Terreau: N├╝tzlichkeits- Und Auswahlkriterien

Loading...

Loading...

Schimmel

Der Boden ist ein Wachstumsmedium, das am Wachstum der Pflanze, ihrer Verwurzelung und der richtigen Aufnahme der ben├Âtigten N├Ąhrstoffe beteiligt ist.

Es gibt viele Brote und darunter viele Qualit├Ątsvariationen, wie kann es klarer sein?

Nicht alle Pflanzen haben die gleichen agronomischen Eigenschaften und stellen daher unterschiedliche Anforderungen an die N├Ąhrmedien.

Definition von Blumenerde:

Als ein f├╝r das Wachstum von Pflanzen essentielles Wachstumsmedium k├Ânnte Blumenerde als nat├╝rliches Substrat aus Pflanzenmaterial definiert werden, das aus der Zersetzung von Pflanzen gewonnen wird.

Es f├╝gt manchmal Produkte aus Tierzersetzung hinzu, um den Boden zu verbessern und weiter zu d├╝ngen. Er wird organischer D├╝nger genannt.

Der Blumenerde f├Ârdert die Bewurzelung der Pflanze, das Zur├╝ckhalten von Wasser (dies soll die Bew├Ąsserung im Boden m├Âglichst lange halten) und die Bel├╝ftung.

Zusammensetzung des Komposts:

Wenn der Begriff Blumenerde umfasst viele "Rezepte" und daher unterschiedliche Qualit├Ąten von Substraten sind wir weltweit sicher wesentliche Materialien in der Zusammensetzung des Bodens.

  • Es gibt braunen Torf, blonden Torf, Kompost verschiedene Pflanzenmaterialien, Perlit f├╝r die Blumenerde S├Ąmling und Stecklinge oder die schwarze Erde von Bri├Ęre.
  • Die Kompositionen variieren von Hersteller zu Hersteller und sind daher nat├╝rlich nicht alle von gleicher Qualit├Ąt.
  • Da Torf schwer zu erneuern ist, sind heute neue Materialien entstandenHortifibre oder die Black Earth von Briere.
    Sie haben Eigenschaften, die denen der Torf w├Ąhrend sie fast unersch├Âpfliche Ressourcen haben.
    Indem Sie es verwenden, beteiligen Sie sich an der Umweltschutz.

Vorteile von Blumenerde zum Anpflanzen:

Terreau: N├╝tzlichkeits- und Auswahlkriterien: terreau

W├Ąhrend die meisten Pflanzen ohne Blumenerde wachsen k├Ânnen, k├Ânnen sie mit einem hochwertigen Substrat versorgt werden unter optimalen Bedingungen wachsen und sich entwickeln und deshalb das Beste aus sich selbst zu geben.

Dank seines N├Ąhrwerts bringt der Boden N├Ąhrstoffe mits was die Pflanze braucht.

Der Kompost aus verschiedenen Pflanzenmaterialien wie Rinde oder Dung im Kompost ist ebenfalls eine echte "stimulator" f├╝r die Pflanze.

  • Produzenten f├╝gen oft hinzuorganischer D├╝nger in der Mischung diese Eigenschaft zu erh├Âhen und zu verl├Ąngern.
  • seine Wassereinlagerungen hilft die Feuchtigkeit im Boden gut zu halten. Dies f├Ârdert die Versorgung mit essentiellen Mineralien f├╝r das gute Wachstum der Pflanze.
  • Schlie├člich erm├Âglicht der Blumenerde ein besseres Bel├╝ftung auf der Wurzelebene und f├Ârdert somit die Verankerung und Atmung des Wurzelsystems.

Welcher Blumenerde sollte gew├Ąhlt werden: Universal, Geranie, Orchideen usw.

Es gibt so viele Arten von B├Âden, dass es manchmal schwierig ist, auf den Wegen von Gartencentern, Baumschulen oder Superm├Ąrkten zu erkennen.

  • Um die Wahrheit zu sagen, wenn alle Blumenerde bestimmte Eigenschaften aufweist, wollte das Marketing-Ph├Ąnomen, dass jede Pflanze ihre Blumenerde hat.
  • Es kann davon ausgegangen werden, dass die Unterschiede, die jedes Produkt mit sich bringt, nicht ausreichen, um m├Âglichst viele Referenzen zu rechtfertigen.
  • Aber gro├če Pflanzenfamilien haben immer noch ein Interesse daran, einen geeigneten Boden zu erhalten.
    Wir finden haupts├Ąchlich Heidekrautpflanzen, Bl├╝tenpflanzen und Geranienpflanzen B├Ąume, Str├Ąucher und Rosenstrauch, Bonsai, Zimmerpflanzen, Mediterrane Pflanzenusw.

Ist universelles Potting wirklich so?

die universeller Blumenerde paradoxerweise aufgrund seiner Zusammensetzung eine begrenzte Verwendung.

Die Universallehme bestehen oft zu einem gro├čen Teil aus kompostiertes Material wie Kiefernrinde.

Sie eignen sich daher sehr gut f├╝r B├Ąume und Str├Ąucher pflanzenaber ├╝berhaupt nicht zum Eintopfen bl├╝hender Pflanzen oder Heidekrautpflanzen. Diese erfordern zum Beispiel Heidekraut.

Zeitraum f├╝r die Verwendung von Blumenerde:

Die Nutzungsdauer des Bodens h├Ąngt naturgem├Ą├č von den Pflanzen und ihren Bed├╝rfnissen ab. Je nach Bl├╝tezeit und / oder vegetativer Ruhepause ist es gut zu wissen, wann der Blumenerdeboden f├╝r eine bessere Aufnahme verwendet werden soll.

  • Wir verwenden Blumenerde, wenn Sie umpflanzen Ihre Indoor- und Outdoor-Pflanzen in T├Âpfen oder Beh├Ąltern.
  • Wenn du mach deine Aussaat oder dein Stecklinge Blumen oder Gem├╝se
  • Beim Pflanzen einer beliebigen Pflanze in Ihrem Garten.
    - Plantage von B├Ąume und Str├Ąucher
    - Plantage von Heidekrautpflanzen
    - Plantage von Rosen
  • Schlie├člich wird der Boden auch f├╝r verwendet topdressing Ihrer Pflanzen oder Gras.
    Dies ist eine sehr gute M├Âglichkeit, Ihre Anpflanzungen oder Ihren Rasen zu erhalten.

Kluger Rat ├╝ber den Boden:

Im AllgemeinenDie Eigenschaften des Blumenerde sind gut.

Die "Universal" - und "Pflanz" -Lehms eignen sich generell zum Anpflanzen von B├Ąumen und Str├Ąuchern, Bl├╝tenpflanzen, Rosen, aber der Potting oder einige Pflanzen wie Bonsai, Kakteen oder Orchideen ben├Âtigen einen besonderen Boden.

Es gibt jetzt viele Variationen von Blumenerde, mediterranen Pflanzen, Oliven, Palmen, Gem├╝sebeeten usw. Alle weisen keine signifikanten Unterschiede auf, andererseits haben sie immer ein eher positives Interesse f├╝r Ihre Pflanzen.

┬ę V├íclav Mach

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden