Kartoffelkroketten In Saint-Nectaire

Loading...

Loading...

Kartoffelkrokette mit Saint-Nectaire-K├Ąse

Kroketten aus Kartoffelk├Ąse Saint-nectaire schmecken als Beilage oder in einer Sch├╝ssel mit einem Salat aus Mesclun.

Zutaten f├╝r 4 Personen

  • 5 Str├Ąnge von Schnittlauch
  • 2 ganze Eier
  • 70 g saint-nectaire
  • 600 g Kartoffelp├╝ree
  • Espelette-Pfeffer (nach Belieben)
  • 8 EL. Mehl
  • 6 EL. Essl├Âffel Paniermehl
  • 2 EL. Essl├Âffel Sonnenblumen├Âl
  • 15 g Butter
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Kroketten von Kartoffeln mit Saint-Nectaire

  • Schnittlauch waschen und schneiden.
  • Trennen Sie das Wei├če vom Eigelb.
  • K├Ąse schneiden, sch├Ąlen und w├╝rfeln.
  • R├╝hren Sie in Kartoffelp├╝ree Eigelb, gehackten Schnittlauch, Chili, K├Ąse, 3 EL. Mehl.
  • W├╝rzen und gut mischen.
  • Formen Sie Kartoffelp├╝ree in Ihrer Hand.
  • Restliches Mehl, leicht geschlagenes Eiwei├č und Semmelbr├Âsel in 3 verschiedene Teller geben. Rollen Sie die Pasteten nacheinander.
  • In einer Pfanne das ├ľl und die Butter erhitzen, die Pastetchen legen und knusprig kochen.
  • Warm halten am Ofeneingang.

Mit einem Mesclun servieren.

B.A.BA des K├╝chenchefs

Machen Sie ein gutes hausgemachtes P├╝ree:

  • Gro├če, festfleischige ├äpfel sch├Ąlen, in St├╝cke schneiden und in kaltem Salzwasser kochen, bis es etwas zerbricht. Mit einer Gem├╝sem├╝hle abtropfen lassen und p├╝rieren (insbesondere nicht mit dem Mixer, der den Kartoffelp├╝rees eine elastische und klebrige Textur verleiht).
  • Das P├╝ree bei schwacher Hitze erw├Ąrmen, Butter hinzuf├╝gen (75 g f├╝r 750 g Fleisch), mit einem Holzspatel mischen und mit etwas Milch (oder Sahne, Fleischsaft...) entspannen. um die gew├╝nschte Konsistenz zu erhalten.
  • F├╝gen Sie nach Bedarf Salz, Pfeffer, Knoblauch, geriebene Muskatnuss oder andere hinzu.

Nach diesem Rezept k├Ânnen die ├ťberreste des P├╝rees durch Variieren einiger Zutaten unterschiedlich untergebracht werden: Schinken,
Petersilie, Emmentaler, Mimolette, Zwiebel, Knoblauch, Fleisch oder Fischreste...

Rezept: A. Beauvais, Foto: F. Hamel

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden