Größe Der Obstbäume: Wann Und Wie?

Loading...

Loading...

Die Größe der Obstbäume

Ein Obstbaum ist in einem Garten immer sehr beliebt. Es wird oft vergessen, aber durch das Beschneiden seines Obstbaums kann eine optimale und reichhaltigere Obstproduktion erreicht werden. Darüber hinaus begrenzt dies das Risiko einer Infektion oder Ausbreitung einer Krankheit. Diese Art von Größe soll den Baum von toten Ästen erleichtern, aber auch das Gewicht zukünftiger Früchte auf dem Baum ausgleichen.

Wann Obstbäume beschneiden?

Die Größe der Größe hängt davon ab, ob es sich um Früchte oder Steine ​​handelt. In der Tat ist für diese beiden Gruppen die Knospenbildung nicht gleich. Es ist daher logisch, dass auch das Wachstum der Stiele unterschiedlich ist.

Pip Bäume:

In dieser Baumart können Zweige mehrmals (bis zu zwei oder drei Mal) Früchte tragen. Die Größe muss vor dem Ansteigen des Saftes in dem Zeitraum liegen, in dem die Aktivität minimal ist, dh im Winter. Die Wahl dieser Zeit ermöglicht eine bessere Heilung des Baumes.

Steinbäume:

Bei dieser Baumart werden die Zweige nach der Herstellung von Obst dauerhaft steril. Eine Größe kann auch im Winter geübt werden, zeigt jedoch an, dass das Risiko eines Parasitenbefalls dann größer ist. Steinbäume schätzen daher generell mehr Größe bei der Ernte ein. Nach der Ernte können Sie den Baum von bestimmten Ästen reinigen, da diese nie wieder Früchte tragen werden.

Obstbäume beschneiden

Nehmen Sie wie bei jeder Größe eine grobe Erstreinigung vor, indem Sie alle toten oder beschädigten Äste entfernen, um zu überleben. Entfernen Sie auch abgestorbene oder getrocknete Früchte, die nicht vom Zweig gefallen sind.

Machen Sie dann eine Ausdünnung, damit auch die Mitte des Baumes von seiner Lichtdosis profitiert. Dieser Schritt besteht darin, alle Äste zu entfernen, die nach innen zeigen, und nur die nach außen gehenden Äste zu halten, die leichter auf die Sonnenstrahlen treffen.

Wir müssen auch darüber nachdenken, die erhaltenen Zweige wiederzubeleben, damit sie mit noch mehr Kraft gehen. Schneiden Sie die Enden so ab, dass sich der Saft gleichmäßig in den Seitenzweigen ausbreitet. Das Falten dieser Zweige erlaubt es auch, durch Verringerung ihrer Länge zu verhindern, dass sich die Frucht am Ende des Zweigs bildet, normalerweise zu schwach, um ihr Gewicht zu tragen. Sie müssen immer eine Knospe sauber und sauber schneiden, damit die Heilung einfacher ist.

Loading...

Video: Die 3 Baumformen: Buschbaum, Halbstamm und Hochstamm.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden