Sonnenblume: Eine Blume Der Schönheit!

Loading...

Loading...

Sonnenblume

Sonnenblume ist eine schöne gelbe Blume, die sehr leicht zu Hause, im Topf oder auf dem Boden wachsen kann.

Der dekorative Effekt ist im Garten hervorragend.

Zusammenfassend das, was Sie wissen mĂŒssen:

Name: Helianthus annus
Familie: Asteraceae
Typ: JĂ€hrlich

Höhe
: 2 bis 4 m
Belichtung: Sonnig
Boden: Ziemlich reich
BlĂŒte: Juli bis Oktober

SĂ€en und Sonnenblumen pflanzen:

Vergewissern Sie sich zunÀchst, dass Ihr Boden gut entwÀssert ist, da Sonnenblumen Angst vor zu nassen Böden haben.

Die Sonnenblume blĂŒht nur in voller Sonne.

SonnenblumensÀmlinge:

Die Saison der SonnenblumensĂ€mlinge beginnt im FrĂŒhjahr unter Schutz, aber es wird notwendig sein, bis der Monat Mai in den Boden sĂ€t.

Die Entstehung und das Wachstum von Sonnenblumen ist schnell, so dass es am besten ist, nach Frostgefahr direkt im Boden und im Freien zu sÀen.

  • Beginnen Sie mit dem Lösen des Bodens, indem Sie den Boden tief drehen
  • 3 cm tiefe Furche bilden
  • Aussaat "in poquet". Wir nennen "Poquet": ein Loch, in das wir mehrere Samen pflanzen.

  • Alle 20 cm einige Samen anrichten und abdecken
  • Gießen Sie regelmĂ€ĂŸig bei feinem Regen, sobald der Boden trocken ist

Sonnenblumenplantage:

  • Wenn Sie bereits ausgebildete Sonnenblumensetzlinge kaufen, wird dies von April bis Juni durchgefĂŒhrt.

  • Zu Beginn regelmĂ€ĂŸig gießen, besonders bei heißem Wetter.

Sonnenblume im Topf:

Der Anbau des Sonnenblumentopfes ist durchaus möglich und sogar eine sehr gute Idee fĂŒr diejenigen, die eine Terrasse oder einen Balkon haben.

  • Nehmen Sie einen Topf mit ausreichendem Durchmesser, damit die Wurzeln wachsen können (mindestens 30 cm).
  • Mit Blumenerde fĂŒllen
  • Bilden Sie ein kleines Loch in der Mitte und platzieren Sie 3-4 Sonnenblumenkerne
  • Wasser regelmĂ€ĂŸig
  • Wenn Ihre Sonnenblumen 3-4 BlĂ€tter gebildet haben, behalten Sie den krĂ€ftigsten jungen Trieb
  • Gießen Sie regelmĂ€ĂŸig weiter

In Töpfen ist es oft besser, eine Schutzvorrichtung anzubringen, um zu verhindern, dass die Sonnenblume unter dem Einfluss des Windes durchhÀngt.

Sonnenblumenpflege:

Die Sonnenblume ist einfach zu pflegen und erfordert bei richtiger Installation wenig Pflege. Mit einigen Aktionen können Sie dennoch die BlĂŒte verlĂ€ngern und die Erneuerung der Blumen optimieren.

  • Entfernen Sie die verblĂŒhten Blumen.
  • Am Ende der Saison können Sie alles wegreißen, da die Sonnenblume nicht von einem Jahr zum nĂ€chsten wĂ€chst.

SonnenblumenbewÀsserung:

Dies ist einer von Highlights bei der Aufrechterhaltung der Sonnenblume, besonders wenn es ist im Topf gewachsen.

  • Sonnenblumen fĂŒrchten DĂŒrre und sollten gegossen werden, wenn der Boden trocken ist.
  • Er fĂŒrchtet, das Land sei zu nass und sollte mĂ€ĂŸig bewĂ€ssert werden.
  • Die Sonnenblume im Topf muss regelmĂ€ĂŸig gegossen werden Schimmel ist an der OberflĂ€che trocken.

Krankheiten und Insekten, die die Sonnenblume betreffen:

Obwohl sie krÀftig und besonders widerstandsfÀhig gegen Krankheiten sind, können junge Pflanzen Schnecken und Schnecken zum Opfer fallen.

  • Sonnenblume kann das Opfer von sein BlattlĂ€use.
  • Wenn du anfĂ€ngst zu sehen weiße Flecken oder hellgelb auf den BlĂ€tternist es sicher das Mehltau.

Sorten und bemerkenswerte Arten von Sonnenblumen:

Es gibt mehrjÀhrige und einjÀhrige Arten, die jedoch am hÀufigsten angebaut werden.

  • Unter den mehrjĂ€hrige ArtenBeachten Sie dieHelianthus Decapetalus und atrorubens.
  • Sie sind relativ hoch, erreichen aber nicht die Gipfel, die einjĂ€hrige Arten erreichen können.
  • Die hĂ€ufigste jĂ€hrliche Sonnenblume ist Helianthus Annuus mit großen BlĂŒten bis zu 40 cm Durchmesser und groß, bis zu 4 m hoch
  • Wenn Sie ein bilden möchten sonnenblumenhecke, Sie können wĂ€hlenHelianthus Russischer RieseEine schöne Möglichkeit, den GemĂŒsegarten oder eine Sommerecke zu begrenzen, um sich in der Sonne auszuruhen.
  • FĂŒr deine SchnittblumendieHelianthus 'Prado Redist ideal, weil die BlĂŒten nicht zu groß sind (ca. 10 cm Durchmesser) und sehr gut im Bouquet sind.

A weiß ĂŒber Sonnenblumen:

Sonnenblume

Van Gogh hat die international berĂŒhmte Sonnenblume gemacht, aber es ist im Garten und in solider Form, dass es seinen Platz findet und das uns mit seinem charakteristischen Gelb begeistert.

Die in Amerika heimische Sonnenblume wird jÀhrlich angebaut. Er ist sicherlich der bekannteste von Helianthus. Es gibt Spuren der Kultur von Sonnenblume in Mexiko mehr als 4000 Jahre alt.

Es ist auch eines der grĂ¶ĂŸten mit einer GrĂ¶ĂŸe, die steigen kann bis zu 4 m Höhe.

Was auch immer die Sonnenblumenart ist, sie haben praktisch alles gelbe Farbe was an die Sonne und ihre Blume erinnert, dreht sich entsprechend der Entwicklung der Sonne.

Es gibt auch Sonnenblumen mit gelben, orange und roten Nuancen.

  • Sonnenblumen haben den Vorteil, besonders geschmeidig zu sein und sich deshalb an der BestĂ€ubung von Pflanzen zu beteiligen.
  • Ihre Kultivierung ist sehr einfach und die BlĂŒte ist oft schmeichelhaft.

Kluge Beratung ĂŒber Sonnenblume, Helianthus:

Diese Pflanzen entwickeln sich ziemlich schnell, sie sind perfekt in fester Form, an einer gut belichteten Wand oder im Topf fĂŒr die kleinsten Arten.

Loading...

Video: Gartenrekorde 2016: Riesen-Sonnenblume in Lauchhammer.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden