Heiliger Bambus (Nandina Domestica), Nicht Verwandt Mit Bambus

Loading...

Loading...

heilige Bambusblumen (Nandina domestica)

Sacred Bamboo ist ein kleiner, langsam wachsender, relativ kompakter Strauch mit immergrĂŒnen bis halb immergrĂŒnen BlĂ€ttern. BlĂ€tter mit lanzettlichen BlĂ€ttchen wechseln von rosa-rot bis frĂŒhling, werden dann im Sommer grĂŒn, bevor sie im Herbst violett-rot werden, und sie verlieren BlĂ€tter nur, wenn die Temperatur unter 15° C fĂ€llt. Es ist heilig Bambus genannt, weil es aus Japan kommt und seine StĂ€mme verzweigt sind, verlassen sie den Boden, wie sein Namensvetter Garten, Bambusstangen und wĂ€hrend eher invasive, mit denen sie nichts andere zu sehen.

Sobald der Sommer eintritt, bilden sich kleine weiße BlĂŒten, die im Herbst zu kleinen roten Beeren mit einem Durchmesser von bis zu 1 cm werden. Seien Sie vorsichtig, diese Beeren sind giftig, da die gesamte Pflanze außer Cyanwasserstoff (Cyanwasserstoff) enthĂ€lt.

Die Taoisten betrachten es als heilige Pflanze. Und ganz allgemein wird es wegen seiner medizinischen Tugenden in Asien verwendet (Beruhigungsmittel, gegen Wunden...).

  • Familie: Berberidaceae
  • Art: mehrjĂ€hrige Pflanze
  • Herkunft: Japan, Himalaya, Ostasien
  • Farbe: weiße BlĂŒten
  • Aussaat: Ja
  • Schneiden: ja
  • Pflanzen: FrĂŒhling
  • BlĂŒtezeit: Sommer
  • Höhe: bis zu 2 m

Boden und ideale Lage, um eine Nandina im Garten zu pflanzen

Heiliger Bambus erfordert einen leicht sauren Boden, eher neutral, gut durchlĂ€ssig, kĂŒhl, windgeschĂŒtzt und Licht ausgesetzt.

Datum der Aussaat, Pflanzung und Stecklinge von Nandina

Die Aussaat erfolgt unter kalten Bedingungen nach einem Winter, der die Ruhephase erhöht. Die SaugnÀpfe können geborgen werden, aber auch im Sommer können halbe Holzschnitte gemacht werden.

Board of Maintenance und Kultur des heiligen Bambus

Die GrĂ¶ĂŸe wird im Winter oder Februar-MĂ€rz sein, indem die Stiele abgeschnitten werden, die das Tragen des Strauches unansehnlich machen. Ein schweres Beschneiden kann auch durchgefĂŒhrt werden, wenn ein heiliger Bambus, der schlecht geschnitten oder aufgegeben wurde, eine zweite Chance erhĂ€lt.

Krankheiten, SchÀdlinge und Parasiten von Nandina

Mealybugs sind eine Plage fĂŒr heiligen Bambus sowie fĂŒr das Virus, das es erreichen kann und die FlugblĂ€tter schmaler und unförmiger macht.

Lage und gĂŒnstige Verbindung von heiligem Bambus

Sakraler Bambus kann in einem festen oder in Isolation gepflanzt werden, aber es wird auch auf einer Terrasse oder in einer Hecke tray vorausgesetzt, dass es nicht verwendet wird, um den Wind zu brechen.

Empfohlene Nandina-Sorten fĂŒr eine Plantage im Garten

Der heilige Bambus oder Nandina Domestica ist die einzige Art der Gattung Nandina. Es kommt in Zwergvarianten Nandina domestica Feuerkrafthellrote Fruchtvielfalt Nandina domestica Richmondusw.

Loading...

Video: Sommerkonzert der städtischen Musikschule Höchstadt.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden