Sollten Wir Ohrenstöpsel Oder Ohrwürmer Fürchten?

Loading...

Loading...

Der Ohrclip: nützlich im Garten!

Sie kennen das unbedingt Forficula auricularia oder vielleicht haben Sie die Angewohnheit, es Ohrclip oder Ohrwurm zu nennen! Sie ist bis zu 2 cm groß und mit zwei zangenförmigen Klauen am Ende des Bauches und zwei langen Antennen am Kopf gut zu erkennen.

Hilfs- oder schädlich für den Garten?

Im späten Winter schlüpfen die Eier der Sämlinge unter Ästen oder im Boden. Sie entwickeln sich und ab dem Monat Mai beginnen sie, Nahrung für sich selbst zu suchen. Sie sind Allesfresser und fressen Blattläuse, junge Raupen, Schmetterlingslarven und verschiedene Insekten. Schließlich machen sie mit den Marienkäfern eine gemeinsame Sache gegen die Ameisen, die die Blattläuse schützen.

Sie haben eine nächtliche Aktivität. Wenn Sie also an den Füßen Ihrer Bäume oder hier oder dort Töpfe oder Kacheln gedreht haben, ist es nicht ungewöhnlich, dass sie viele Ohrstöpsel verstecken oder durchbohren Ohren, die tagsüber inaktiv sind.

Sie sind daher nützliche Hilfsmittel im Garten und für Menschen und Haustiere völlig ungefährlich, die nicht zerstört werden dürfen!

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden