Reine-Des-Prés: Nutzen Und Nutzen Für Die Gesundheit

Loading...

Loading...

Wiesenblumen der Königin (Filipendula ulmaria)

Früher Ulm Spirea genannt (Spiraea ulmaria), der Mädesüß (Filipendula Ulmaria) ist eine mehrjährige Staude, die mehr als 1 m hoch ist und sich an feuchten Orten und am Rand von Bächen natürlich entwickelt. Es befasst sich auch mit anderen gängigen Namen wie Beard von Ziege, Ulmaire Grass Bienen... Aspirin seinen Namen von der spirea seit spirique Säure in der Königin des Prés abgeleitet hat, ist chemisch identisch mit dem Salicylsäure aus Weide, aspirin ursprünglich aktiven und seiner synthetisierten Form acétysalicylique Säure von Bayer hergestellt.

Mädesüß, eine Art Aspirin

Filipendula Ulmaria hat einen rötlichen aufrechten Stiel mit Laubblättern, die in gezahnte Blätter unterteilt sind, wobei das am Ende größer ist. Durch das Falten der Blätter entsteht ein charakteristischer pharmazeutischer Geruch. Die kleinen Blüten in großen cremeweißen Dolden erinnern an Mandeln. Sie sind sehr lecker und blühen von Juni bis Ende August. Die grünen Früchte gaben der Pflanze wegen ihrer spiralförmigen Form den Namen.

Die Pflanze ist temperaturbeständig bis -20° C und benötigt im Sommer keine Bewässerung, wenn Sie in einem sonnigen Massiv wachsen.

La Reine-des-Prés gibt es in einigen originellen Varianten, um Ihren Garten oder die Umgebung eines Teiches zu dekorieren, wie z Filipendula ulmaria 'Aurea' mit goldgelben Blättern im Frühling und hellgrün im Sommer, Filipendula ulmaria 'Flore Pleno' doppelte blumen, Filipendula ulmaria 'Splendens' mit rötlich weißen dampfigen Blüten, Filipendula ulmaria 'Variegata' mit gelb gestreiften Blättern...

Die medizinischen Tugenden von Reine-des-Prés

Mädesüß (Filipendula ulmaria)

Dies sind die entzündungshemmenden Eigenschaften, schmerzlindernd und Antirheumatika Blumen oder Blütenspitzen, die Markenzeichen der Königin des Prés in der Kräutermedizin sind. Es lindert Kopfschmerzen, Zahn- und Gelenkschmerzen. Bei Influenza-Syndromen senkt es das Fieber und fördert die Schweißbildung.

Es ist auch harntreibend, erleichtert die Verdauung und fördert die Harnausscheidung. Insbesondere behandelt sie Schmerzen aufgrund von schädlichen Überlastungen der Körper (Cellulite, Gicht, Arteriosklerose...).

Im Gegensatz zu Aspirin, dünnt Reine des Pres nicht das Blut und Angriff nicht die Schleimhaut des Magens und des Darmes.

Der Reine-des-Prés präsentiert sich und wird auf verschiedene Weise verwendet:

  • Infusions: ca. 50 g frischen oder getrockneten Blumen / Liter (bis zu 4 Tassen / Tag), ohne dass die Wassererwärmung auf über 80° C, wenn Salicylate zerstört werden; 8 bis 10 Minuten ziehen lassen.
  • in Kapseln, Extrakten oder Tinkturen entsprechend den Angaben des Apothekers, um die Beseitigung zu fördern und Gelenkschmerzen zu lindern.
  • in heißen Kompressen Blumen (100 g frische oder getrocknete / Liter Blumen) gegen rheumatische Schmerzen infundiert und komprimiert gegen die Wunden und Geschwüre.

Natürlich dürfen Menschen, die gegen Aspirin und Salicylate allergisch sind, Meadowsweet nicht verwenden.

Das Mädesüß in der Küche

Mädesüß (Filipendula ulmaria)

Die trockenen oder frischen Blumen Königin des Prés zum Würzen von Süßspeisen in der Küche verwendet: Gebäck, Sahne, Panna Cotta, Puddings, Sorbets, Eis und sogar Wein, Sirup und andere Getränke können auch aromatisiert werden.

Seien Sie vorsichtig, denn der Duft ist sehr stark. Sie müssen die Dosierung in Maßen anwenden, da Sie sonst Ihre Gäste in Ungnade fallen lassen. Zum Beispiel reicht ein Esslöffel Trockenblumen für ½ Liter Milch: Idealerweise über Nacht hineingießen.

Sie können Zuckerwürfel mit frischen Blumen Königin des Prés reiben: es wohlriechend sein und kann ein Fruchttörtchen Säuren wie Aprikose kommt und streuen. Sie können auch ein paar Monate Blumen in ein Glas Zucker geben, im Kühlschrank erhalten Sie parfümierten Zucker!

Die Verwendung von Pflanzen zum Heilen muss durch Absprache mit einem Arzt, Apotheker oder Kräuterarzt erfolgen. Schwangere, Menschen mit chronischen und schweren Erkrankungen oder die Einnahme von Medikamenten sollten einen Arzt konsultieren, bevor die Selbstmedikation zu Nebenwirkungen führen kann, einschließlich Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten.

Loading...

Video: Myrrhenöl - Sehr faszinierend: Es wirkt auf die Zirbeldrüse und gilt als Anti-Aging-Mittel!.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden