Kartoffeln: Sorten F├╝r Jede Art Von Kochen

Loading...

Loading...

Neue Kartoffeln: Auswahl der richtigen Sorte

Kartoffeln, die zur Familie der Solanaceae geh├Âren, sind das am meisten konsumierte Gem├╝se der Welt, urspr├╝nglich aus den Anden in S├╝damerika. Es gibt mehr als 120 Sorten, die sich in Gr├Â├če, Form, Farbe, Fr├╝hzeitigkeit und St├Ąrkegehalt unterscheiden und die Qualit├Ąt des Fleisches beeinflussen. 25% dieser Sorten machen jedoch 90% der franz├Âsischen Produktion aus.

  • Zu sehen: Kartoffelanbau

Die verschiedenen Kartoffelsorten

Es ist oft schwierig zu wissen, welche Kartoffelsorte auf diese Weise zum Kochen verwendet wird. Hier einige Hinweise:

Gro├če Mehlkartoffeln f├╝r Kartoffelp├╝ree

Es ist oft die neueste Sorte, dass 'Bintje' zweifellos die K├Ânigin der Kartoffelbrei ist. Sie k├Ânnen sich aber auch f├╝r den 'Duke of York', die 'Fanfare', die 'Morven', das 'Blue of Auvergne' entscheiden...

Gro├če Kartoffeln f├╝r Pommes Frites

Sie m├╝ssen fest sein, um dem Braten zu widerstehen, ohne zu erweichen und zu zerfallen. Die bekannteste davon ist sicherlich die 'Charlotte' sowie 'l'Estima', die 'Samba', aber die Rosen 'Ch├ęrie' und 'D├ęsir├ęe' bleiben beim Kochen fest.

Zarte Kartoffeln zum Dampfgaren und Gratins

Der 'Kingston' schneidet sehr gut in Streifen f├╝r einen gratinierten Dauphinois, der 'Nicola' ist sehr gut ged├Ąmpft, genau wie der 'Marine', der 'Sirtema', der 'Roseval'...

Feste Kartoffeln f├╝r Bratkartoffeln und Salate

Die 'Belle de Fontenay' ist ideal, genau wie 'Bonotte', 'Amandine', 'Ratte', 'All Blue', 'Vanessa'...


Um die saisonalen Kartoffeln zu essen, muss auch der Grad der Fr├╝hzeitigkeit ber├╝cksichtigt werden, der die Erntetermine bestimmt:

Kartoffelsorten f├╝r Pommes Frites

  • die fr├╝hen Kartoffeln Etwas vor Beginn der Saison kommt es wegen Zwangsernten (unter Schutz oder im milden Winter von einem bestimmten Klima profitiert): Dies sind die Kartoffeln der Insel R├ę und Noirmoutier, die Kartoffeln Roussillon, Marmande...
  • eilige Kartoffeln haben einen sehr kurzen Wachstumszyklus zwischen Anpflanzung und Ernte, aber sie sind keine "Primaten": "Belle de Fontenay", "Amandine", "Sirtema", "Vanessa", "Apollo", "Manon", 'Rosabelle'...
  • fr├╝he Kartoffeln fr├╝h in der Saison ankommen Sie sind gleichzeitig an den St├Ąnden wie das Gem├╝se, das auf offenen Feldern in S├╝dfrankreich angebaut wird. Dies sind die 'BF15', 'Bonotte', 'D├ęsir├ęe', 'Charlotte', 'Mona Lisa', 'Ratte', 'Marine', 'Roseval'...
  • sp├Ąte Kartoffeln sind am l├Ąngsten in der Saison, weil sie oft die Hitze des Saisonendes ben├Âtigen, k├╝rzere Tage: Es handelt sich um 'Bintje', 'Blue of Auvergne', 'Edgecote Purple', 'Vitelotte'...

Die ern├Ąhrungsphysiologischen Vorteile von Kartoffeln

Kartoffeln sind reich an Magnesium und Kalium. Sie enthalten viele Vitamine B1, B6, C, P sowie St├Ąrke, Kupfer, Eisen, Mangan, Phosphor, Kalium, Natrium und Schwefel.

Mit 85kcal / 100g ist es reich an komplexen Kohlenhydraten: Es ist einer der besten langsamen Zuckerarten, den der K├Ârper perfekt assimiliert, ohne ihn sofort in Fett wie raffinierten Zucker zu lagern. Au├čerdem haben Kartoffeln energetische, nahrhafte, verdauungsf├Ârdernde Wirkungen usw.

Achten Sie darauf, keine gr├╝nen Kartoffeln zu essen, da diese giftige Substanzen enthalten. Ziehen Sie auch nicht zu viel vorher ab, sonst werden sie dunkel: Um dies zu vermeiden, bewahren Sie sie in einer Sch├╝ssel mit Wasser auf.

Loading...

Video: 11 Coole KARTOFFEL Lifehacks.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden