Top 10 Baumschulen Und Gärten, Wo Sie Die Schönsten Iris Sehen Können

Loading...

Loading...

Iris Cayeux


In Cayeux werden 450 verschiedene Gartenirisarten bewundert.

Richard Cayeux, Erbe einer langen Tradition von Iris-Schöpfern, sammelt die prestigeträchtigsten Auszeichnungen. Im Jahr 2014 gewann seine Iris "Black Domino" beim Chelsea Festival den prestigeträchtigen Titel "Plant of the Year", wo Queen Elizabeth II sich hat seine Gewohnheiten. 2015 bietet die iriseraie fünfzehn Neuheiten an, darunter viele Iris in gelben Tönen: gelber Sand, Savannah-Erde, Zitronentee, Sommerluft, schöne Ernte.

Iris Domino schwarz


Die Iris 'Black Domino', die 2014 beim Chelsea Festival verliehen wurde.

Iris Cayeux

Kostenlose Besichtigung jeden Tag von 8 bis 18 Uhr bis einschließlich 5. Juni einschließlich Wochenenden und Feiertagen von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 17.30 Uhr; Bemerkenswert ist auch das Cayeux Iris Festival im Château de Pesselières am 23. und 24. Mai 2015 von 10 bis 12.30 Uhr und von 14 bis 18 Uhr. Online-Verkauf.


Blumenpark der Quelle (Orleans)

Blumenpark der Quelle

Das "blaue Meer" der Iris des Parc Floral de la Source wurde 2015 komplett renoviert.

Der Irisgarten des Parc Floral offenbart in diesem Frühling seine neuen Kleider: das blaue Meer der aufsteigenden Iris (im Wesentlichen)Iris germanica) ist nun zwischen zwei Wänden aus Matsch sichtbar, die Zeit einer ersten Welle von Mitte Mai bis Anfang Juni, während am Ende des Sommers auf eine Sekunde gewartet wird.

Blumenpark der Quelle

Geöffnet von 10 bis 19 Uhr.
Eintritt frei (unter 6 Jahre), 4 € (von 6 bis 16 Jahre), 6 € (Erwachsene).


Iriseraie von Gombault (Loir-et-Cher)

Iris der Gombault Iriseraie

1. Iris 'Batik'
2. Iris 'Lily my Love'
3. Iris 'Azur Eiszapfen'
4. Iris 'elisabethanisches Zeitalter'

Große Iris, mittelgroße Iris, aufsteigende Iris, Zwergiris, Borderiris... die Gombault Iriseraie bietet fast 600 verschiedene Sorten und fast 95 Neuheiten für 2015 an, die während der Tage der offenen Tür entdeckt werden sollen.

Iriseraie von Gombault

Die Türen sind vom 8. Mai bis 17. Mai und vom 23. Mai bis 7. Juni von 13 bis 18 Uhr geöffnet.
Eintritt frei.
Online-Verkauf.


Baumschule Bourdillon (Loir-et-Cher)

Irisfeld in Bourdillon

Ein Irisfeld der Bourdillon-Baumschulen

Bourdillon ist seit vier Generationen ein Familienbetrieb für Pfingstrosen, Taglilien und Iris. Es gibt viele Irisarten (Liliput, Intermediate, große Iris und aufsteigende Iris), darunter auch ein "Zuhause", das in Ausstellungsgärten entdeckt werden kann.

Bourdillon Iris

1. Iris 'Saturn'
2. Iris 'Montmartre'

Bourdillon Baumschulen

Open House vom 14. bis 17. Mai 2015.
Online-Verkauf.


Die Irisiaden von Auvers-sur-Oise (Val d'Oise)

Irisiades von Auvers-sur-Oise

In diesem Jahr werden mehr als 50 Züchter (Stauden, Sträucher, Einjährige) anwesend sein.

Während der Irises d'Auvers-sur-Oise 2015, die sich dem Kino widmet, wird die Iris das Poster mit anderen Stauden, Sträuchern und Jahrbüchern teilen, die von etwa fünfzig Baumschulen vorgeschlagen werden, und die Show verlassen, die Zeit seiner Taufe, bei der Rose des Impressionnistes von Michel Adam.

Die Irisiaden von Auvers-sur-Oise

23. und 24. Mai 2015
Freier Eintritt (unter 12 Jahre), 5 € (über 12 Jahre)


Garten der Iris der großen Barbu (Drôme)

Große bärtige Iris

400 verschiedene Schwertlilien reiben sich in diesem Garten am Fuße des Vercors

Exklusiv für bärtige Iris ist der private Garten des Grand Barbu, der zum Zeitpunkt der Blüte seine Türen für die Öffentlichkeit öffnet. Ein wahres Fest der Farben, das Sie nicht verpassen sollten!

Garten der Iris des Big Bearded

Täglich geöffnet von 10 bis 19 Uhr, an Wochenenden und Feiertagen vom 8. Mai.
Eintritt frei.
Möglichkeit zum Picknick vor Ort.


Iris in der Provence (Var)

Irisfeld


Schwertlilien und Taglilien aus dem Kindergarten sind auch online erhältlich.

Im Herzen dieser Familiengärtnerei, die in den frühen 1960er Jahren gegründet wurde, schaffen fast 300 verschiedene Irisarten (Borderiris, Rocaille, sich zurückziehende Iris und große Iris) einen echten Regenbogen von Farben in öffentlich zugänglichen Bereichen. im Monat Mai.

1. Iris 'Marine Atoll', 2015 Schaffung von Iris en Provence (Züchter: M. Le May-Anfosso)
2. Iris 'Port du Niel', auch Schöpfung 2015 der Baumschule (Züchter: M. Le May-Anfosso)

Iris in der Provence

7 Tage die Woche von 14 bis 18 Uhr bis zum 17. Mai geöffnet
Eintritt frei.
Online-Verkauf.


Schlossgarten von Vullierens (Schweiz)

Gärten von Vullierens Castle

Farbmosaik in den Gärten des Château de Vullierens.

Ein paar hundert Meter von der Grenze entfernt bietet dieser einzigartige Schweizer Garten seinen Besuchern eine beeindruckende Sammlung von 400 verschiedenen modernen Irisarten, die zusammen mit den modernen Skulpturen des Parks ein erstaunliches Bild ergeben.

In diesem Jahr werden die dunklen Iris hervorgehoben.

Gärten von Vullierens Castle

Vom 2. Mai bis 14. Juni 2015 von 9 bis 18 Uhr für die Öffentlichkeit zugänglich
Eintritt frei (Kinder unter 11 Jahre), CHF 5 (Kinder 12 bis 16), CHF 15 (Erwachsene).


Die Iris'istibles-Gärten von Brocéliande (Ille-et-Vilaine)

Irisfeld

Iris, soweit das Auge in den Brocéliande Gärten sehen kann.

Dieser 24 Hektar große Garten ist ideal für unterhaltsame Besuche ("barfuß" sensorische Pfade) und ist voller Iris, mit nicht weniger als 1.000 Sorten, die es zu entdecken gilt. Die eleganten Stauden werden am 24. Mai im Rahmen des ihnen gewidmeten Festivals Iris'istibles im Rampenlicht stehen.

Drei Irisarten unter den 1000, die Sie in den Gärten von Brocéliande entdecken können.

Die Gärten von Brocéliande

Geöffnet bis 30. Juni von Dienstag bis Samstag von 13.30 bis 18.00 Uhr und täglich von 11.00 bis 19.00 Uhr vom 1. Juli bis 31. August. Festival "The Iris'istibles" 24. Mai 2015.
Eintritt 4,20 € (Kinder), 8,20 € (Erwachsene).

Irisgarten von Bubry (Morbihan)

Mehr als 2000 Sorten zu entdecken

1999 bauen Alain Chapelle und Yolande Airaud ihre erste Iris-Kollektion an... seitdem haben sie nie aufgehört: Heute enthält der Iris Garden of Bubry mehr als 2.400 Iris-Sorten. Ein Hektar Grundstück ist zum Zeitpunkt der Blüte für die Öffentlichkeit zugänglich.

Irisgarten von Bubry

Blütezeit (bis Anfang Juni) 7 Tage die Woche von 14 bis 19 Uhr.
Möglichkeit der Führung nach Vereinbarung.
Eintritt frei.

Und auch...
Terra Botanica (Angers)

Der Terra Botanica Iris Garden

Der Angevin-Themenpark für Pflanzen enthält eine schöne Sammlung von Iris, die Sie als Familie zwischen zwei Attraktionen entdecken können.

Terra Botanica

Täglich von 10 bis 18 Uhr, am Wochenende bis 19 Uhr geöffnet.
Eintritt: ab 12 € pro Person (Familienpreis).

Loading...

Video: Juni im Raritäten-Garten - Gartenrundgang mit Scheinmohn, Lerchensporn, Königslilie und Tibet-Primel.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden