Taro Oder Colocase (Colocasia Esculenta), Exotische Knolle

Loading...

Loading...

Taro oder Colocase (Colocasia esculenta), exotische Knolle: Anpflanzen, Anbau, Pflege

die Taro ist eine tropische Knolle als Gem├╝se gegessen, auch Colocase, Dream, Eddo oder Kohl aus China. Diese mehrj├Ąhrige Pflanze ist sehr dekorativ: Sie ist gro├č und hat Bl├Ątter von 50 bis 60 cm L├Ąnge, die von einem langen, fleischigen, einen Meter langen St├Ąngel getragen werden. Sie sind an der Basis sehr ausgepr├Ągt, kahl und leicht gl├Ąnzend. Ein Spadix erscheint im Herzen eines gr├╝nen L├Âffels von 15 bis 30 cm L├Ąnge.

Die Knollen werden nur gekocht konsumiert: Sehr st├Ąrkehaltig wird der Taro gegessen wie Kartoffeln. Wenn die Bl├Ątter noch so gerollt sind, k├Ânnen sie wie andere Gem├╝sesorten wie Spinat verzehrt werden. Knollen und Bl├Ątter enthalten auch Kalziumoxalat, das den Darm reizt: Es ist besser, das erste Kochwasser zu entsorgen, um es zu entfernen.

  • Familie: Araceae
  • Typ: mehrj├Ąhriger Tuberkel
  • Herkunft: Indien, Burma, Malaysia
  • Farbe: gr├╝ne Spachtel
  • Aussaat: nein
  • Schneiden: nein
  • Pflanzen: Fr├╝hling
  • Ernte: November-Dezember
  • H├Âhe: 1,5 m

Idealer Boden und Belichtung zum Anpflanzen von Gartentaro

Da es sich um eine tropische Pflanze handelt, braucht sie Humusboden, der feucht ist, idealerweise in der N├Ąhe einer Wasserquelle und Schatten ausgesetzt ist.

Datum der Vermehrung und Pflanzung von Taro

Im Fr├╝hjahr werden Sie die Knollen teilen, um die Fragmente, die die Knospen tragen, neu zu pflanzen.

Wartungsrat und Kultur des Taro

Gro├čz├╝giges Gie├čen ist erforderlich. Sie entfernen die vergilbten oder besch├Ądigten Bl├Ątter wann und wann. Vor dem Winterstroh die Taro oder reingeben, weil sie in Richtung -5┬░ C gefriert.

Ernte, Konservierung und Verwendung von Taro

Die Knollen werden geerntet, wenn die Bl├Ątter getrocknet sind, 8 bis 9 Monate nach dem Pflanzen. Die Colocases werden im Freien vor Nagetieren und anderen Lebewesen oder in einem Silo gesch├╝tzt aufbewahrt.

Krankheiten, Sch├Ądlinge und Parasiten von Taro

Blattl├Ąuse, Thripse und Milben k├Ânnen Colocase angreifen.

Lage und g├╝nstige Verbindung von Taro

Es ist eine Pflanze, die am Rand von B├Ąchen gez├╝chtet wird, um ihren Feuchtigkeitsbedarf zu decken.

Empfohlene Tarosorten f├╝r das Pflanzen im Garten

Nicht leicht in unserem Klima zu schaffen, das nicht geeignet ist, aber Sie k├Ânnen versuchen, die Artenart zu pflanzen. Colocasia Esculenta.

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden