Tomaten Ohne Gesundheit

Loading...

Loading...

Tomatenkrankheit

Tomaten werden oft von Pilzen oder Pilzkrankheiten befallen.

Der erste Reflex der GĂ€rtner ist Bombe Pestizide.

Doch es gibt auch andere kluge und weniger toxische Lösungen.

Was sind dann die effektivsten Möglichkeiten, um richtig die Tomaten zu behandeln.

Die wichtigsten Krankheiten von Tomaten

Die wichtigsten Krankheiten, die Ihre Tomaten befallen können:

dieAlternaria solani das entwickelt an allen Pflanzen der Familie der Nacht wie Tomatenaber auch Kartoffeln, Aubergine, PaprikaUsw., durch abgerundete Flecke auf den BlÀttern manifestiert. Es breitet sich oft nach oben. Die am stÀrksten betroffenen StÀbe können (Nekrose) verdunkeln.

die Phoma lycopercisi auch verursacht Krebs und schwarze Flecken auf StĂ€ngeln, BlĂ€ttern und FrĂŒchten. Es ist eine ernste Krankheit, die die gesamte Anlage, einschließlich der Wurzel eindringen kann.

Es gibt viele andere Tomatenkrankheiten (anthracnose, Fusarium, Echter Mehltau, Rhizoctonia, etc.). Bewahren Sie die bekanntesten und am meisten gefĂŒrchtete GĂ€rtner: die KrautfĂ€ule Phytophthora infestans musste. Es zeichnet sich durch seine gelbliche Flecken und braun aus, trocknet die Mitte. Weiß nach unten ist auf der Unterseite der BlĂ€tter auch sichtbar. Mildew beginnt in der Regel mit dem Boden um BlĂ€tter liegen dann geht an den Stielen langsam zurĂŒck und BlĂ€tter von oben und Obst. Von diesen gibt er ein wenig ölig brĂ€unliche Flecken.

Kontrollmethoden

gegen dieAlternaria solaniDie Lösungen sind zahlreich. Verwenden Sie gesunden Samen, wÀhlen Sorten tolerante oder resistente Tomaten und Praxis der Fruchtfolge zu vermeiden, die Samen Multiplikation im Boden.

gegen PhomaVerfahren zur Herstellung einfachen Kampfes, sowie die Wahl der unempfindlichen Sorten, ist WÀchter mit Bordeaux Mischung zu desinfizieren, oder besser jedes Jahr zu Àndern.

Die Mittel des Kampfes gegen Fusarium umfassen SprĂŒhen Bordeaux Mischung und Pyrethrum Insekten zu töten, die sie verbreiten.

Schließlich einzudĂ€mmen KrautfĂ€uleZusĂ€tzlich zu den resistenten Sorten haben Sie die Fruchtfolge zu ĂŒben, um nicht zwei aufeinander folgende Jahre von Solanaceae an einem Ort zu pflanzen. Mulchen die Basis der Pflanzen werden die Sporen verhindern wird aus dem Boden in die BlĂ€tter spritzen, wenn es regnet. Nie krank Kompostanlagen.

Die Sorten von resistenten Tomaten

schöne LoraineÂź. FrĂŒchte rot Uniform Runde. Guter Geschmack Geschmack. Widerstand: FUS1, MIL4 *.

Chelsea Mini F1. Art von großem Kaliber, halb frĂŒher Kirsche. Widerstand: FUS1.

F1 Cornabel. FrĂŒchte lange, hornförmige, sehr fleischig. Schmelzen Fleisch, wenige Samen. FrĂŒhe und krĂ€ftig. Widerstand: FUS1.

F1 Dolcevita. FrĂŒchte wie Kirsche in langen Cluster, hellrot, sehr sĂŒĂŸ und duftend. Widerstand: FUS1.

F1 Estiva. Große FrĂŒchte, rund, fest, gute Reißfestigkeit. Widerstand: Ver1, FUS1.

F1 Ferline. Sehr krĂ€ftig und sehr produktiv im Sommer. Obst sehr groß, fleischig mit einer schönen roten Farbe und extra Geschmack. Widerstand: mIL2.

F1 Maestria. Rote FrĂŒchte, unbekannter Hafen, guter Geschmack, sehr stark. Widerstand: Ver1, FUS1, MIL3.

F1 Myriade. lĂ€ngliche FrĂŒchte rote Uniform, unbestimmt Wachstum. Gute BestĂ€ndigkeit gegen Krankheiten: Ver1, Fus 1-3.

F1 Ravello. Cluster, leuchtend rot, frĂŒh. Widerstand: Ver1, FUS1.

F1 Sportivo. FrĂŒchte rund, intensiv rote Farbe, frĂŒhe Sorte und sehr produktiv. Widerstand: Fus 1-5 Ver1.

F1 Tastino. runde Frucht, rote Farbe. Widerstand: Fus 1-5.

Vanessa F1. runde Frucht, rot, sehr frĂŒhe Sorte. Widerstand: Ver1, FUS1, CLA4.

AbkĂŒrzungen *: Fus = Fusarium, Cla = Schorf Mil = Mildew, Ver = Verticilioses.

Von 1 bis 5: Je höher die Zahl, desto höher ist die Vielfalt dieser Krankheit resistent.

Pierrick der GĂ€rtner

Loading...

Video: gesunde Tomaten ohne Braunfleckenkrankheit.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden