Törtchen Mit Feigen Und Grünen Oliven

Loading...

Loading...

Torte mit Feigen und grünen Oliven

Gönnen Sie sich diese köstliche Torte mit Feigen und grünen Oliven in Törtchen.

Zutaten für 4 Personen:

Für den Teig:

  • 200g Shortbread
  • 15g süße Butter

Für die Füllung:

  • 18 Feigen
  • 100 g grüne Oliven
  • 25 g Puderzucker

Für den Rest des Rezepts:

  • 2 Eigelb
  • 1 Ei
  • 30 cl ganze Sahne
  • 1 Orange
  • 65 g Puderzucker

Törtchen mit Feigen und grünen Oliven

Für den Teig:

Verteilen Sie das süße Gebäck fein. Leicht gebutterte Miesmuscheln bestreichen, 10 min im Kühlschrank ruhen lassen. Ofen auf 180° vorheizen.

Die Kuchenform 10 Minuten backen

Für die Füllung:

Die Feigen vierteln. Schneiden Sie die Oliven in Blütenblätter und spülen Sie sie aus.

Die zwei Früchte mischen und mit Zucker bestreuen. Marinieren Sie sie 10 Minuten lang.

Für den Rohling:

Mischen Sie in einer Schüssel den Zucker mit den Eiern und fügen Sie die Sahne hinzu. Eine Orange zesten und zum Vanillepudding geben.

Für das Backen von Törtchen:

Bewahren Sie die Früchte in den Torten auf, indem Sie sie passieren lassen. Füllen Sie dann die Törtchen mit einem Rohling und backen Sie sie etwa 20 Minuten in einem heißen Ofen.

Überprüfen Sie das Kochen der Vanillepudding und entformen Sie die Törtchen am Ofenausgang.

Chefkoch-Tipp:

Sie können Feigen schälen, wenn die Haut zu dick ist. Wenn Sie etwas Saft bekommen, der die Früchte mariniert, fügen Sie ihn zum Vanillepudding hinzu.

Bildnachweis: PH Asset

Loading...

Video: Ofentaler mit Prosciutto, Feigen und Oliven.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden