Oxalide: Eine HĂŒbsche Teppichpflanze

Loading...

Loading...

1247823849oxalide

Das Oxalide oder Oxalis ist eine kleine Pflanze, die hÀufig im Bodendecker vorkommt. Einige Sorten werden manchmal als Unkraut angesehen.

Vor allem aber wegen der schönen BlĂŒten mit 5 BlĂŒtenblĂ€ttern, die wir gerne kultivieren.

Zusammenfassend das, was Sie wissen mĂŒssen:

Name: Oxalis
Familie: Oxalidaceae
Typ: MehrjÀhrige

Höhe
: 10 bis 20 cm
Belichtung: Sonnig
Boden: Licht
BlĂŒte: Mai bis August

Anpflanzung des Oxalids:

Vorzugsweise im FrĂŒhling, aber auch im Herbst.

  • Multiplikation durch Teilung von Zwiebeln oder Rhizomen im FrĂŒhjahr.

GrĂ¶ĂŸe des Oxalids:

Entfernen Sie die verblĂŒhten BlĂŒten nach Belieben, aber es ist nicht unbedingt erforderlich.

Wissenswertes ĂŒber das Oxalid:

Das Oxalid hat etwa 150 Arten und wird deshalb manchmal in Form von Zwiebeln, Rhizomen oder sogar in Form von Strauch gefunden.

Diese hĂŒbsche kleine Staude bildet kriechende BĂŒschel, manchmal invasiv und im Sommer gut blĂŒhend.

Installieren Sie es in direktem Sonnenlicht, um die BlĂŒte zu fördern und die BewĂ€sserung bei heißem Wetter zu minimieren.

Kluger Ratschlag zum Oxalid:

Diese Pflanze passt sich perfekt an die Topfkultur und damit an das Interieur unserer HĂ€user an.

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden