Treppen: Formen, Materialien, Preisangaben

Loading...

Loading...

Die Treppe ist Teil des Hauses, sobald mehrere Ebenen vorhanden sind. Unabhängig davon, ob es sich um den Bau eines neuen Hauses oder um eine Renovierung handelt, erfordert die Wahl der Treppe eine sorgfältige und sorgfältige Überlegung, damit sie entsprechend den technischen Gegebenheiten in das beste Gehäuse integriert werden kann, aber auch nach der Dekoration. Übersicht über verschiedene Treppenformen, unterschiedliche Materialien und deren Kosten.

Die verschiedenen Arten von Treppen

Bevor Sie den ästhetischen Aspekt Ihrer Treppe betrachten, müssen Sie ihre Form definieren. Letzteres ist im Wesentlichen mit den Einschränkungen des Platzes korreliert, in dem Sie ihn installieren möchten.

Bahre direkt in einem Haus

Die gerade Treppe

Die gerade Treppe ist die klassischste, die am einfachsten zu installieren und die bequemste der Treppe. Wie der Name schon sagt, ist es gerade, also ohne Kurven. Meistens ist er gegen eine Wand. Andererseits ist die gerade Treppe diejenige, die aufgrund ihrer Neigung am meisten Platz auf dem Boden beansprucht, die nicht zu abrupt sein darf, um den Stufen eine ausreichende Tiefe zu geben.

Zu welchem ​​Preis Zählen Sie je nach Material der Treppe zwischen 1.000 und 13.000 Euro.

Die Wendeltreppe

Die Wendeltreppe ist so komfortabel wie eine gerade Treppe. Andererseits hat es den Vorteil, sich in einem Raum mit schwierigeren technischen Einschränkungen besser integrieren zu können und dabei Platz zu sparen. Es gibt zwei Arten von Drehtreppen:

  • die 1/4 Wendeltreppe, bestehend aus zwei Teilen. Ein drehbarer Teil, der sich am FuĂź oder oben auf der Treppe befinden kann, und ein gerader Teil.
  • Die 2/4 Wendeltreppe hat einen 180° -Winkel und besteht aus drei Teilen. Zwei rotierende Teile unten und ein gerader Teil oben auf der Treppe.

Zu welchem ​​Preis Zählen Sie zwischen 2.000 und 15.000 Euro, abhängig vom Material der Treppe und der Art des Wendens.

Treppen: Formen, Materialien, Preisangaben

Die Wendeltreppe

Die Wendeltreppe wird wegen ihrer Spiralform auch Wendeltreppe genannt. Sie besteht aus einer zentralen Achse, um die die Stufen angeordnet sind. Dies ist die Treppenform, die den geringsten Platz in einem Haus einnimmt. Sein Fußabdruck ist in der Tat minimal. Deshalb wird es häufig für Renovierungen oder Erweiterungen im Haus verwendet. Der Nachteil der Wendeltreppe ist jedoch ihre geringe Breite, die es beispielsweise nicht zulässt, dass zwei Personen Möbel oder Ausrüstungsgegenstände überqueren oder manövrieren. Diese Art von Treppe kann eine runde Form haben und kann frei in einem Raum platziert werden, von quadratischer Form, der an einer Wand oder in einer Raumecke installiert werden kann.

Zu welchem ​​Preis Zählen Sie je nach Material der Treppe zwischen 2.000 und 15.000 Euro.

Die hängende Treppe

Eine Schwingtreppe passt besonders gut in einen Raum mit zeitgemäßem Design. Dies ist die minimalistischste Treppe ohne Setzstufe, ohne Schleim (Stützteil, an dem die Stufen befestigt sind). Es ist eine helle und luftige Treppe. Für manche, die als schwebende Treppe bezeichnet werden, handelt es sich einfach um Stufen, die an der Wand angebracht sind, ohne dass ein weiterer Raum hinzugefügt werden muss.

Zu welchem ​​Preis Zählen Sie je nach Material der Treppe zwischen 8.000 und 15.000 Euro.

Die verschiedenen Materialien der Treppe

Nachdem Sie die Form Ihrer Treppe ausgewählt haben, müssen Sie deren Material definieren. Auch hier stehen Ihnen mehrere Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung.

Die Holztreppe

Holz ist das klassischste Material für Treppen. Neben dem ästhetischen Aspekt erlaubt die einfache Handhabung eine sehr gute Anpassung an die Form der gewählten Treppe. Es ist auch einfach zu installieren und seine Robustheit ist für eine Treppe gut geeignet. Im Gegensatz dazu erfordert eine Holztreppe einen minimalen Wartungsaufwand und neigt im Laufe der Zeit dazu, zu arbeiten und Geräusche zu machen.

Zu welchem ​​Preis Zählen Sie je nach Form der Treppe zwischen 800 und 8.000 Euro.

Die Metalltreppe

Metall, Edelstahl oder Stahl sind sehr beliebte Materialien für Treppen. Sie passen sich sehr gut an moderne Designs und Designs sowie klassischere Dekorationen an. Die Hauptqualitäten einer Metalltreppe sind ihre Steifigkeit und Widerstandsfähigkeit über die Zeit. Das Metall erfordert auch keine besondere Wartung. Der einzige Nachteil ist, dass es unter den Füßen laut und kalt ist.

Zu welchem ​​Preis Zählen Sie je nach Form der Treppe zwischen 2.000 und 10.000 Euro.

Die Betontreppe

Die Betontreppen liegen ebenfalls sehr im Trend. Sie passen perfekt in moderne Dekorationen.Dieses Material bietet die Möglichkeit, sich für eine sehr große Anzahl von Stufen von rechts bis rund durch die Spirale zu entscheiden. Eine Betontreppe ist kinderleicht und pflegeleicht. Darüber hinaus gibt es unzählige Ausführungen, von glattem Beton über Rohbeton bis hin zu sandgestrahltem Beton.

Zu welchem ​​Preis Zählen Sie je nach Form der Treppe zwischen 2.000 und 4.000 Euro.

Loading...

Video: 12 Karten bis Weihnachten 2017 | #11 | Weihnachten im Lichterschein | Stampin' Up!.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden