Permakultur, Ein Boden Wie In Der Natur

Loading...

Loading...

Permakultur

In einem Wald ist der Boden immer mit Einstreu- oder Kr├Ąuterpflanzen bedeckt. Aus dieser Beobachtung entstand die Idee der Permakultur: Lassen Sie das Land niemals leer. Blumen jeder Art und Gem├╝se profitieren davon, weil sie weniger Wasser und D├╝nger ben├Âtigen und Unkraut keine unn├╝tze Arbeit bringt. Da das Leben des Bodens sehr intensiv ist, verdichtet sich der Boden nicht (au├čer in den Gassen), und wir m├╝ssen uns nicht den R├╝cken brechen, um ihn im Fr├╝hjahr auszupacken. Permakultur ist die Kunst, die Natur f├╝r Sie arbeiten zu lassen.

praktisch

Beginnen Sie mit der Beschreibung kleiner Erntefl├Ąchen, zwischen denen Sie zirkulieren und durch die Sie auf Ihre Plantagen zugreifen. F├╝r den Garten in Pl├Ątzen ist es ideal, Pakete mit einer Breite von nicht mehr als 1,20 m zu arrangieren: Sie m├╝ssen keine F├╝├če dorthin stellen und m├╝ssen daher nicht den Boden sto├čen. Mounding erleichtert das Ernten, Bepflanzen und Umpflanzen und verhindert in Feuchtgebieten, dass die Pflanzen Feuchtigkeit bekommen.

Geh raus

Nur Standorte, an denen Sie k├╝rzlich Gem├╝se gepflanzt oder an Ort und Stelle ges├Ąt haben, k├Ânnen freigelassen werden. Junge S├Ąmlinge f├╝rchten die Konkurrenz durch eine Deckung, die sie schattieren w├╝rde. Sobald sie richtig installiert sind, bringen Sie den Mulch mit dem Abdeckmaterial wieder zum Fu├č. Eine Schicht von etwa 3 bis 4 cm ist ausreichend, lagert sich jedoch am Fu├č gut etablierter Kulturen und langer Zyklen (Kartoffeln, K├╝rbis) bis zu 5 cm ab. Bei Salaten und Kohl ist die ├ťberwachung von Schnecken besonders bei nassem Wetter sinnvoll. Ein kleiner Einbruch wird n├Âtig sein!

Gut zu wissen

Permakultur ist eine n├╝tzliche Technik im Gem├╝segarten. Es ist eine perfekte Erg├Ąnzung zum Einsatz von Bodendecker und passt gut zu Gem├╝se oder Gem├╝seteilen. Ohne Pflege den Garten, aber nicht ohne Ideen!

Die 3 Materialien der Wahl

Bedecken Sie den Gartenboden

1. Gras. Schnittgut wird verwendet, um den Boden am Fu├č von Zierpflanzen wie Stauden und Str├Ąuchern noch bedeckt zu lassen. Achten Sie darauf, nicht zu viel auf einmal zu legen (jeweils 5 cm dick).
2. Stroh. Leider ist Stroh das beste Material f├╝r die Permakultur, da es im Gegensatz zu abgestorbenen Bl├Ąttern und anderen R├╝ckgewinnungsmaterialien keine Schnecken bevorzugt.
3. Gr├╝nabf├Ąlle... sind keine Abf├Ąlle! Alle Gr├Â├čen oder Erntereste werden verwendet, um den Boden zu bedecken. Vermeiden Sie es, kontaminierte ├ťberreste und Verunreinigungen am Fu├č einer empfindlichen Pflanze zu platzieren.

Eine beispielhafte Farm: gro├čfl├Ąchige Permakultur

Permakultur

Auf der Bec-Hellouin-Farm f├╝hrten Perrine und Charles Herv├ę-Gruyer eine ungew├Âhnliche Umstellung durch. Sie haben eine Farm gegr├╝ndet, die auf den Prinzipien der Permakultur basiert. Das Land produziert nicht nur, sondern auch genug, um die Farm zu unterst├╝tzen. Die Herangehensweise der Eigent├╝mer ist vorbildlich, da nat├╝rlich kein Pestizid oder synthetisches Produkt verwendet wird.

Wir begn├╝gen uns, den Prozess des Lebens zu begleiten!

Die Farm ist ein Ort der Kultur, an dem wenig getan wird, aber wenn wir (und denken), lassen wir die Natur f├╝r die Arbeit sorgen, ein bisschen wie ein Team, das in seinem eigenen Tempo voranschreitet. Wenn die Permakultur anfangs die Fachleute der Agronomie verwirrt hat, haben die Ergebnisse der Bec-Hellouin-Farm mehr als einen Skeptiker dazu veranlasst, sein Urteil zu revidieren. So ist der Ort zu einem Versuchsstandort geworden, an dem Tests f├╝r INRA durchgef├╝hrt werden.

Erfahren Sie mehr

Ein Buch: Der F├╝hrer der neuen Gartenarbeit ohne Bodenbearbeitung auf Deckungen und Pflanzenkompost, Dominique Soltner, Agrarwissenschaft und -technologie, 25 ÔéČ.

Eine Site: Die Farm Bec-Hellouin ist voll von Informationen, um Permakultur in die Praxis umzusetzen, insbesondere durch Formationen: Fermedubec.com.

Eine Vereinigung: Brin de Paille ber├Ąt G├Ąrtner durch seine Korrespondenten vor Ort: Asso.permaculture.fr.

Loading...

Video: Sepp Braun // Landwirtschaft in Partnerschaft mit der Natur //.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden