Populus, Ein Gigant Des Gartens

Loading...

Loading...

Populus (Populus) im Garten

Pappel ist ein sehr beeindruckender Baum, sowohl in der Höhe (30 m hoch) als auch in der Winterhärte (-25° C). Das Laublaub ist sehr fein mit fein gezackten, spatenförmigen Blättern. Sehr hellgrün und dunkelgrün im Herzen, ihre Farbe ist recht schön und verleiht dem Garten Frühlingsluft.

Die Blüte erfolgt im Frühjahr in Form von hängenden Kätzchen, aus denen schließlich kleine Kapseln entstehen, die Baumwollsamen enthalten.

  • Familie: Salicaceae
  • Typ:Baum
  • Herkunft: gemäßigten Regionen der nördlichen Hemisphäre
  • Farbe: Sahnekätzchen
  • Schneiden: ja
  • Pflanzung: fallen
  • BlĂĽte: FrĂĽhling
  • Höhe: bis zu 30 m hoch

Boden und ideale Aussetzung zum Einpflanzen einer Pappel im Garten

Pappeln mögen reiche, frische Böden ohne stehende Feuchtigkeit. Eine sonnige Belichtung passt perfekt zu ihm.

Datum der Aussaat, des Pflanzens und der Stecklinge von Pappeln

Die einfachste Ausbreitungsmethode ist das Einschneiden vor Ort im Herbst, aber auch Luftschichten sind möglich. Die Plantage wird im Herbst praktiziert.

Unterhaltsbehörde und Pappelanbau

Stroh und Wasser in den frühen Jahren der Pappel. Regelmäßig gegen Cochineal behandeln.

Krankheiten, Schädlinge und Parasiten von Pappeln

Cochenille.

Lage und gĂĽnstige Verbindung der Pappel

Pflanzen Sie die Pappel isoliert, im Vorhang oder in Ausrichtung.

FĂĽr den Anbau im Garten empfohlene Pappelsorten

Es gibt viele Arten von Pappeln unter denen Populus alba 'Nivea' sehr raffiniert mit seiner weißen Rinde und seinen grauen und weißen Blättern auf der Rückseite, Pupulus Tremula genannt "die Espe", weil sein Laub beim leisesten Windhauch vibriert, oder Populus Trichocarpa die im Herbst mit einem schönen goldenen Ornament geschmückt ist, Populus nigra 'Italica', die berühmte Pappel aus Italien, aus dem Iran!

Loading...

Video: Big - Bigger - Beech tree part 2.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden