die kleine Kamille.

Im Zweifelsfall zögern Sie nicht zu fragen Bekanntmachung von deinem Arzt.

Loading...

Video: Kopfschmerzen & MigrÀne bei Hochsensiblen.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden