Rosengarten Von Val-De-Marne (94)

Loading...

Loading...

Rosengarten von Val-de-Marne (94)

Im Jahr 1894 begann Jules Gravereaux hier mit seiner Rosensammlung: Heute können Sie 3.300 verschiedene Arten und Sorten entdecken: wilde und kultivierte Rosen, Rosen von gestern und heute, Rosen hier und dort anderswo... in allen 16.000 RosenstrÀuchern.

La Roseraie: ein Garten, 13 Sammlungen

Die Roseraie umfasst 13 SammlungsgÀrten, die rund um den französischen Rosengarten organisiert sind:

- rechts alte Rosen: botanische Rosen, gallische, fernöstliche, gÀrtnerische Rosen, die von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts geschaffen wurden. Dies ist der historische Teil, der Konservatorium alter Rosen, in dem die verschwundenen Rosen prÀsentiert werden, die meisten davon GÀrten und Handel.

- auf der linken Seite moderne Rosen: französische und auslĂ€ndische Gartenbaurosen, die von den fĂŒnfziger Jahren bis heute geschaffen wurden. Dies ist der Teil der PrĂ€sentation, der es erlaubt, die neuesten Kreationen von Rosen mit großen BlĂŒten zu wĂŒrdigen.

- An der Wand sind spezielle Kollektionen installiert: botanische Rosen, Roh- und Wurzelholz, Teerosen und Banks-Rosen.

Praktische Informationen

Rosengarten von Val-de-Marne
Albert Watel Street
94240 HaĂż-les-Roses
Tel: 01 47 40 04 04
Fax: 01 47 40 04 75
E-Mail: [email protected]

Zeitplan: Mitte Mai bis Mitte September von 10 bis 20 Uhr (optimale BlĂŒtezeit im Juni) - Heritage Days, außergewöhnliche Öffnung frei.

Preise: 3 Euro zum vollen Preis, 1,50 Euro zum halben Preis fĂŒr Gruppen (ĂŒber 15 Personen) und Kinder.

Dienstleistungen: Leichte Mahlzeiten La Gourmandine, Picknickplatz im angrenzenden Park.

Loading...

Video: Roseraie de l'HaĂż les Roses.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden